Kaufberatung

Vorstellung: Nubert nuPro X-6000 & Bluesound

Nubert nutipp Oktober newsNachdem wir euch in den vergangenen Wochen bei den Systemvorstellungen analoge oder passive Systeme präsentiert hatten, stellt das heute vorgestellte System das aktuell machbare in Sachen Technik dar. Das System besteht aus den Nubert nuPro X-6000 Standlautsprechern, den Bluesound Vault 2i Streamer und Ripper und dem kleinen Bluesound PULSE FLEX 2i Streaming Lautsprecher.

 

 

Mit dem Nubert nuPro X-6000 / Bluesound-Set bekommt man aktuelle Technik an die Hand, mit Multiroom-Fähigkeiten und Wireless-Verbindung unter den Lautsprechern. Im Set sind die X-6000 der aktiven nuPro-Serie enthalten, die neben Nuberts Wireless-Übertragung auch über eine App-Steuerung verfügen, 200 Watt Musikleistung mitbringen und dem Nutzer diverse Schnittstellen bereitstellen. Als Zuspieler dient der Bluesound Vault 2i, der neben einer Ripp-Funktion für CDs und 2 TB Speicher, auch die Welt des BluOS bereitstellt, welches in unseren Augen aktuell als eine der besten Multiroom-Lösungen am Markt gilt.

Nubert nutipp Oktober 1k
farblich stimmiges Set mit aktuellster HiFi-Technik

Für die Verbindung des Vault 2i und den Nubert X-6000 Lautsprechern, liegt dem Set ein 1,5m langes und hochwertiges Premium-Digitalkabel bei. Abgerundet wird das Paket durch den kleinen Pulse Flex 2i Lautsprecher, der dank WiFi-Schnittstelle, einfach in das Bluesound System eingebunden werden kann und Musik in z.B. einer Küche, Schlafzimmer oder Badezimmer bereitstellen kann. 

Dieses vorgestellte Set ist nur im Nubert-Shop zum reduzierten Preis von 3530,- Euro erhältlich, man spart gegenüber dem Einzelkauf im Nubert-Shop ganze 630,- Euro.

 

Bestandteile des nuPro X-6000 / Bluesound-Set

  • zwei Nubert nuPro X-6000 Standlautsprecher
  • Bluesound VAULT 2i
  • Bluesound Pulse Flex 2i
  • nuCable Digital Pro 1,5m

 

Detailbetrachtung:

Mit den Nubert nuPro X-6000 bekommt man ein fertiges Soundsystem geboten, welches mit vielen technischen Finessen ausgestattet ist und schon die Verstärkereinheit mitbringt. Neben der hier abgebildeten weißen Schleiflack-Variante sind alle Modelle der X-Serie noch in einem schwarzen Farbton erhältlich, der ebenfalls eine matte Oberfläche bereithält. Die vollaktive Dreieinhalb-Wege-Lautsprecher beherbergt die für die X-Serie neu entworfene Gewebe-Kalotte mit einem Durchmesser von 25 Millimetern, einen 148mm großen Mitteltöner und zwei 148mm Tieftöner mit jeweils Polypropylen-Verbund-Membrane.

Nubert nutipp Oktober 2k
Nuberts kabellose Lautsprecherserie meets Bluesounds BluOS

Angetrieben werden die Chassis von vier Digitalverstärkern mit jeweils 200 Watt Musikleistung für den Hoch- und den Tiefmitteltonbereich. Signale durchlaufen nach dem Eingang zunächst noch die aktive Frequenzweiche und gelangen erst anschließen an das Verstärkermodul. Somit konnten die Toningenieure von Nubert jeden einzelnen Frequenzbereich voneinander trennen bzw. genau anpassen und eine Linearisierung der Frequenzbereiche erreichen.

Nubert nutipp Oktober 3k

Für die Kommunikation stehen bei den digitalen Schnittstellen zwei optische-, zwei koaxiale-, zwei USB- und ein symmetrischer AES-Eingang zur Verfügung. Die analoge Sektion ist etwas übersichtlicher und neben dem symmetrischen XLR-Eingang, stehen noch zwei Stereo-Cinchbuchsen für eine Verbindung bereit. Alle digitalen Schnittstellen können mit Auflösungen von bis zu 24 Bit/192kHz umgehen.

 

Testberichte zum Thema Nubert nuPro X-Serie: 

 

Nubert nutipp Oktober 4k
nuCable Digital Pro 1.5m liegt dem Lieferumfsng bei, hochwertige Qualität von inakustik

Als Zuspieler dient in diesem System der Bluesound Vault 2i Ripper und Streamer, der dem Nutzer für eine digitale Archivierung der eigenen CD-Sammlung ganze 2TB Speicherplatz zur Verfügung stellt. Dieses Feature funktioniert voll automatisch, einfach eine CD dem Slot-In Laufwerk zum Füttern geben und der Vault 2i beginnt die CD auszulesen und auf dem internen Datenträger abzulegen, inklusive Cover und Titelinformationen. Bei den Dateiformaten kann hier aus FLAC, MP3, WAV und WMA gewählt werden, die je, nach verwendeten Format, bis zu 24 Bit/ 192 kHz aufgelöst sein können.

