Lautsprecher

Test: Focal Kanta N°1 Lautsprecher

 

Detailansicht

Mittlerweile verfügt der französische Hersteller über sieben Produktlinien:

  • Utopia III
  • Utopia III EVO
  • Sopra
  • Kanta
  • Electra
  • Aria
  • Chorus

Somit gibt es bei Focal für jede Käufergruppe etwas Passendes und die Kanta-Serie gliedert sich in der Mitte des Angebots ein. Neben der hier heute vorgestellten Kanta N°1 Regallautsprecher, sind noch drei weitere Modelle in dieser Produktreihe erhältlich, welche auch ein Heimkino-Setup abbilden können. Dafür stehen zwei Standlautsprecher Kanta N°3 sowie Kanta N°2 als auch der Kanta Center-Lautsprecher zur Verfügung

Focal Kanta N1 01k

Zunächst soll aber erstmal die Kanta N°1 im Fokus stehen. Zu einem späteren Zeitpunkt wird auch noch ein ausführlicher Bericht zum Kanta N°2 Standlautsprecher folgen. Noch eingepackt lässt mich erahnen, dass die Kanta N°1 zu den massiveren Vertretern ihrer Klasse gilt. Denn mit einem Gewicht von knapp 13 Kilogramm pro Stück, rechnet man auch als Redakteur erstmal nicht, jedenfalls nicht bei einem Regallautsprecher. Nachdem man den edlen Lautsprecher von seiner sicheren Hülle befreit hat, ist die Optik aber gar nicht so massiv wie vermutet. Abseits der üblichen kantigen Gehäuse und mit Hilfe von interessanten Materialen, wirkt die Kanta N°1 eher wie ein kurviges Model. Die erfrischende Formgebung wird durch geformtes Schichtholz realisiert, welches dem Gehäuse deutlich mehr Stabilität verleiht, als z. B. klassische MDF-Gehäuse.

Focal Kanta N1 04k Focal Kanta N1 04k

Aber auch die Schallwand sollte nicht einfach nur aufgesetzt wirken, sondern die feinen Rundungen des Gehäuses aufgreifen und sich optisch perfekt eingliedern. Dass bewerkstelligten die Franzosen mit Hilfe eines Polymer-Werkstoffs, der sich ganz nach den Wünschen der Entwickler formen lies und trotzdem Stabilität und Resonanzarmut mitbringt. Denn die Materialwahl und Formgebung ist nicht nur fürs Auge gedacht, sondern bringt auch klanglich einige Vorteile mit sich. So ermöglicht der gegossene Polymer-Werkstoff eine fünf Zentimeter dicke Schallwand mit starken Rundungen, um z. B. störende Kantenreflexionen zu reduzieren und um exakte Einfassungen für den Wave Guide des Hochtöners oder den Bassreflex-Port (beim Modell Kanta N°2) direkt in die Schallwand zu formen.

Focal Kanta N1 10k Focal Kanta N1 10k

Dazu kommt noch ein leichter Knick in der Schallwand zwischen Hoch- und Mitteltöner, welcher den Hochtöner ein Stück nach hinten versetzt und die Schwingspule der Kalotte, wo der Schall entsteht, auf eine Linie mit der Schwingspule des Tiefmitteltöners bringt. Diese Ausrichtung soll alle Anteile des eingespeisten Audiosignals zeitgleich beim Hörer ankommen lassen und die Musik somit zeitkorrekt abbilden.

Explosion kalotte1
Explosionszeichnung der Beryllium-Kalotte

Aber nicht nur die geschwungene Schallwand ist ein Highlight bei der Kanta-Serie. Die perfekt aufgesetzte Glasplatte, mit dem aufgebrachten Logo, rundet das edle und hochwertige Erscheinungsbild nach oben hin ab und ruhen tut das Gehäuse auf einem massiven Sockel in dem Schraubgewinde für die Stativaufnahme direkt integriert sind. 

Focal Kanta N1 06k Focal Kanta N1 06k

Dafür passend gibt es die Focal Kanta N°1 Stative, die über passende Löcher direkt mit den Schraubgewinden an den Lautsprechern verbunden werden können und so einen sicheren Stand der wertvollen Lautsprecher gewährleisten. Dazu aber im Praxischeck mehr.

flax sandwich

Technisch setzt man bei der Kanta-Serie auf bewährte Technik, greift aber zugleich ganz oben in das Regal und stattet die Lautsprecher mit ihrer Beryllium-Inverskalotte aus, die man in ähnlicher Form aus den Sopra- und Utopia-Reihen kennt. Aktuell darf dies wohl als „State of the Art“ im Hause Focal bezeichnet werden, was auch viele Audio-Enthusiasten zu den besten Hochtönern weltweit gehört.

Focal Kanta N1 07k

Beryllium ist das vierte Element des Periodensystems und ein sehr seltenes Erdmetall. Es verfügt über sehr bemerkenswerte physikalische Eigenschaften, wie zum Beispiel eine sehr hohe Steifigkeit bei geringem Gewicht, welches es zum idealen Material für einen Hochfrequenzwandler macht. Für die Kanta-Linie wurde die Kalotte etwas in der Belüftung angepasst und besitzt jetzt die interne Bezeichnung IAL3 der aktuellsten Generation. Der rückwärtig abgestrahlte Schall der Beryllium-Kalotte wird in der speziell geformten Kammer effektiv aufgenommen und reduziert die auftreffende Energie auf die hauchdünne Kalotte.

