Soundbars

Polk Signa S3 mit Chromecast Unterstützung

logo polkaudioPolk Audio stellt ein neues Mitglied der Signa Soundbar-Serie vor. Die neue Signa S3 ist ein Soundbar- und Subwoofer-System von Polk Audio mit integrierten Google Chromecast und einen kompletten Lieferumfang dem HDMI- und optischem Kabel beiliegen. 

 

 

In der neuen Polk Audio Signa 3 sind vier Treiber für die Schallwandlung verantwortlich die in einem 5,5 cm hohen und 90 cm breiten Gehäuse stecken. Der kabellose Subwoofer gewährleisten die tiefen Bässe. Die Signa S3 lässt sich an alle neueren HD-, 4K- und 8K-Fernseher anschließen und ist mit einem Dolby Digital 5.1-Decoder bestückt. Für die Übertragung der Tonsignale steht eine HDMI-ARC-Verbindung dem Nutzer zur Verfügung. Darüber hinaus ist sie mit einer Chromecast Audiofunktion ausgestattet, mit der sich Inhalte von einer Vielzahl von Quellen in hervorragender Klangqualität streamen lassen.

 Polk Signa S3

Die Signa S3 ist mit der patentierten VoiceAdjust-Technologie von Polk Audio ausgestattet, die es ermöglicht, die Lautstärke der Stimmen bei Filmen, TV-Shows und Sportübertragungen anzupassen. Für zusätzlichen Bedienkomfort kann die Lautstärke der Soundbar automatisch über TV-Fernbedienungen von Samsung, LG, Panasonic, Toshiba und Sony sowie die Fernbedienungen der meisten CEC-fähigen Fernseher gesteuert werden. Mit den drei DSP-Modi „Movie“, „Music“ und „Night“ stehen dem Anwender auch vordefinierte Presets zur Seite. 

 

Verfügbarkeit und Preis

Die neue Polk Audio Signa S3 Soundbar soll ab Juni bei ausgewählten Fachhändlern für eine UVP von 279,- Euro erhältlich sein.

Quelle: Polk Audio / SCHWARTZ 

Aktuelle News

Aktuelle Testberichte

    • Interview mit Nuberts Geschäftsführer Bernd Jung

      Interview mit Nuberts Geschäftsführer Bernd JungWir waren vor kurzem bei Nubert am Firmensitz in Schwäbisch Gmünd zu Besuch. Neben einen ausführlichen Rundgang (weiterer Artikel), hatten wir auch die Gelegenheit mit dem neuen...

    • Test: Bowers & Wilkins Formation Flex

      Test: Bowers & Wilkins Formation FlexMultiroom, kabellose Soundbars bzw. Lautsprecher sowie aber auch Streaming-Geräte gehören heute zu fast jedem Portfolio eines Lautsprecher Herstellers. Das sieht auch die englische...

    • Firmenportrait: ELAC Electroacustic

      Firmenportrait: ELAC Electroacustic Audiohersteller gibt es wie Sand am Meer und die Vielzahl der Produkte ist mittlerweile schwer zu durchschauen. Aber es gibt nur wenige Firmen, die mit einer wirklichen langen und vor...

    • Test: Panasonic RZ-S300W & RZ-S500W

      Test: Panasonic RZ-S300W & RZ-S500WPanasonic steigt mit den RZ-S300W und RZ-S500W ebenfalls ins True Wireless Geschäft ein. Im vorliegenden Test werden beide Modelle genauer unter die Lupe genommen. Unterschiede gibt es bei der...

    • Test: Marshall Stockwell II

      Test: Marshall Stockwell IINachdem wir uns kürzlich das kleinste Modell aus der Marshall Bluetooth-Lautsprecher-Familie, den Emberton, angeschaut haben, folgt nun der Marshall Stockwell II, der sich zwischen dem...