HiFi-Kompaktanlagen

Test: Ruark Audio R5 HiFi-Musiksystem

Ruark R5 newsEnde Januar stellte Ruark Audio das neue R5 HiFi-Musiksystem der breiten Allgemeinheit vor. Bereits auf den Norddeutschen HiFi-Tagen 2019 konnte sich Interessierte vom System überzeugen bzw. dieses in Augenschein nehmen. Mittlerweile konnten auch wir uns jetzt ein eigenes Bild Allround-Musiksystem machen und haben die gesammelte Eindruck auf den folgenden Seiten niedergeschrieben. Viel Spaß beim Lesen!

 

 

Ruark Audio ist eine britische Manufaktur, die es seit mittlerweile 1985 gibt. Nach dem Gründungsjahr brauchte es 14 Monate Entwicklungsarbeit und die ersten Lautsprechersysteme Sabre und Broadsword wurden der Öffentlichkeit vorgestellt. Seitdem ist viel passiert und Modelle wie Swordsman, Talisman oder Solstice wurden den HiFi-Enthusiasten präsentiert. 2006 war das Jahr der R-Serie und mit dem R1 Radio, ebnete das britische Unternehmen den Weg dieser Serie.

Ruark R5 05k

Die am Anfang noch unter Vitaaudio geführte Serie, begann 2012 einen neuen Abschnitt und wurde ab diesem Zeitpunkt unter Ruarkaudio geführt. Mittlerweile umfasst die R-Serie fünf Modelle zu der auch das von uns hier vorgestellte R5 HiFi-Musiksystem zählt. Es ist das aktuell neueste, fortschrittlichste und jüngste Modell dieser Produktlinie. Bevor wir uns dem System genauer widmen, eine kurze Übersicht der Fähigkeiten des R5 Systems in Form einer Tabelle.

 

RUARK R5 - Technische Details

Bezeichnung

 RUARK R5 HiFi-Musiksystem

Preis 

  ~ 1199,- EUR Preis 

Hersteller-Homepage

 www.ruarkaudio.com

Maße

  520 x 142 x 300mm (Breite x Höhe x Tiefe) 

Gewicht

 9,5 kg Stück

 Daten

Sound-Design

  • 2x 75mm Breitbandlautsprecher 
  • 1x 125mm Subwoofer
  • 90 Watt CLASS A/B Verstärker

Konnektivität

  • 1x Phonoeingang
  • 1x analoger Stereoeingang Cinch
  • 1x optischer Digitaleingang
  • 1x analoger Stereoausgang Cinch
  • 1x USB-Ladeport / Wiedergabe WAV, WMA, AAC, FLAC und MP3
  • 1x Ethernet-Anschluss
  • 1x Kopfhörerausgang 3,5mm Klinke
  • 1x Bluetooth Empfänger mit aptX-HD
  • 1x WLAN

Features

  • DAB/DAB+/FM mit RDS Speicher für 30 Sender
  • OLED-Display mit Dimmer-Funktion
  • Teleskopantenne/Antenne
  • DLNA Audio-Streaming
  • Multiroom-Fähigkeiten mit MRx, R2 Mk3 und R7 Mk3
  • RotoDial Fernbedienung
  • Slot-In CD-Player mit Unterstützung von MP3, AAC und WMA (Textsupport)

Streamingdienste

  •  Spotify Connect
  •  Amazon Music
  •  Deezer
  •  TIDAL

Prev Next »

Aktuelle News

    • Erste Infos zu Philips OLED TVs 2020

      Erste Infos zu Philips OLED TVs 2020Neben alle anderen Herstellern hat Philips bislang noch keine exakten Details zum anstehenden TV-Lineup für 2020 bekanntgegeben. Dies wird in Kürze aber der Fall sein (…) Hier haben wir...

    • BOSE schließt alle Ladengeschäfte in Europa

      BOSE schließt alle Ladengeschäfte in EuropaBOSE – seines Zeichens einer der Audio-Hersteller welcher mitunter den Massenmarkt ansprachen und neue Vertriebswege mit den eigenen Stores gegangen ist, hat nun bekanntgegeben, global...

    • DALI erweitert Aktiv-Serie um Rubicon C Modelle

      DALI erweitert Aktiv-Serie um Rubicon C ModelleNach der überzeugenden Dali Callisto-Serie, bekommt die kabellose Wireless-Linie weiteren Zuwachs. Unter der Bezeichnung RUBICON C bietet DALI zwei aktive Versionen der etablierten...

    • McIntosh DA2-Modul Upgrade-Kit

      McIntosh DA2-Modul Upgrade-KitDamit der eigene Mcintosh immer mit aktuellster Technik ausgestattet ist, besitzen viele Geräte einen Modulschacht. Genau für diese Modelle bietet man nun das neue DA2 DAC-Modul an,...

    • HEDD Audio zeigt HEDDphone mit AMT

      HEDD Audio zeigt HEDDphone mit AMTDie Berliner Audioschmiede HEDD Audio hat vor kurzem den weltweit ersten Fullrange-Kopfhörer in Air-Motion-Transformer-Technologie vorgestellt. Der Kopfhörer mit dem Namen HEDDphone agiert...

Aktuelle Testberichte

    • Test: JBL Bar 2.1 Deep Bass

      Test: JBL Bar 2.1 Deep BassJBL stellte kürzlich das neue Flaggschiff Bar 9.1 vor und die Bar 5.1 Surround hatten wir vor kurzem erst im Test. Um aber auch Einsteiger bedienen zu können, gibt es auch kleinere Modelle in der...

    • Test: Teufel BOOMSTER Go

      Test: Teufel BOOMSTER GoDas die berliner Firma Lautsprecher Teufel im mobilen Lautsprecher-Segment sehr breit aufgestellt ist sollte unlängst bekannt sein. Mit dem Teufel BOOMSTER Go bringt man nun ein weiteres...

    • Test: ELAC Carina FS 247.4

      Test: ELAC Carina FS 247.4 Wie viele andere Hersteller, nutzten auch die Kieler aus der Manufaktur ELAC die High End in München, um einige Neuheiten der breiten Öffentlichkeit zu präsentieren. Darunter wurde auch...

    • Test: Nubert nuPro XS-7500

      Test: Nubert nuPro XS-7500Nachdem wir uns der X-Serie schon ausführlich angenommen haben, soll nun auch der neueste Sprössling dieser aktiven Reihe angehört bzw. angesehen werden. Das massive Sounddeck Nubert nuPro...

    • Test: Philips UpBeat SHB2515

      Test: Philips UpBeat SHB2515Um sich unter den sogenannten True Wireless Kopfhörern etwas abheben zu können, hat Philipssich bei den UpBeat SHB2515 etwas besonderes einfallen lassen. Die Kopfhörer selbst sollen eine...

kalender klein