Focal Kanta N1 09k

Auch der verbaute Mitteltieftöner ist kein Unbekannter und stammt aus der Aria 900-Serie. Mit einem Durchmesser von 16,5 Zentimeter kommt auch der Membran aus Flachs/Holz-Sandwich schön zur Geltung wie wir es mitunter auch von DALI mit ihren Holzfasermembranen her kennen, hat sich die Flachs-Optik zum Markenzeichen der Franzosen (Focal) etabliert. Die optisch hübsch anzusehende Membran ist an einer TMD-Sicke (Tuned Mass Damping) aufgehangen und wird von einem NIC-Antrieb (Neutral Inductance Circuit) versorgt, welcher das Magnetfeld des Antriebs stabilisiert. Diese Mischung aus Beryllium-Kalotte und Flachs-Membran ist einmalig in der Focal Produktpalette und kombiniert Technik aus den Flaggschiff-Serien mit den bewährten aus der Mittelklasse der Franzosen. Wie diese Zusammenführung klingt, habe ich auf der nächsten Seite festgehalten.


Anmelden

Aktuelle News

    • Technics SU-R1000 - neuer High-End-Verstärker

      Technics SU-R1000 - neuer High-End-VerstärkerWir hauen direkt mit der Faust mal auf den Tisch, Technics hat zum 55-jährigen Firmenbestehen einen neuen Referenz-High-End-Verstärker angekündigt, der an die eigene, lange Tradition...

    • Philips OLED805 und OLED855 im Detail

      Philips OLED805 und OLED855 im DetailSelbstredend wird auch in diesem Jahr von Philips wieder ein breites TV-Portfolio in den Markt gelangen. Auf Grund der aktuellen Situation, hat sich die Informationswelle rund um die...

    • Monitor Audio IMS-4 - Custom-Install-Streamer

      Monitor Audio IMS-4 - Custom-Install-StreamerMonitor Audio stellt mehr als nur Lautsprecher her, in den Fachkreisen sollte das aber keine wirkliche News sein (…) Umso interessanter ist jetzt die Meldung, dass man einen...

    • Yamaha startet neue Cashback-Aktion

      Yamaha startet neue Cashback-AktionEinmal mehr bietet Yamaha eine weitere Cashback-Aktion, bei der man bis zu 100 EUR im Anschluss eines Soundbar-Kaufs zurückerhält. Wir haben dazu passenden alle Konstellationen und...

    • Samsung The Terrace TV - Outdoor Fernseher

      Samsung The Terrace TV - Outdoor FernseherZugegeben viele dürften sich jetzt fragen ob das wirklich Sinn ergibt und nicht den Zweck eines Gartens oder der Terrasse aushebelt, ein Fernseher für den Außenbereich? Ja na klar! Wie...

Aktuelle Testberichte

    • Test: Soundcore Flare 2

      Test: Soundcore Flare 2Der Soundcore Flare 2 ist die zweite Generation des tragbaren Lautsprechers, was man unschwer ablesen kann. Er ist weiterhin beleuchtet, als einziger der Serie nun sogar in zwei Zonen....

    • Test: Mission ZX-5 Standlautsprecher

      Test: Mission ZX-5 StandlautsprecherMit den Mission ZX-5 stellen wir euch einen Standlautsprecher vor, der es in sich hat. Der ausgewachsene Standlautsprecher der britischen Traditionsschmiede bringt dafür zwei...

    • Test: Nubert nuPro A-200

      Test: Nubert nuPro A-200Mit der nuPro X-Serie läutete Nubert eine neue Reihe ihrer aktiven Lautsprecher ein und ersetzte den größten Teil der eigenen nuPro A-Serie mit dieser Reihe. Neben der AS-250, einem...

    • Test: JBL Boombox 2

      Test: JBL Boombox 2Was bedarf es in den aktuellen Zeiten wie diesen, in denen Urlaub oder musikalische Veranstaltungen außerhalb des eigenen Gartens wohl kaum denkbar sein werden? Richtig, eine ordentliche...

    • Übersicht: Welche Multiroom-Systeme gibt es?!

      Übersicht: Welche Multiroom-Systeme gibt es?! In den letzten Jahren hat sich die Audiobranche stark gewandelt und physische Medien haben immer mehr an Bedeutung verloren. Streaming oder digital vorliegende Audiomedien sind audiophiles Musikhören...

Letzte Lautsprecher Testberichte

    • Test: Mission ZX-5 Standlautsprecher

      Test: Mission ZX-5 StandlautsprecherMit den Mission ZX-5 stellen wir euch einen Standlautsprecher vor, der es in sich hat. Der ausgewachsene Standlautsprecher der britischen Traditionsschmiede bringt dafür zwei...

    • Test: Nubert nuPro A-200

      Test: Nubert nuPro A-200Mit der nuPro X-Serie läutete Nubert eine neue Reihe ihrer aktiven Lautsprecher ein und ersetzte den größten Teil der eigenen nuPro A-Serie mit dieser Reihe. Neben der AS-250, einem...

    • Test: DALI Rubicon 2C

      Test: DALI Rubicon 2CNach der Callisto-Serie, die auf der IFA 2017 vorgestellt wurde, folgt nun eine weitere aktive Serie mit Wireless-Technologie und Sound Hub inklusive BluOS. Denn DALI hat die bewährte...

    • Test: JBL One Series 104

      Test: JBL One Series 104 Auf der diesjährig stattgefundenen CES stellte JBL einen neuen Einstiegs-Nahfeldmonitor vor, der sich besonders für den Schreibtisch eignet. Die JBL One Series 104 Desktoplautsprecher richten sich an...

    • Test: Monitor Audio Radius Serie 5.1 Setup

      Test: Monitor Audio Radius Serie 5.1 SetupDer Pannes Vertrieb, zuständig für Monitor Audio in Deutschland, lieferte uns ein Heimkino-Setup aus der Radius-Serie in die Redaktionsräume, welches wir uns heute genauer anschauen...

    < 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 >