Soundbars

Loewe klang bar5: Dolby Atmos Soundbar + Sub vorgestellt

Neben den neuen OLED-Modellreihen bild s und bild v, hat man nun auch die Loewe klang bar5 mr vorgestellt. Dabei handelt es sich um eine mit Dolby Atmos zertifizierte, in 5.1.2-Kanal agierende Klangleiste, die zugleich auch mit dem Wireless-Subwoofer Loewe sub5 zu Werke gehen kann. Wir haben alle Details dazu.

 

Loewe bild v 55 Floorstand klang bar5 02
Die Loewe klang bar5 mr - montiert am flex stand inkl. Loewe bild v OLED

Die Soundbar ist aber nicht nur eine stumpfe Soundbar, viel mehr will Loewe eine eigene Multiroom-Plattform etablieren (daher auch der Suffix „mr“ -> Multiroom). So lässt sich ein Aufbau mit dem Subwoofer sowie aber auch den klang mr3 und klang mr5, beispielsweise als Rear-Speaker, realisieren. Aber kommen wir nochmal zur Soundbar zurück, diese hat ja wie besagt ein 5.1.2-Chassis-Aufbau innen und kommt mit einer RMS-Leistung von 220 Watt um die Ecke. Beim Subwoofer spricht man von 180 Watt RMS-Leistung.

Anschluss- bzw. Ausstattungsseitig stehen an der klang bar5 drei HDMI-Ports mit 4K-Pathrough zur Verfügung. Darüber hinaus will man auch Apple AirPlay 2 und Google Chromcast integriert haben. Sinnig bei einem designierten Multiroom-System erscheint daher auch, dass „alle Streaming-Dienste“ per nativer App mit integrieren möchte. Welche genau das letztlich sein werden, hat Loewe noch nicht verraten. Es wird jedoch eine eigene, gänzlich neue Smart-Device-Plattform kommen um diese letztlich steuern zu können.

Loewe bild v 55 Floorstand klang bar5 04

Das was sich uns bei einer der ersten Vorabversionen gezeigt hatte sah und fühlte sich optisch absolut hochwertig an und entspricht der gewünschten Design-Gestaltung, die man auch bei den TVs durchziehen möchte bzw. wird. Mit den designierten 1490,- Euro für die Soundbar inkl. Subwoofer bewegt man sich rein preislich betrachtet, aber in ganz anderen Sphären als die Konkurrenz. Vermutlich dürfte das Loewe-Derivat das aber mit Leistung und Klang wieder wettmachen, ist aber aktuell eher nur eine Vermutung…

Loewe bild v 55 Floorstand klang bar5 03

Der Loewe sub5 kostet im Einzelpreis 499,- Euro und bringt wie schon weiter oben geschrieben, eine RMS-Leistung von 180 Watt mit in die Waagschale. Er ist zudem auch mit der bereits bekannten „3.1 Dolby Atmos Soundbar“ und der klang 2 kompatibel.

Loewe klang sub5
Loewe sub5 - einzeln aber auch im Set erhältlich

Zeitlich angedacht ist der Launch für den Februar 2021. Für den ähnlichen Zeitraum verspricht man auch die neue App mit der sich dann u.a. auch die TV-Geräte steuern bzw. bedienen lassen. Wir werden das im Blick behalten und ggf. hier aktualisieren.

Anmelden
Diskutiert diesen Artikel im Forum (0 Antworten).

Aktuelle News

Letzte Soundbar Testberichte

    • Test: LG DS95QR - 9.1.5 Dolby Atmos Soundbar

      Test: LG DS95QR - 9.1.5 Dolby Atmos SoundbarMit der LG DS95QR haben wir uns die größte Soundbar aus dem Hause LG in den Testraum geholt. Die auf dem Papier als 9.1.5-Klanglösung ausgewiesene Soundbar mitsamt Subwoofer will in vielen...

    • Test: Canton Sound L + Smart Sub 10

      Test: Canton Sound L + Smart Sub 10Das Canton Sound L ist ein Sounddeck wie man es ggf. im klassischen Maße gewohnt ist. Ein größerer Sockel, der mit breiten Maßen daherkommt und sehr elegant im TV-Möbel oder unter dem TV...

    • Test: JBL Bar 500 - 5.1 Soundbar

      Test: JBL Bar 500 - 5.1 SoundbarMit der BAR 500 hat JBL ein weiteres Eisen im Feuer, wenn es darum geht, eine passende Klanglösung zur Erweiterung des TV-Sounds zu finden. Für das Modelljahr 2022 / 2023 hat JBL...

    • Test: JBL Bar 1000 - 7.1.4 Soundbar

      Test: JBL Bar 1000 - 7.1.4 SoundbarJBL hat für den aktuellen Produktzyklus vor ein paar Wochen vier neue Soundbars vorgestellt. Die JBL BAR 1000 stellt dabei das Spitzenprodukt aus dieser Modellreihe dar und kann mit einer...

    • Test: Teufel Cinebar 11 - 2.1 Soundbar

      Test: Teufel Cinebar 11 - 2.1 SoundbarDie Teufel CInebar 11 ist im Produktportfolio des Berliner Unternehmens ein unbestrittener Dauerbrenner, der auch schon ein technisches sowie optisches Refresh erhalten hatte. Dennoch ist...

    < 1 2 3 4 5 6 7 8 >