IFA 2016

Microsite IFA 2016

Testberichte und Neuigkeiten rund um die Berliner Elektronik-Show.

Verwandte Themen: Videos, News

logo bang and olufsonIm Zuge der bevorstehenden IFA 2016 in Berlin hat die dänische Edelschmiede Bang & Olufsen den BeoVision 14 vorgestellt. Ein 4K UHD-TV Gerät, welches mit echtes Eichenholz verarbeitet wird und wahlweise in 40 sowie 55 Zoll verfügbar sein wird.

logo PanasonicAuch Panasonic war auf dem diesjährigen IMB 2016 vertreten und brachte gleich ein paar Produktneuheiten mit, welche die eigene Multiroom-Produktreihe in der Flexibilität erweitern sollen. Federnführend währen hier der portable Panasonic ALL05 zu nennen, sowie der Panansonic ALL7CD. Letzterer kann CDs sofort auf den 4GB großen internen Speicher rippen.

logo TeufelUm eine weitere Brücke im Produkt-Lineup zu schlagen bringt Lautsprecher Teufel nun das Cinesystem 42 auf den Markt. Die schlanke Soundbar kommt standardmäßig als 3.1 System daher, kann wahlweise aber auch zu einem 5.1 System erweitern werden. Die Rear-Lautsprecher in diesem Fall „wireless“ mit den ebenfalls neuen Adaptern.

Logo LGIm Vorfeld der IFA 2016 hat auch gab es auch den LG Signature OLED 65G6V zu bestaunen. Das extrem edle und mit Technik vollgestopfte TV-Gerät ist wahrlich als Blickfang zu bezeichnen. Ultra HD Premium, HDR 10 sowie Dolby Vision HDR lassen das Gerät auf einer brillanten Art und Weise erstrahlen – und das ist kein Marketing Jargon!

logo samsungBereits zur CES 2016 bzw. auf der hauseigenen Roadshow im Februar dieses Jahres wurden erste Prototypen gezeigt. Die Rede ist von der Samsung HW-K950 Dolby Atmos Soundbar. Neben dem finalen Produkt stehen auch die technischen Fakten und der Lieferumfang fest.

logo TeufelMit der Kombo 22 und Kombo 42 hat Teufel bereits seit einiger Zeit zwei Micro-Stereo-Anlagen bzw. Verstärker im Angebot. Mit der Teufel Kombo 62 kommt jetzt der 2.1 Reciever, welcher u.a. mit CD-Player, DAB+ / FM-Radio uvm ausgestattet ist. Des Weiteren jetzt im „standardisierten“ 430 Millimeter Design für HiFi-Komponenten.

logo sennheiserEtwas Neues im Bereich Noise-Canceling sowie audiophiler Reisebegleiter stellt der Sennheiser PXC 550 Wireless dar. Dieser Kopfhörer richtet sich an all jene, welche unterwegs perfekte Abschirmung von der Außenwelt genießen wollen, um so ihre Wunschtitel in Ruhe hören zu können, aber zugleich auch keine Komforteinbußen in Kauf nehmen zu wollen.

logo technisatTechnisat hat im Vorfeld der IFA 2016 das erste eigenen Multiroom Lineup präsentiert. Unter dem naheliegenden Namen Technisat AudioMaster MR, wurden bis jetzt drei verschiedene Lautsprecher vorgestellt. Entwickelt hat man diese in Kooperation dem Lautsprecher Hersteller ELAC.

Aktuelle News

Aktuelle Testberichte

    • Test: Yamaha YH-L700 Kopfhörer

      Test: Yamaha YH-L700 KopfhörerMit dem YH-L700 schauen wir uns heute den neuen Flaggschiff-Kopfhörer aus dem Hause Yamaha an, wenn es um kabellose Bluetooth-Ohrhörer geht mit aktiven Noise Cancelling. Mit solchen...

    • Test: Technics SA-C600 und SB-C600

      Test: Technics SA-C600 und SB-C600Mit dem Technics SA-C600 CD- und Netzwerkreceiver sowie die dazu passenden SB-C600 Lautsprechersteht eine Komplettlösung aus dem Hause Technics auf dem Prüfstand, welche sich als...

    • Test: JBL Live Pro 2 TWS

      Test: JBL Live Pro 2 TWSIm Test die nagelneuen JBL Live Pro 2 TWS. Auch die Neuauflage der True-Wireless-Kopfhörer mit Noise Cancelling agiert mit dem JBL typischen Sound. Ob sie nur ein Aufguss des...

    • Test: LG OLED C2 - Gaming- und Filmreferenz auf 42 Zoll

      Test: LG OLED C2 - Gaming- und Filmreferenz auf 42 ZollMit dem LG C2 auf 42 Zoll (OLED42C27LA) springt das koreanische Unternehmen in das nächste Level, wenn es um die Darstellung von Content auf OLED-Panel geht. Das kompakte Gerät kommt nicht...

    • Test: LG HU715QW - Ultrakurzdistanz-Beamer

      Test: LG HU715QW - Ultrakurzdistanz-BeamerDer LG HU715QW ist ein neuer Kurzdistanzprojektor aus dem Hause LG und beerbt zusammen mit dem LG HU915QE den HU85LS. Der Laser-Beamer kommt mit einer Lichtleistung von 2500 ANSI-Lumen daher...