Lautsprecher

Test: Numan Reference 802

Numan Reference 802 newsDas im Lautsprecher-Segment es sehr hochpreise Variationen an Lautsprechern gibt muss man niemanden erzählen, der sich diesem Bereich umschaut. Im Einstiegsbereich gibt es aber leider viel zu wenig echte Preiskracher, die auch klanglich überzeugen können. Mit den Numan Reference 802 haben wir uns nun ein paar Kompaktlautsprecher ins Haus geholt, die es für ab 199 EUR als Paar zu erwerben gibt. Gelingt es die o.g. Anforderungen zu erfüllen?

Generell muss erstmal erwähnt werden, dass die Marke Numan noch relativ neu am Markt ist und inzwischen das komplette Produktportfolio anbietet. Vom sehr schicken DAB+ Digitalradio bis hin zu einem 5.1 Komplett-Surround-System hat man alles im Angebot. Mit Sitz in Berlin kann die Marke auch als deutsches Unternehmen angesehen werden. Übergeordnet betrachtet gehört Numan zur Chaltec GmbH die mehrere bekannte Brands inne hat (u.a. Auna, Klarstein).

Numan Reference 802 opener

Die Reference 802 sind einzeln als Kompaktlautsprecher erhältlich, sind aber alternativ auch Bestandteil des 5.1 Surrounds-Sets, welches Numan auch bei sich im Online-Shop anbietet. Das MDF-Holzchassis bzw. Holzfurnier ist in vier verschiedenen Farben (Schwarz, Weiß, Braun, Grau) wählbar. Bei der Frontabdeckung hat man zwei Farben zur Auswahl. Je nach Farbkombination variiert der Preis, steigt aber nicht über 220,- EUR an. Das 2-Wege-System mag unscheinbar klingen, gleiches gilt auch für die reinen Leistungsdaten. Im Praxistest sollten wir aber dann eines besseren belehrt werden – das schon mal als kleiner Teaser. Im Bereich des Praxistests haben wir das aber nochmal umfangreich ausgeführt.

 

Numan Reference 802 - Technische Details
 Bezeichnung  Numan Reference 802
 Preis   ab 180 EUR Paarpreis 
 Hersteller-Homepage  www.numanaudio.com
 Maße  210 x 331 x 330mm (Breite x Höhe x Tiefe) 
 Gewicht  7,0 Kg Stück
 Daten
 Design  2-Wege-Bassreflex
 Impendanz  4 Ohm
 Frequenzbereich  60Hz - 22kHz 
 Wirkungsgrad   86dB
 Belastbarkeit  80W (Dauerleistung)
 120W (Spitzenleistung)

 


Prev Next »

Anmelden

Aktuelle News

    • TCL Living-TV-Serie zeigt sich künstlerisch

      TCL Living-TV-Serie zeigt sich künstlerischNeben dem TCL X8S mit einem 8K QLED Panel hat der chinesische Hersteller auf der vergangenen IFA 2018 noch eine sogenannte „Living Window“ Modellreihe präsentiert, welche absehbarer Zeit...

    • Neuer Trailer zu GLASS veröffentlicht

      Neuer Trailer zu GLASS veröffentlichtM. Night Shyamalans Figuren aus den Filmen „Unbreakable – Unzerbrechlich“ und „Split“ treffen in ihrer Fortsetzung endlich aufeinander. So hat es Psychiaterin Dr. Ellie Staple,...

    • Jess Glynne zweites Album “Always In Between”

      Jess Glynne zweites Album “Always In Between” Ende dieser Woche veröffentlicht Jess Glynne mit “Always In Between” ihr zweites Album und liefert damit den mit Hochspannung erwarteten Nachfolger ihres fulminanten 2015er Debütalbums...

    • Onkyo mit eARC und Amazon Music Update

      Onkyo mit eARC und Amazon Music UpdateOnkyo kündigt heute die Verfügbarkeit neuer Firmware-Updates an. Neben der Integration von Amazon Music in viele Komponenten, integriert der Hersteller auch eARC in 9.2-Kanal-AV-Receiver von Onkyo und...

    • Dynavox Cube i3 - kleiner Audioplayer

      Dynavox Cube i3 - kleiner Audioplayer Die Marke Dynavox würde mit dem Leitsatz gegründet "Gutes HiFi günstig anzubieten" und das verfolgt die Marke Dynavox seit nunmehr über 20 Jahren. Das möchte man jetzt auch mit dem neuen...

Letzte Lautsprecher Testberichte

Benutzerprofil