Lautsprecher

Test: Yamaha MusicCast Trio

 den nachfolgenden Seien wollen wir detailierte Blicke auf die einzelnen Komponenten werfen und V

Yamaha WX-030

Der kleinste im Bunde verspricht mit seinem Bass-Reflexsystem und dem verbauten 90mm Subwoofer, aber auch zugleich den größten Aha-Effekt. Rein von der Größe her lässt sich der kompakte Lautsprecher an fast jeder Stelle unterbringen. Die Ovale Ausrichtung bzw. Gestaltung des Chassis soll auch der Akustik zugutekommen und aller Voraussicht nach ein besseres Abstrahlverhalten erzeugen. Die äußere Gestaltung ist sehr zielsicher und geradlinig gehalten. Wahlweise in Schwarz oder Weiß lässt sich der Lautsprecher gut ins Wohnambiente integrieren.

Yamaha MusicCast Trio 18

Das Bedienfeld verzichtet gänzlich auf mechanische Schalter. Die Steuerung erfolgt über Sensor gesteuerte Tasten oder die MusicCast-App, auf die wir im Laufe des Artikels nochmal separat eingehen werden. Die Steuerelemente sind zudem auch schnell aufgezählt, Power-Button, lauter, leiser, sowie der Play / Pause Knopf. Kleine weiße LEDs signalisieren den Betriebszustand des Lautsprechers.

Yamaha MusicCast Trio 19 Yamaha MusicCast Trio 20 Yamaha MusicCast Trio 21

Für den WX-030 sind mehrere Aufstellmöglichkeiten vorgesehen. Zum einen kannst dieser mittels der bereits vorhandenen Auskerbung an die Wand befestigt werden, oder eben frei auf einem Schrank o.Ä. aufgestellt werden. Für sicheren Stand sorgt ein rundum verlaufendes Gummipad. Dazwischen befinden sich die beiden Anschluss-Ports für den Strom sowie den RJ45-Netzwerkstecker. Verarbeitungstechnisch und auch haptisch hinterlässt der WX-030 einen sehr wertigen Eindruck. Auch auf Grund des Gewichts wird dieses Gefühl erzeugt. Nachfolgend noch die technischen Eckdaten:

 

Yamaha MusicCast Trio - WX-030
 Bezeichnung  Yamahah WX-030
 Leistungsdaten  max. Ausgangsleistung 30W, 6 Ω
 Gewicht  2,2 Kg
 Schnittstellen  Wi-Fi, Bluetooth (2.1 + EDR, A2DP, AVRCP) Airplay, RJ45
 Eigenschaften
 Gehäuse  1x 13mm Hochtöner
 1x Passivmembran
 Akustisches Prinzip  Bass Reflex-System, rückwertiger Ausgang
Subwoofer  Tieftöner: 1x
 Tiefttöner Durchmesser: 90mm
 Weitere Details
 Abmessungen  243 x 157 x 113 mm
 Homepage  www.yamaha.com/

i


Anmelden

Aktuelle News

    • Amazon Prime Day - HiFi-Deals

      Amazon Prime Day - HiFi-DealsAm heutigen "Amazon Prime Day" sind auch einige HiFi-Deals auszumachen. Wir haben bereits damit begonnen eine Übersicht zu erstellen und werden diese im Laufe des Tages für euch ergänzen....

    • JBL Tuner - DAB+, UKW und Bluetooth

      JBL Tuner - DAB+, UKW und BluetoothDer neue kompakte und mobile Lautsprecher aus dem Hause JBL, soll mit vielen Möglichkeiten punkten können. DAB+-Radio, UKW-Radio und Bluetooth sind der Grund warum JBL ihren neuen...

    • Libratone Track+ In-Ear-Kopfhörer mit NC

      Libratone Track+ In-Ear-Kopfhörer mit NCDas im Jahr 2009 gegründete Unternehmen aus Dänemark kündige den Track+ Kopfhörer erstmalig auf der diesjährigen CES in Las Vegas an und nun ist der Libratone TRACK⁺ Kopfhörer auf dem...

    • NAD VISO HP70 Kopfhörer mit NC vorgestellt

      NAD VISO HP70 Kopfhörer mit NC vorgestelltNAD stellt mit dem NAD VISO HP70 ihren neuen Kopfhörer vor, der die Musik mit Hilfe von Bluetooth und der aptX HD-Technologie in CD-Qualität wiedergeben kann. Dabei spielt das keine Rolle, wo...

    • McIntosh MC462 vorgestellt

      McIntosh MC462 vorgestelltDas US-amerikanische Unternehmen McIntosh Laboratory Inc. löst ihr aktuelles Kraftpaket MC452 mit dem neu vorgestellten MC462 ab. Der 2-Channel Solid State Amplifier besitzt zweimal 450...

Letzte Lautsprecher Testberichte

    • Test: ELAC Debut B6.2 Regallautsprecher

      Test: ELAC Debut B6.2 RegallautsprecherDie erst kürzlich vorgestellte ELAC Debut-2.0-Serie besteht aktuell aus neun Modellen. Das Lineup kann als komplettes Heimkinosystem fungieren, da es neben den üblichen Stand- und...

    • Test: JBL Playlist

      Test: JBL PlaylistNicht jeder Raum des Eigenheims gibt es her, dass dort eine umfangreiche HiFi-Anlage aufgestellt werden kann. Im Zeitalter von wachsender Konnektivität ist dies aber auch schon lange nicht...

    • Test: ELAC Discovery Z3

      Test: ELAC Discovery Z3Kompakte Lautsprecher mit schnurloser Konnektivität sind mittlerweile von fast jedem etablierten Lautsprecherhersteller zu bekommen. Da möchte die Kieler Traditionsschmiede ELAC auch keine...

    • Test: DALI Opticon 1

      Test: DALI Opticon 1Nachdem wir vom dänischen Lautsprecher-Spezialisten schon einige Produkte genauer unter die Lupe nehmen konnten, fehlte uns noch ein Modell aus der Opticon-Serie. Dies möchten wir heute...

    • Test: DALI EPICON 6

      Test: DALI EPICON 6Die erste beachtliche Duftmarke aus der dänischen Top-Modellreihe EPICON konnten wir schon mit der DALI EPICON 2 vernehmen. Diese „kompakten“ Lautsprecher präsentierten sich auf...

    < 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 >

Benutzerprofil