Nubert nutipp Oktober 5k

Aber nicht nur die eigene Musiksammlung kann der Vault 2i dem Musikliebhaber ansprechend aufbereiten, dank des leistungsstarken BluOS bietet er auch den Zugang zu etlichen Streamingdiensten, im Netzwerk befindlichen z.B. NAS-Laufwerken oder angeschlossenen USB-Speichermedien mit Audiomaterial. Und das alles ist verpackt in einer intuitiven und hübschen App-Oberfläche, die den Umgang und die Einrichtung der Geräte zum Kinderspiel macht.

Nubert nutipp Oktober screen
einfache Integration beider Geräte in BluOS

Aber auch Features wie das Zwei-Wege-Bluetooth in aptX-HD Qualität, womit man nicht nur Musik zuspielen, sondern auch über gekoppelte Kopfhörer Musik hören kann, was von Bluesound ebenfalls sehr anwenderfreundlich umgesetzt wurde. Mehr Informationen zu der umfangreichen BluOS-Oberfläche findest du in unsere Bluesound-Testberichten. 

 

Testberichte zum Thema Bluesound

  

Nubert nutipp Oktober 6k
Bluesound Vault 2i - mit praktischer Ripping-Funktion und 2TB Speicher

Da Multiroom, wie der Name schon sagt, sich nicht auf einen Raum beschränken lässt, liegt dem Set auch noch ein kompakter Lautsprecher bei. Der Pulse Flex 2i, den wir schon in einem ausführlichen Testbericht vorgestellt haben, ergänzt das System stimmig und erweitert gleichzeitig die Musikwiedergabe um weitere Räume, z.B. Küche oder Schlafzimmer. Eingebunden in das BluOS-System ist auch hier jeder denkbare Streaming-Dienst verfügbar bzw. eingebundene Netzwerkspeicher mit Audiodaten erreichbar und jederzeit abrufbar.

Nubert nutipp Oktober 7k

Somit ist der Einstieg in die Multiroom-Welt geschaffen, ohne sich großartig viele Gerätschaften hinstellen zu müssen und dank der X-6000 Standlautsprecher bekommt man auch noch potente Schallwandler, die jedes Musikstück zum Erlebnis werden lassen. Im Übrigen liegen den Nubert X-6000 Lautsprechern auch ein HDMI-Adapter bei, worüber dann ein TV, Bluray-Player oder ähnliches mit den Aktiv-Lautsprechern verbunden werden kann.

Nubert nutipp Oktober 8k
Steuerung bequem per App oder Nuberts wertiger Fernbedienung

Das Set aus Nuberts aktiven Lautsprechern und den Bluesound Komponenten macht im Alltag wirklich eine Menge Spaß, da es einfach zu Händeln ist, unglaublich viele Zuspielmöglichkeiten bietet und für Freunde der digitalen Musikwelt einfach ein komplettes System bietet. Neben einer imposanten akustischen Darbietung, die auch hochauflösenden Material spielend transportiert, ist auch die Optik stimmig und hinterlässt einen wertigen Eindruck. Alle weiteren Informationen hält die Angebotsseite zum nuTipp des Monats noch bereit.

 

Aktuelle News

Aktuelle Testberichte

    • Test: NAD C 558

      Test: NAD C 558Mit dem NAD C 558 möchten wir an dieser Stelle den Einstieg in die Vinyl-Welt der kanadischen Schmiede vorstellen. Ein Massives MDF-Chassis, gerader Tonarm und ein bereits vorinstallierter...

    • Test: Soundcore Motion+

      Test: Soundcore Motion+Nachdem sich der Soundcore Flare Mini in seiner Preisklasse im Test recht stark aufgestellt zeigte, kommt diesmal aus selben Hause ein doppelt so teures Gerät zum Einsatz. Der Soundcore...

    • Test: Focal Listen Wireless

      Test: Focal Listen WirelessNachdem wir von den Franzosen zwei Modelle der Kanta-Serie uns genauer angeschaut haben, möchten wir in diesem Artikel uns den Kopfhörern der Firma Focal widmen. Den Einstieg in die...

    • DALI, NAD und Bluesound Angebote

      DALI, NAD und Bluesound AngeboteDer Oktober bzw. November hat es in sich. Mit interessanten Angeboten locken aktuell die etablierten HiFi-Marken Bluesound, DALI und NAD. Ob Lautsprecher für das eigene Multiroom-System,...

    • Vorstellung: Nubert nuPro X-6000 & Bluesound

      Vorstellung: Nubert nuPro X-6000 & BluesoundNachdem wir euch in den vergangenen Wochen bei den Systemvorstellungen analoge oder passive Systeme präsentiert hatten, stellt das heute vorgestellte System das aktuell machbare in Sachen...