Yamaha YH-L700A - Kopfhörer mit 3D Sound und ANC

Mit dem YH-L700A stellt Yamaha das neue Flaggschiff des neuen Bluetooth ANC-Kopfhörer Line-ups vor. So soll der neue Kopfhörer über ein effektives Advanced Active Noise Cancelling System verfügen und bringt zu dem innovative Technologien wie den Listening Optimizer sowie das 3D Sound Field, das binaurale Klangerlebnisse direkt am Kopf realisieren können soll, mit. 

 

 yamaha yh l700a 5

Für das Topmodell der neuen Kopfhörer-Serie aus dem Hause Yamaha wurde das CINEMA DSP Processing entscheidend weiterentwickelt. Die proprietäre HRTF (head-related transfer function) Technologie des YH-L700A soll binaurale Klangfelder aus dem Zweikanalton generieren können und so für ein freies, vom Kopf gelöstes Klangbild mit gestochen scharfer Lokalisation der einzelnen Instrumente im virtuellen Raum sorgen. Der YH-L700A bringt für den richtigen Sound sieben genau abgestimmte DSP-Modes mit. Das 3D Sound Field samt den DSP-Einstellungen funktioniert dabei unabhängig vom Zuspieler, auch die zugespielten Audioformate spielen keine Rolle, da sich die Berechnung der 3D-Audiowelt komplett im Kopfhörer abspielt.

yamaha yh l700a 4

Auch ist der neue Ohrhörer mit internen Mikrofonen ausgestattet, die den Ohrkanal und die jeweilige Hörsituation ständig messen. Gleichzeitig analysiert der Listening Optimizer die Dichtheit am Ohr sowie den Luftdruck innerhalb des Hörers. Alle zwanzig Sekunden überprüft die Elektronik die Messergebnisse und optimiert die Wiedergabe. Mit dem Advanced Active Noise Cancelling System soll auch das Noise Cancelling, laut Yamaha, auf eine neue Stufe gehoben werden. Der Algorithmus analysiert nicht nur die Außengeräusche, sondern auch die Wiedergabe sowie die Messergebnisse des Listening Optimizers. Dies ermöglicht eine äußerst genaue Analyse der zu eliminierenden Frequenzen und soll im Ergebnis zu größtmöglicher Effizienz bei minimaler Beeinflussung des Musiksignals sorgen. 

Comfortable black seat placed near wooden table of unusual shape in dark modern cafe

Zusätzlich bringt der YH-L700A auch eine "Überwachung" der Lautstärke mit. Das Listening Care System analysiert das jeweilige Musikstück und schützt vor zu hohen Pegeln, ohne die Gesamtlautstärke zu verändern. Ein vierbändiger Korrekturequalizer filtert schädliche Frequenzen, für ein natürlich klingendes Ergebnis werden die Korrekturen allmählich und kontinuierlich durchgeführt, gleichzeitig spielt der Algorithmus nahtlos mit dem Advanced Active Noise Cancelling System und dem Listening Optimizer zusammen.

 yamaha yh l700a 3

Für das Klangbild selbst ist ein 40 Millimeter Treiber verantwortlich, welcher einen Frequenzbereich von 8 Hz bis hin zu 40 kHz bespielen können soll. Bei der Übertragung unterstützt der YH-L700A den neuesten aptX Adaptive Algorithmus, Bluetooth 5.0, SBC und AAC. Auch die Sprachsteuerung via Siri und Google Assistant ist möglich und lässt sich über die Yamaha Headphones Controller App fernsteuern bzw. justieren. Die Akkulaufzeit gibt der Hersteller mit bis zu 34 Stunden an, ob mit oder ohne aktivierten ANC ist dabei nicht kommuniziert worden. 

yamaha yh l700a 2

 

Preis und Verfügbarkeit

Der Bluetooth ANC-Kopfhörer Yamaha YH-L700A soll ab August im Fachhandel verfügbar sein. Preislich ist Yamaha mit der UVP von 549,- Euro schon mal selbstbewusst unterwegs. Wir dürfen gespannt sein, ob die versprochenen Features diesen Preis rechtfertigen. 

Quelle: rtfm / Yamaha 

Anmelden