Testberichte

Vorstellung: Nubert nuPro A-600 Vinyl Set

Nubert nuPro A 600 Vinyl Set newsImmer öfter steht man vor der Frage, wie konsumiere ich selbst Musik oder andere Inhalte im AV-Bereich und was braucht man eigentlich genau dafür. Umso interessanter scheint daher auch die Frage, welche Komponenten man wirklich kaufen sollte, um nicht zu viel oder zu wenig zur Verfügung zu haben. Für all diejenigen, welche klassisches Stereo lieben, eine Vorliebe für Vinyl haben und gern auf aktive Lautsprecher setzen, stellt das Nubert nuPro A-600 Vinyl Set eine interessante Zusammenstellung dar.

 

 

Im Nachfolgenden möchten wir euch einmal das besagte Set näher im Detail vorstellen. Aus was besteht nun das besagte nuPro A-600 Vinyl Set genau? Der Name verrät es schon, zum einen die Aktivlautsprecher Nubert nuPro A-600, hinzu gesellt sich noch der neueste TEAC TN-4D-O Plattenspieler inkl. Tonabnehmer bzw. integrierter Phono-Vorstufe, sowie ein Litech Bluelino 4G Adapter um die Anlage auch mit einem mobilen Smart Device via Bluetooth mit Inhalten zuspielen zu können. Für den Anschluss des Plattenspielers liegt zu guter Letzt noch ein Satz nuCable Audio 6 mit bei.

nuPro A 600 Vinyl Set 19

Damit ist es aber nicht direkt abgetan, auch bietet Nubert diese Konstellation zum reduzierten Preispunkt von 2065,- EUR im Vergleich zum Normalpreis von 2239,- EUR im eigenen Online-Shop an. Der Versand ist überdies hinaus noch kostenlos.

Schon gewusst? Nubert feiert in diesen Tagen bereits 44-jähriges Firmenbestehen und bietet daher eine 0% Finanzierung an. Vom 01. August bis 13. September 2019 kann der gewünschte Einkauf in drei, sechs, neun oder auch zwölf Monatsraten finanziert werden. Der Mindestbestellwert beträgt 200,- EUR.

nubert 728x90px 0 prozent finanzierung

 

Bestandteile des nuPro A-600 Vinyl Set

  • Nubert nuPro A-600 Aktiv-Lautsprecher
  • TEAC TN-4D-O Plattenspieler
  • Litech Bluelino 4G Adapter
  • nuCable Audio 6

 

 

Detailbetrachtung: Nubert nuPro A-600

Die Technik aus der nuPro Serie ist keineswegs neu sondern schon über mehrere Jahre hinweg bewährt. Auch wir hatten schon unterschiedliche Modelle wie bspw. die A-700, die kleinere A-100 oder aus dem Sounddeck Bereich, die AS-450 als auch AS-250 auf dem Prüfstand. Die hier gezeigte A-600 springt formtechnisch ein wenig aus der Designsprache heraus und ist ein ganz schöner Klotz. Konzipiert als „Regallautsprecher“ machen sie aber auch auf dedizierten Ständern eine sehr gute Figur. Das 3-Wege System ist in Schwarz als auch in Weiß erhältlich. Markantes Standing stellt die mattierte Oberfläche der Lackierung dar, was dem Lautsprecher ein modernes als auch schlichtes Design verpasst.

nuPro A 600 Vinyl Set 08

nuPro A 600 Vinyl Set 12 nuPro A 600 Vinyl Set 13
Die Nubert nuPro A-600 - Lautsprecherständer stammen vom freien Zubehörmarkt

Im Gehäuse selbst sitzen drei Chassis mit den Größen 25mm (Hochtöner), 120mm (Mitteltöner) und 220mm (Tieftöner). Der Vorteil dieses Aufbaus soll es sein, dass man quasi die Klangqualitäten der großen Standlautsprecher A-700 auf die Maße des hier gezeigten Lautsprechers komprimiert hat - keinesfalls akustisch, viel mehr in Bezug auf die Größe des Gehäuses. Die Tieftonqualitäten braucht man wohl also nicht in Frage zu stellen. Wie in der nuPro-Serie üblich, sitzt in der Front ein deutlich lesbares LCD das zugleich Informationen preisgibt als auch Einstellungsmöglichkeiten bereitstellt.

