Soundbars

Yamaha SR-C30A - neue kompakte 2.1 Soundbar vorgestellt

Mit der Yamaha SR-C30A bricht das japanische Unternehmen eine weitere Soundbar auf den Markt, welche sich vergleichsweise „schnörkellos“ präsentieren möchte und sich eher auf den Kern, also die Tonwiedergabe, konzentrieren und zugleich ein gutes Preis-Leitungsverhältnis bieten möchte. Wer möchte, der bekommt das Paar, bestehend aus Klangriegel und Subwoofer, sogar im knalligen Rotton geliefert. Der Preis soll 350 Euro (UVP) betragen.

 

 

Bei der neuesten Yamaha Soundbar handelt es sich um ein vergleichsweise kompaktes Gerät mit einer Breite von 60 cm und einer Höhe von gerade einmal 6,4 cm. Unter der Haube verstecken sich zwei 45mm Treiber mit je zwei 20 Watt Verstärkern. Für noch mehr akustischen Tiefgang wird das genannte mit einem Subwoofer gepaart, der ein 130mm Chassis spendiert bekommen und kabellose mit der zentralen Einheit agiert bzw. kommuniziert. Dabei wurde der Subwoofer so konzipiert, dass man ihn bei Bedarf auch seitlich in einem Schrank oder ggf. anderweitig unterbringen kann. Dadurch sollen noch mehr Anwendungsmöglichkeiten entstehen. Und nein keine Sorge, die Soundbar wird es in der schwarzen Farbausführung geben - siehe Bilder unten.

Yamaha SR C30A 03

Bei der klanglichen Einordnung ist weder von Dolby Atmos noch von anderen 3D-Upmixern die Rede. „Lediglich Dolby Digital“ steht mit auf der Habenseite, was aber nicht unbedingt schlimm sein muss, denn oftmals ist weniger auch besser. Grundlegend gibt es aber vier Presets die man als Anwender auswählen kann, um seine persönlichen Präferenzen zu finden (Standard, Spiel, 3D-Film und Stereo).

Yamaha SR C30A 04

Bei den Anschlüssen stehen in Summe zwei Toslink-Ports, ein 3,5 mm Miniklinke und ein HDMI-Port (ARC) zur Verfügung. Jegliche Netzwerkeinspeisungen und Inhaltszuspielungen auf diesem Wege sind nicht möglich, da die Soundbar über kein WLAN-Modul verfügbar. So sind also auch bspw. Apple AirPlay oder Google Chromcast kein Thema für diesen Klangriegel. Mittels Bluetooth kann aber dennoch über ein Smart-Device Musik oder Ähnliches darüber wiedergegeben werden. Eine zusätzliche App soll zudem noch mehr Möglichkeiten bereithalten. Weitere Details soll die bevorstehende IFA 2022 dann nochmal aufzeigen.

Yamaha SR C30A 02

 

Preise und Verfügbarkeit

Beim Preis gibt es noch keine validen Aussagen für den deutschen Markt zu treffen. In Großbritannien soll die SR-C30A für 299 GBP (ca. 350 Euro) an den Start gehen. Vermutlich wird auch hierzulande das Preisniveau sich in einem ähnlichen Bereich wiederfinden. Bei der Verfügbarkeit gibt es auch noch keine exakte Aussage zu vermelden.

 

Quelle: Pressemitteilung

Anmelden
Diskutiert diesen Artikel im Forum (0 Antworten).

Aktuelle News

Letzte Soundbar Testberichte

    • Test: Yamaha True X-Bar 50A + WS-X1A

      Test: Yamaha True X-Bar 50A + WS-X1AMit der Yamaha True X Plattform hat das Unternehmen im vergangenen Jahr eine neue Modellgeneration an Soundbars vorgestellt, die sich clever erweitern lassen und natürlich auch noch...

    • Samsung HW-Q935GC - 9.1.4 Soundbar im Test

      Samsung HW-Q935GC - 9.1.4 Soundbar im Test Mit der Samsung HW-Q935GC hat man eine Mehrkanal-Soundbar im Angebot, die nominell als 9.1.4 Lösung verkauft wird. Dieser Dolby Atmos zertifizierte Klangriegel kommt zudem mit dedizierten...

    • Test: JBL Bar 1000 - 7.1.4 Soundbar

      Test: JBL Bar 1000 - 7.1.4 SoundbarJBL hat für den aktuellen Produktzyklus vor ein paar Wochen vier neue Soundbars vorgestellt. Die JBL BAR 1000 stellt dabei das Spitzenprodukt aus dieser Modellreihe dar und kann mit einer...

    • Sennheiser AMBEO Soundbar plus

      Sennheiser AMBEO Soundbar plus Die Sennheiser AMBEO Soundbar Plus verspricht als Soundbar eine 7.1.4 Anlage in einem zu sein, ohne dabei zwingend auf einen Subwoofer zu setzen. Mit zahlreichen verbauten Chassis,...

    • Test: Nubert nuPro AS-2500 - Soundbar

      Test: Nubert nuPro AS-2500 - SoundbarMit der Nubert nuPro AS-2500 hat das Unternehmen aus Schwäbisch Gmund vor kurzem eine Soundbar auf den Markt gebracht, die auch von den Proportionen her noch ein breiteres Kundenspektrum...

    < 1 2 3 4 5 6 7 8 9 >