Fernseher

Philips 9104 gesichtet - LCD und IPS-Panel

logo PhilipsNeben dem Philips 803 und dem Philips OLED+ 903 war auch schon ein Modell für die in 2019 anstehende Modellreihe auf der IFA zu sehen. Der Philips 9104 entspringt unter optischen Aspekten der Feder des Design-Studios Georg Jensen und kommt mit 4K IPS-Panel. Hier die ersten Informationen und Bilder dazu.

 

Die Kollegen von 4Kfilme.de konnten sogar schon erste detaillierte Informationen zur technischen Ausstattung erfahren. So soll das Herz des TV-Geräts ein IPS-Panel mit Nano Color Technologie bilden, was Kenner sofort LG zuordnen können. Trotz des Umstandes, dass es sich hierbei um ein Edge-LED-TV handelt, kann dieses Panel mit der o.g. Technologie einen sehr guten Schwarzwert aufweisen, was wir selbst schon an anderer Stelle feststellen konnten. Des Weiteren kann der TV HDR10, HLG und HDR10+ auf der Habenseite anführen.

Philips 9104 Georg Jensen 01

Philips 9104 Georg Jensen 04 Philips 9104 Georg Jensen 05

Darüber hinaus soll intern eine erweiterte Version des P5 Prozessors werkeln und die Bildberechnung vornehmen, ergo die Version 5.1. Wie auch schon beim OLED+ 903 wird dieses Gerät das „Perfect Natural Reality“ Feature erhalten, mit dem SDR-Inhalte auf „HDR-Qualität“ hochgerechnet werden können.  Beim Betriebssystem will man ab Werk direkt Android Oreo (Version 8.0) anbieten und nicht auf ein etwaiges Update verweisen.

Philips 9104 Georg Jensen 02

Philips 9104 Georg Jensen 03

Auch klanglich wird dem Kunden etwas geboten. So findet dieser wieder ein potentes Audiosystem mit insgesamt 50 Watt Gesamtleistung wieder, wie man es schon aus anderen Modellen der aktuellen Generation her kennt. Bis zur endgültigen Vorstellung bzw. Verfügbarkeit müssen sich interessierte aber definitiv noch bis nächstes Jahr gedulden.

 

Anmelden

Aktuelle News

Aktuelle Testberichte

    • Interview mit Nuberts Geschäftsführer Bernd Jung

      Interview mit Nuberts Geschäftsführer Bernd JungWir waren vor kurzem bei Nubert am Firmensitz in Schwäbisch Gmünd zu Besuch. Neben einen ausführlichen Rundgang (weiterer Artikel), hatten wir auch die Gelegenheit mit dem neuen...

    • Test: Bowers & Wilkins Formation Flex

      Test: Bowers & Wilkins Formation FlexMultiroom, kabellose Soundbars bzw. Lautsprecher sowie aber auch Streaming-Geräte gehören heute zu fast jedem Portfolio eines Lautsprecher Herstellers. Das sieht auch die englische...

    • Firmenportrait: ELAC Electroacustic

      Firmenportrait: ELAC Electroacustic Audiohersteller gibt es wie Sand am Meer und die Vielzahl der Produkte ist mittlerweile schwer zu durchschauen. Aber es gibt nur wenige Firmen, die mit einer wirklichen langen und vor...

    • Test: Panasonic RZ-S300W & RZ-S500W

      Test: Panasonic RZ-S300W & RZ-S500WPanasonic steigt mit den RZ-S300W und RZ-S500W ebenfalls ins True Wireless Geschäft ein. Im vorliegenden Test werden beide Modelle genauer unter die Lupe genommen. Unterschiede gibt es bei der...

    • Test: Marshall Stockwell II

      Test: Marshall Stockwell IINachdem wir uns kürzlich das kleinste Modell aus der Marshall Bluetooth-Lautsprecher-Familie, den Emberton, angeschaut haben, folgt nun der Marshall Stockwell II, der sich zwischen dem...