Kopfhörer

Test: Teufel Airy

 

Detailansicht

Der Teufel Airy setzt in der Basis auf einen Metallbügel, welcher außen mit Kunststoff und innen mit einer dünnen Gummi-Schicht verkleidet wird. Diese Konstruktion lässt erst das geringe Gewicht zu. Die Materialwahl ist damit auch zu verkraften, denn der Kopfhörer wirkt nicht nur optisch filigran, sondern auch haptisch. Die Verarbeitung ist dabei allerdings nicht zu bemängeln.

Teufel Airy 6k
Teufel Airy 7k Teufel Airy 5k Teufel Airy 11k

Im Vergleich zum Vorgänger können die Seiten nun eingeklappt werden, was der Mobilität sehr zugute kommt. Einmal in der Größe verringert und im beiliegenden Beutel eingepackt, lässt sich der Kopfhörer beinahe überall verstauen. Gleich geblieben ist das Design der Ohrmuscheln mit den weichen ohraufliegenden Polstern, welche weiterhin das einfache Prinzip zum Entfernen der Polster sowie der Gummi-Ringe vorweisen. Will man den Kopfhörer pimpen, reicht eine leichte Drehung am Kunstlederpolster, wodurch man diese entfernt und direkt an die Ringe gelangt. Hier sieht man eine weitere Änderung. Denn das nun sichtbare Kunststoffgitter war beim Vorgänger immer in Sicht, wird hier nun von einem Stoff verhüllt.

Teufel Airy 8k Teufel Airy 8k

Teufel Airy 14k

Dahinter verbergen sich 40mm messende, lineare HD-Treiber, welche ein Frequenzband von 20 Hz bis 20 kHz abdecken sollen. Dass solch tiefe Regionen von einem nicht abschließendem Kopfhörer erreicht werden bzw. wahrgenommen werden, erscheint aber etwas unrealistisch. Etwas abgwandelt wurde auch das Bedienpanel. Die Tasten sind nun mehr oder weniger versteckt hinter einer gemeinsamen Fläche. Das Lautstärkerad prangert jetzt nicht mehr dominant in der Frontfläche, sondern ist recht filigran eingearbeitet und bietet den Teufel-typischen roten Farbklecks. Die gleiche Seite hält auch die Anschlüsse zum Laden des 420 mAh großen Akku (13h Laufzeit laut Hersteller) sowie den Klinken-Anschluss parat.


Anmelden

Aktuelle News

    • Denon AVR-X2600H (DAB) & AVR-X1600H

      Denon AVR-X2600H (DAB) & AVR-X1600HDenon bringt in ihrer erfolgreichen X-Serie zwei neue AV-Receiver. Der Denon AVR-X2600H bzw. AVR-X2600H DAB (je 150 W pro Kanal) sowie der AVR-X1600H (145 W pro Kanal) bieten ein bis zu 7.2...

    • Unison Research Max Mini vorgestellt

      Unison Research Max Mini vorgestelltDie neuen MAX MINI stellt das kleinste Modell der Unison Research MAX Hornlautsprecher Serie dar. So soll auch dieses Modell, wie auch die Max-1 + Max-2 für die hauseigenen...

    • Ultrasone Panther mit AKM 4490 Wandler-Chip

      Ultrasone Panther mit AKM 4490 Wandler-ChipULTRASONE präsentiert mit dem PANTHER seinen neuen mobilen Kopfhörerverstärker mit eingebautem, Hi-Res-fähigen Digital-Analog-Wandler. Hochauflösende D/A-Wandlung in Hi-Res-Qualität und die...

    • Yamaha Aktion - Kostenloser MusicCast 20

      Yamaha Aktion - Kostenloser MusicCast 20Yamaha startet eine neue MusicCast Surround Aktion. Vom 15. Mai bis 15. Juli 2019 können sich Käufer teilnahmeberechtigter Produktkombinationen einen kostenlosen Streaming-Lautsprecher MusicCast...

    • ULTRASONE Edition 15 Veritas

      ULTRASONE Edition 15 VeritasMit der Edition 15 Veritas präsentiert die bayerische Kopfhörermanufaktur ULTRASONE die geschlossene Variante seines offenen Flaggschiffmodells Edition 15. Der stark limitierte Kopfhörer...

Letzte Kopfhörer Testberichte

    • Test: nura nuraphone

      Test: nura nuraphoneDer nura nuraphone ist aktuell einer der innovativsten Kopfhörer am Markt. Durch die spezielle Bauweise lässt er sich zum Beispiel nicht einmal als Over-Ear oder In-Ear abstempeln, sondern...

    • Test: Teufel Airy

      Test: Teufel AiryWährend man zuhause mit ohrabschließenden Kopfhörern für üblich in eine andere Welt flieht, trifft man auf der Straße des Öfteren ohraufliegende Vertreter an. Der Vorteil liegt beim...

    • Test: beyerdynamic DT 240 Pro

      Test: beyerdynamic DT 240 ProHeute gibt es wieder etwas auf die Ohren (…) Ein weiteres Modell vom Heilbronner Hersteller hat den Weg in unsere Redaktion gefunden und wiedermal ist es ein Over-Ear-Kopfhörer. Mit dem...

    • Test: Meze Audio 99 Classic

      Test: Meze Audio 99 ClassicEinen Blick über den Tellerrand der etablierten Audioschmieden sorgt meist für interessante Erfahrungen und Entdeckungen auf dem sehr umfangreichen Beschallungsmarkt. So kann man man in...

    • Test: beyerdynamic DT 990 Pro

      Test: beyerdynamic DT 990 ProZwar hat der beyerdynamic DT 990 Pro schon ein paar Jahre auf den Buckel, aber der Bestseller aus der deutschen Manufaktur ist gefragter denn je und für uns somit Grund genug, diesen...

    < 1 2 3 4 5 6 >