Kopfhörer

Lesertest mit Technics: 3x Technics EAH-AZ70W In-Ears

LG 34UC89G B 01In Zusammenarbeit mit Technics haben wir eine Community-Aktion vorbereitet, die für den einen oder anderen ein Highlight darstellen dürfte. So hat jeder Leser von HiFi-Journal die Möglichkeit, sich zum Lesertest für einen von drei wireless Technics EAH-AZ70W In Ear Kopfhörern mit Noise Cancelling im Wert von knapp 300 Euro zu bewerben. Alles, was du dafür tun musst, haben wir nachfolgend niedergeschrieben.

 

 

Technics EAH-AZ70W: der erste True Wireless In-Ear der Japaner

Mit den EAH-AZ70W reiht sich das fünfte Kopfhörer-Modell in das Sortiment von Technics ein. Zugleich betritt man mit den True Wireless Kopfhörern eine neue Kategorie. Neben den EAH-AZ70W führte man bislang zwei Over-Ear mit Bluetooth, einen analogen Over-Ear- sowie einen analogen In-Ear-Kopfhörer. Zumindest was die Größe des Treibers angeht, sind die AZ70 mit den TZ700 identisch. Ansonsten haben die neuen Kopfhörer oder auch Earbuds genannt, keine wirklichen Gemeinsamkeiten mit dem Rest des bestehenden Produktportfolios. Wobei auch der Technics F70N eine aktive Geräuschunterdrückung beherbergt. 

LG 34UC89G B 01
Die Objekte der Begierde - 3x Technics AZ70 True Wireless In-Ears

Wie üblich beinhaltet der Lieferumfang natürlich auch ein Gehäuse zum Aufbewahren und Aufladen der beiden Stöpsel. Mit ~65g fällt dies recht angenehm aus und die Größe ist auch als transportabel zu bezeichnen. Um der Premium-Ausrichtung gerecht zu werden, ist das Kunststoff-Gehäuse auf der Oberseite mit einer gravierten Aluminium-Platte abgeschlossen. Beim Ladeanschluss folgt der Hersteller dem aktuellen Trend und setzt auf eine Typ-C Buchse. Das Gehäuse liefert noch einmal zwei komplette Füllungen für die 85mAh fassenden Akkus, sodass sich eine Gesamtlaufzeit von bis zu 19,5h gibt.

 

Auszug vom Fazit unseres Testberichts

Da uns die Technics EAH-F70N schon wirklich überzeugten, waren die Erwartungen an die EAH-AZ70W ebenfalls recht hoch. Aufwertung erfahren sie durch den Einsatz von Aluminium am Gehäuse. Das Einlegen der Stöpsel erfolgt im Etui sehr präzise, sodass der Ladekontakt immer getroffen wird. (...)

Technics EAH AZ70W award kInsgesamt zeigt sich, dass der größere Treiber der Technics Kopfhörer für einen ausgewogeneren Klang sorgen. Trotz des Fehlens der aptX-Schnittstelle wird ein ebenso detailreicher Klang geboten, welcher untenrum breiter und kräftiger wirkt und obenrum weniger agressiv. Mit dem erreichbaren Pegel sollten zudem eigentlich alle Ansprüche gestillt werden können. Das ANC funktioniert zufriedenstellend, das Durchlassen von Umgebungsgeräuschen kommt nicht an das selbe Niveau heran, da es etwas unnatürlich klingt. In Summe bekommt man mit den Technics EAH-AZ70W aber ein paar erstklassiger In-Ears geboten. Ab Juli 2020 darf mit einer breiten Verfügbarkeit gerechnet werden. -> Hier geht es zum kompletten Artikel <-

 

 

Zeitlicher Ablaufplan:

  • Bewerbungsphase 06.07.2020 - 20.07.2020 (22 Uhr)
  • Bekanntgabe der Tester: 21.07.2020
  • Versand der Muster: 21.07.2020
  • Erhalt der Testobjekte: ca. 23.07.2020

 

Inhaltliche Vorgaben für den Test:

  • Der Lesertest muss mindestens 800 Wörter umfassen.
  • Der Lesertest muss mind. 8 Bilder mit entsprechender Qualität beinhalten. (Müssen im HiFi-Journal. Forum hochgeladen werden)
  • Die Fotos müssen selbst erstellt sein und dürfen nicht von anderen Personen stammen.

 

Eckdaten / Vorgaben für den Test:

  • Mitglied der HiFi-Journal Comminunity mit gültigen Foren-Account.
  • Gramatikalische Grundkenntnisse sowie textliche Formulierungen sollten beherscht werden.
  • Der Testzeitraum beträgt 2 Wochen nach Erhalt des Produktes, innerhalb dieses Zeitraums muss der Bericht online gestellt werden.
  • Etwaige Verzögerungen müssen der Foren-Leitung ohne Aufforderung mitgeteilt werden!
  • Die Aktion kann von der Leitung zu jeder Zeit beendet oder angepasst werden.
  • Die Monitore verbleiben anschließend beim Tester.
  • Die erstellten Berichte dürften ausschließlich im HiFi-Journal Forum veröffentlicht werden.
  • Die Bilder und der erstelle Text geht in den Besitzt von Hardware-Journal über und darf vom Lesertester nicht weiterverwendet werden.
  • Mit der Abgabe einer Bewerbung erklärt sich der Teilneher bereit diese Regel zu akzeptieren.
  • Eine Barauszahlung der o.g. Hardware ist nicht möglich.
  • Zum Versandzwecke werden im Anschluss die Adressdaten weitergeleitet.
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

 

Die Bewerbungen müssen HIER im Forum abgegeben werden

 

 

Anmelden
Diskutiert diesen Artikel im Forum (15 Antworten).

Aktuelle News

Aktuelle Testberichte

    • Test: JBL Bar 1000 - 7.1.4 Soundbar

      Test: JBL Bar 1000 - 7.1.4 SoundbarJBL hat für den aktuellen Produktzyklus vor ein paar Wochen vier neue Soundbars vorgestellt. Die JBL BAR 1000 stellt dabei das Spitzenprodukt aus dieser Modellreihe dar und kann mit einer...

    • Test: Canton GLE 80 Standlautsprecher

      Test: Canton GLE 80 StandlautsprecherMit der Canton GLE 80 schauen wir uns heute einen Standlautsprecher aus der Einstiegsserie der in Weilrod ansässigen Audio-Manufaktur genauer an. Ein dezenter Auftritt gepaart mit viel...

    • Test: Teufel Cinebar 11 - 2.1 Soundbar

      Test: Teufel Cinebar 11 - 2.1 SoundbarDie Teufel CInebar 11 ist im Produktportfolio des Berliner Unternehmens ein unbestrittener Dauerbrenner, der auch schon ein technisches sowie optisches Refresh erhalten hatte. Dennoch ist...

    • Test: Bluesound Pulse Soundbar+ mit Pulse Flex 2i im Surround

      Test: Bluesound Pulse Soundbar+ mit Pulse Flex 2i im SurroundMit der Pulse Soundbar+ schauen wir uns heute die Neuauflage der Soundbar aus dem Hause Bluesound näher an und gehen neben den technischen Neuerungen, auch auf die jetzt integrierte...

    • Test: Nubert nuGo! One

      Test: Nubert nuGo! OneDer Nubert nuGo! One ist der erste portable Bluetooth Lautsprecher vom besagten Unternehmen. Jener wurde bereits vor einigen Monaten angekündigt und gelangt nun final in den Verkauf bzw....

kalender klein