nuPro A 600 Vinyl Set 02

nuPro A 600 Vinyl Set 14

  nuPro A 600 Vinyl Set 16

Die A600 besitzt einen analogen Stereoeingang, drei digitale Eingänge (maximale Samplingrate 24bit/96 kHz) und somit eine völlig ausreichende Zuspielmöglichkeit. Hier ist auch ein USB-DAC, für einen direkten Anschluss von PCs bzw. Macs untergebracht, der eine Samplingrate von maximal 16bit / 48 kHz unterstützt. Der Link-Ausgang koppelt zwei A-600 miteinander und macht sie erst zu einem Stereopaar. Dann verfügt die linke Box die Kontrolle (Master) über das Gespann wobei der rechte Lautsprecher sich dann unterordnen muss und als Slave agiert. Was für die Musikwiedergabe nicht unbedingt nötig ist, wird jeden Filmliebhaber mit einem Heimkino umso mehr freuen. Den Subwoofer-Ausgang hat Nubert nämlich nicht vergessen. Sollte jemanden der vorhandene Frequenzkeller nicht ausreichen, wird einem damit auch geholfen.

 

 

Detailbetrachtung TEAC TN- 4D-O

Mit dem noch neuen TEAC TN-4D bekommt man einen hochwertigen, direkt angetriebenen sowie analogen Plattenspieler an die Hand. Dies macht sich nicht nur bei der äußeren Erscheinung deutlich, sondern auch den verwendeten Bautteilen. Ein bürstenloser Gleichstrommotor (mit Rückkopplungssteuerung) gewährt eine sehr gleichmäßige Rotation und zugleich höchste Drehzahlstabilität, sodass auch gleichzeitig das so genannte „Cogging“ eliminiert wird.

nuPro A 600 Vinyl Set 05

nuPro A 600 Vinyl Set 04 nuPro A 600 Vinyl Set 06

Ein flacher Motor ermöglichte die Entwicklung eines Sockels, der im Vergleich zu den meisten anderen Plattenspielern mit Direktantrieb schlank und elegant wirkt. Der S-förmige Tonarm des TN-4D basiert auf Schneiden-Drehpunktlagern, die in Zusammenarbeit mit der SAEC Corporation entwickelt wurden. Besonderheit hierbei ist aber auch die integrierte Phono-Vorstufe, sodass in der Praxis ein hoher Mehrwert zusammen mit den Nubert A-600 kreiert wird und man keinen weiteren Verstärker o.Ä. benötigt wird. Vinyl-Freunde können als ganz unkompliziert loslegen.

nuPro A 600 Vinyl Set 20

nuPro A 600 Vinyl Set 10

Im Lieferumfang befindet sich ein Oyster MM-Tonabnehmer des renommierten amerikanischen Herstellers Sumiko, der werkseitig bereits auf der Headshell vorinstalliert ist. Wer möchte, kann Tonabnehmer und Headshell zudem ohne großen Aufwand wechseln und so die Klangqualität durch Experimentieren mit verschiedenen Tonabnehmern nach Geschmack verändern. Wie schon von anderen Modellen gewohnt, besitzt auch das neue Modell TN-4D den USB-Anschluss, für die unkomplizierte digitale Archivierung der eigenen Vinylsammlung. 

 

 

LinTech blueLino und nuCable Zubehör

Damit man auch im Jahre 2019 von Multimedialen Schnittstellen Gebrauch machen kann, liegt dem Set ein Litech blueLino 4G Adaptergerät bei. Damit wird die kabellose Musikübertragung vom Handy, iPhone, Notebook oder PC in Hi-Res Qualität (u.a. Apple lossless, PCM und FLAC) ermöglicht bzw. kann man seine A-600 Lautsprecher nun auch via Bluetooth mit Inhalten zuspielen.

nuPro A 600 Vinyl Set 17

Angeschlossen wird das Gerät ganz einfach am Master-Lautsprecher mittels eines analogen 3,5mm Klinkenausgangs, als auch optischen TOSLINK Anschlusses. Beide werden gleichzeitig betrieben, daher bedarf es keiner zusätzlichen Umschaltung am Bluetooth Musikempfänger beim Wechsel der Ausgabegeräte. Selbstredend darf auch das „nubertsche“ Anschlusskabel nicht fehlen. Das nuCable Cinchkabel mit einer Länge von 2 Meter liegt ebenfalls dem Paket mit bei. Alle weiteren Informationen hält die Angebotsseite zum nuTip des Monats noch bereit.

