AV Receiver/ Verstärker

Test: Technics Grand Class SU-G700

Technics Grand Class SU G700 newsNachdem wir im Juni die Reinkarnation des legendären SL-1210 MK2 Plattenspielers, mit dem Technics SL-1200G in einem Testbericht ausführlich vorstellen konnten, folgt nun die passende Verstärkerkomponente. Dieser will nicht nur optisch an die „goldenen“ Hi-Fi Zeiten erinnern, sondern auch technisch überzeugen. Mit dem Technics SU-G700 aus der Grand Class Serie haben wir einen Stereo-Vollverstärker unter die Lupe genommen, der auf ein volldigitales Verstärkungsprinzip in der Endstufe setzt und gleichzeitig der jüngste Verstärker-Sprössling der Japaner ist.

 

Wer hätte nach 2010 gedacht, dass die Marke Technics 2014 eine Wiederbelebung erfahren wird und mit einer derartigen Produktoffensive daher kommt (...) Mit der Premium-, Grand- und Reference Class ist das Sortiment auf jeden Geldbeutel abgestimmt. Wo die Stereo Endstufe SE-R1 aus der Reference-Serie mit einer UVP von knapp 13.000,- EUR daherkommt, ist der von uns hier vorgestellte Stereo-Vollverstärker SU-G700 mit einem UVP von knapp 2.000,- EUR schon als „Schnäppchen“ anzusehen. Dieser wurde Anfang des Jahres vorgestellt und fand auch schon auf mehreren Veranstaltungen wie den Norddeutschen Hifi Tagen 2017 regen Anklang.

Technics Grand Class SU G700 01k

Die markante Pegalanzeige und das hochwertige Chassis sind seit dem Refresh der Marke, inzwischen unter der Leitung bzw. Firmenbestandteil von Panasonic, eines der Markenzeichen für das aktuelle Verstärker-Lineup. Die Ausstattung kann sich ebenfalls sehen lassen, aber schauen wir uns erstmal die technischen Daten auf dem Papier an bevor es dazu weiter geht.

 

 

Lieferumfang

  • Technics SU-G700 Verstärker
  • Netzkabel und Anleitung
  • Fernbedienung inkl. Batterien

 

Technische Daten 

Bevor wir uns dem Technics Verstärker widmen, hier eine kurze Übersicht der technischen Daten:

 

Technics - SU-G700 Verstärker - Technische Details
 Bezeichnung  Technics SU-G700 Vollverstärker
 Preis   ca. 1999,- EUR  
 Hersteller-Homepage  www.technics.com
 Maße  430 x 428 x 148mm (Breite x Tiefe x Höhe) 
 Gewicht  12,3 kg Stück
 Daten

 Leistung 

  • 2 x 70 Watt an 8 Ohm
  • 2 x 140 Watt an 4 Ohm 

 Eingänge 

  • 2 x Toslink digitaler Eingang
  • 2 x Koaxialeingang digital
  • 1 x USB 
  • 2 x Cinch analoger Eingang
  • 1 x Phono-Eingang

 Ausgänge 

  • 1 x Pre Out
  • 1 x Line Out
  • 1 x Kopfhörerausgang

 Stromverbrauch 

    ~ 85 Watt

Prev Next »

Anmelden

Aktuelle News

Aktuelle Testberichte

    • Test: Argon Audio Fenris A4

      Test: Argon Audio Fenris A4Mit den Argon Audio Fenris A4 sind die neuesten Aktivlautsprecher der vergleichsweise noch recht jungen Audioschmiede zu Gast. Jenes bietet neben einer modernen Optik einen breiten...

    • Test: Nubert XW-800 Slim Subwoofer

      Test: Nubert XW-800 Slim SubwooferDas Angebot seitens Nubert rund um den Bereich der Subwoofer wurde in den letzten Jahren vom Hersteller immer weiter ausgebaut und um sinnvolle, sowie auch smarte und moderne Features...

    • Test: LG XBOOM 360 DRP4

      Test: LG XBOOM 360 DRP4Mit dem LG XBOOM 360 möchten wir uns heute einen mobilen und für den Outdoor-Bereich geeigneten 360-Grad-Lautsprecher der Koreaner anschauen bzw. anhören. Das etwas andere Aussehen des...

    • Test: Mark Levinson No.5909

      Test: Mark Levinson No.5909Mit dem Mark Levinson No. 5909 Kopfhörer präsentiert HARMAN Luxury Audio den ersten hochauflösenden, kabellosen ANC-Kopfhörer unter der Marke Mark Levinson. Ob er gleich ein Volltreffer...

    • Test: Roksan Attessa Streaming Amplifier

      Test: Roksan Attessa Streaming AmplifierRoksan, eine in der deutschsprachigen Gegend noch etwas unbekannte Firma, geht jetzt mit der neuen Attessa-Serie an den Start und bietet gleich mehrere interessante HiFi-Geräte an, die auch am...

Letzte Receiver / Verstärker Testberichte