Lautsprecher

Test: DALI Menuet Lautsprecher

Aiwa Arc 1 newsMit den kleinen DALI Menuet stehen in diesem Artikel audiophile Lautsprecher im Zwergenformat auf dem Speiseplan bzw. der Hörliste. Selbige sehen sich aber gar nicht direkt in diesem Segment, sondern wollen wie ganz große sein. Wie sich die kompakten Lautsprecher geschlagen haben, erfahrt ihr auf den folgenden Seiten.

 

 

Detailansicht

Gerade mal 25 Zentimeter hoch, 15 Zentimeter breit und 23 Zentimeter tief sind die DALI Menuet Lautsprecher. Damit gehören zu den wirklich kleinsten Schallwandlern die wir je in unserer Redaktion begrüßen durften, sogar minimal kleiner als die DALI Opticon 1. Konzipiert ist die Menuet als Bassreflexlautsprecher, erkennbar an dem Port auf der Rückseite im Anschlussterminal. Darüber hinaus agieren die Menuet als Zwei-Wege-System. Neben der hier abgebildeten weiß hochglänzenden Variante ist die Menuet noch in einem Schwarz Hochglanz, Rosso Seidenmatt und Walnuss Seidenmatt erhältlich. Die beiden letzteren Oberflächen werden mit Echtholzfurnieren realisiert.

Aiwa Arc 1 3k

Aiwa Arc 1 5k Aiwa Arc 1 5k 

Von dem Standpunkt sollte also für jeden etwas dabei sein. Das wirklich exzellent gefertigte und sehr stabile Gehäuse des Lautsprechers besitzt ein Lackkleid mit hervorragender Oberfläche. Im Kontrast mit dem eckigen Korpus, steht die leicht geschwungene Schallwand an der Menuet. Diese vermindert nicht nur Kantenreflexionen, sondern sieht auch einfach gut aus. Für den Schall stecken in der Kompaktbox hochwertige Chassis aus der dänischen Manufaktur, eine 28mm große Hochtonkalotte und ein 115mm Tiefmitteltöner mit dem DALI-typischen rotbraunen Holzfasermembran. Beide sollen zusammen einen Frequenzbereich von 59-25.000 Hertz abdecken und sind bei 3000 Hertz voneinander getrennt.

Dali Menuet 09k

Beide Schallwandler werden von einer wertigen Aluminiumblende eingefasst, selbst das Firmenlogo findet darauf seinen Platz, dass nennen wir Liebe zum Detail. In der leicht geschwungenen Rückseite findet man das hochwertige Anschlussterminal mit zwei massiven Schraubklemmen und dem schon angesprochenen Bassreflex-Port. Mit zwei in der Gehäuserückseite eingelassenen Gewinden ist die Box bereits ab Werk für die Wandmontage vorbereitet und DALI schützt diese sind mit zwei Gummistopfen.

Aiwa Arc 1 6k

 Dali Menuet 08k Dali Menuet 08k

Somit ist die DALI Menuet nicht nur für ein kleines audiophiles Stereosetup geeignet, auch als Surround-Unterstützung in einem Heimkino-Setup ist denkbar. DALI empfiehlt eine Aufstellung im Regal oder nah an der Wand, damit auch der Tiefgang etwas ausgeprägter wahrgenommen wird. Dafür bietet man auch eine extra eine abgestimmte, optionale Wandhalterung zum Kurs von rund 40 Euro, für den kompakten Lautsprecher an. Das solls auch gewesen sein zum optischen Aufritt der DALI Menuet, widmen wir uns auf der nächsten Seite dem Klangeindruck.


Prev Next »

Anmelden

Aktuelle News

Aktuelle Testberichte

    • Interview mit Nuberts Geschäftsführer Bernd Jung

      Interview mit Nuberts Geschäftsführer Bernd JungWir waren vor kurzem bei Nubert am Firmensitz in Schwäbisch Gmünd zu Besuch. Neben einen ausführlichen Rundgang (weiterer Artikel), hatten wir auch die Gelegenheit mit dem neuen...

    • Test: Bowers & Wilkins Formation Flex

      Test: Bowers & Wilkins Formation FlexMultiroom, kabellose Soundbars bzw. Lautsprecher sowie aber auch Streaming-Geräte gehören heute zu fast jedem Portfolio eines Lautsprecher Herstellers. Das sieht auch die englische...

    • Firmenportrait: ELAC Electroacustic

      Firmenportrait: ELAC Electroacustic Audiohersteller gibt es wie Sand am Meer und die Vielzahl der Produkte ist mittlerweile schwer zu durchschauen. Aber es gibt nur wenige Firmen, die mit einer wirklichen langen und vor...

    • Test: Panasonic RZ-S300W & RZ-S500W

      Test: Panasonic RZ-S300W & RZ-S500WPanasonic steigt mit den RZ-S300W und RZ-S500W ebenfalls ins True Wireless Geschäft ein. Im vorliegenden Test werden beide Modelle genauer unter die Lupe genommen. Unterschiede gibt es bei der...

    • Test: Marshall Stockwell II

      Test: Marshall Stockwell IINachdem wir uns kürzlich das kleinste Modell aus der Marshall Bluetooth-Lautsprecher-Familie, den Emberton, angeschaut haben, folgt nun der Marshall Stockwell II, der sich zwischen dem...