 

Aktuelle News

    • Notiz: DALI bringt ersten Kopfhörer zur IFA 2019

      Notiz: DALI bringt ersten Kopfhörer zur IFA 2019Bereits im Vorfeld der IFA 2019 hat der dänische Lautsprecher Hersteller DALI eine Neuheit angekündigt, die es so von dem Unternehmen noch nicht gab. Denn man stellt auf der Messe in...

    • Panasonic HD610N und HD305B Kopfhörer

      Panasonic HD610N und HD305B KopfhörerPanasonic erweitert mit den HD610N und dem HD305B jetzt das Sortiment um zwei weitere High Resolution Kopfhörer für Musik- und Filmliebhaber. Der HD610N, Nachfolger des HD605N, soll...

    • JBL Pulse 4 bereits abgelichtet

      JBL Pulse 4 bereits abgelichtetDie IFA 2019 wirft bereits deutlich ihre Schatten voraus. So wurde bereits an etlichen Stellen vom neuen JBL Flip 5 berichtet (…)  Gleiches gilt nun auch für den „Beleuchtungslautsprecher“...

    • Philips OLED+ 984 zeigt sich

      Philips OLED+ 984 zeigt sichIm Rahmen der Verleihung des EISA-Awards 2019 wurde ein neues Philips TV-Gerät schon vor der offiziellen Vorstellung ausgezeichnet. Die Rede ist vom Philips OLED 984+, einmal mehr einer...

    • Meridian Streamer 210 vorgestellt

      Meridian Streamer 210 vorgestelltMeridian präsentiert den Streamer 210. Mit diesem kompakten Gerät können Nutzer Musik online über Spotify Connect wiedergeben, sowie drahtlos über Bluetooth oder Apple AirPlay streamen. Der 210...

Aktuelle Testberichte

    • Test: Soundcore Flare Mini

      Test: Soundcore Flare MiniIm PC-Bereich ist der RGB-Trend kaum noch wegzudenken, sorgt aber auch vielerorts für Augenrollen. Lautsprecher mit Lichtorgel sind eher selten anzutreffen, obwohl diese hier evtl. sogar...

    • Test: Technics F70N Noise Cancelling Kopfhörer

      Test: Technics F70N Noise Cancelling KopfhörerSchon Anfang des Jahres im Rahmen ihrer Roadshow 2019 stellte Panasonic einige neue Produkte vor, darunter auch neue Kopfhörer ihrer Marke Technics. Neben dem „einfachen“ EAH-F50B ohne...

    • Kurztest: ELAC DS-A101 Verstärker

      Kurztest: ELAC DS-A101 VerstärkerFast still und heimlich hat die Kieler Audioschmiede ELACihren ersten eigenen Verstärker EA101EQ-G um eine Netzwerkschnittstelle erweitert und schimpft die neue Kreation jetzt DS-A101...

    • Vorstellung: Nubert nuPro A-600 Vinyl Set

      Vorstellung: Nubert nuPro A-600 Vinyl SetImmer öfter steht man vor der Frage, wie konsumiere ich selbst Musik oder andere Inhalte im AV-Bereich und was braucht man eigentlich genau dafür. Umso interessanter scheint daher auch die...

    • Test: JBL Live 400BT Kopfhörer

      Test: JBL Live 400BT KopfhörerErst im Juni diesen Jahres hat JBL die neue Live-Kopfhörerserie vorgestellt. Das Lineup umfasst vier Modelle, ein In-Ear, ein On-Ear und zwei Over-Ear-Modelle. Wir schauen uns heute aus...