Fernseher

Sony 2018`er TV-Lineup vorgestellt

logo sonySony erweitert das Sortiment an 4K HDR-Fernsehern und möchte mit dem neuen Line-up Kontraste, Farbtreue und Klarheit auf ein noch höheres Niveau heben. Die neuen Modelle sollen nicht nur in punkto Bildqualität punkten können, sondern sich auch durch ein zeitlosen Design auszeichnen können. An der Spitze des neuen Line-ups stehen die OLED Fernseher der Serie AF8 sowie die LCD TVs der Serie XF90

Sony BRAVIA AF8 01

Die neue AF8-Serie wie schon die A1-Serie von Sony mit einem tiefen Schwarzwert, einem erweitertem Farbraum dank High Dynamic Range (HDR), satten, realistischen Farben und einem außergewöhnlich großen Betrachtungswinkel überzeugen können. Die Ansteuerung der acht Millionen OLED-Pixel übernimmt auch hier der 4K HDR-Prozessor X1 Extreme aus dem Hause Sony und sorgt mit objektbasiertem HDR-Remastering, „Super Bit Mapping 4K HDR“ und dualer Datenbankverarbeitung für die Signalverarbeitung. Die verbaute TRILUMINOS-Technologie soll für einen erweiterten Farbraum mit leuchtenden Farben und noch mehr Farbtreue sorgen. Für Bilder in bestmöglicher Qualität unabhängig von Quellmaterial ist die 4K X-Reality PRO Technologie im Sony AF8 zuständig, diese verarbeitet natives wie auch auch Fernsehsendungen und Filme von DVDs und Blu-ray Discs sowie Internetclips. 

Die von Sony getaufte „Acoustic Surface“-Technologie soll in Verbindung mit dem "One Slate" Konzept einen Soundwiedergabe direkt aus dem Bildschirm ermöglichen und alle sichtbaren Lautsprecher verbannen. Der schmale, minimalistische Fuß gewährleistet, dass sich der AF8 an nahezu jedem Ort aufstellen lässt.

 

Sony BRAVIA XF90 01

Parallel zum OLED Modell AF8 hat Sony auch 2018 einen neuen LCD-Fernseher im Programm. Die neue Serie XF90 umfasst Modelle mit den Bildschirmgrößen 75 Zoll (189 cm), 65 Zoll (164 cm), 55 Zoll (139 cm) und 49 Zoll (123 cm). Wie schon im AF8 arbeitet auch hier der Sony Prozessor X1 Extreme und soll gemeinsam mit X-tended Dynamic Range PRO für ein brillantes Bilderlebnis mit einem bis zu sechsmal höheren Kontrastverhältnis im Vergleich zu einem herkömmlichen Sony Edge LED TV sorgen. Damit auch in schnellen Actionszenen die Verzerrungen minimiert werden und so die Bilder authentisch und ohne Helligkeitsverluste wiedergegeben werden, ist die neue „X-Motion Clarity“ Technologie verantwortlich.

Das Design der Serie XF90 passt ideal zur neuen Dolby Atmos Soundbar Sony HT-XF9000, die klanglich für ein echtes Kinogefühl in den eigenen vier Wänden sorgt.

 

Verfügbarkeit und Preise

Zum jetzigen Zeitpunkt stehen weder ein Preis noch der Erscheinungstermin fest. 

Quelle: Pressemeldung

Anmelden
Diskutiert diesen Artikel im Forum (2 Antworten).
Gesendet: 01 Feb 2018 19:12 von Marcel #1724
Marcels Avatar
Ist angepasst. :)
Gesendet: 01 Feb 2018 11:39 von AlexKL77 #1723

Aktuelle News

Aktuelle Testberichte

    • Test: Elac Uni-Fi 2.0 UF52 Standlautsprecher

      Test: Elac Uni-Fi 2.0 UF52 StandlautsprecherBei unserem Besuch in Kiel, konnten wir auch einen Blick auf die neue Uni-Fi 2.0 Serie werfen und hatten euch diese schon in einem Video kurz vorgestellt. Heute schauen bzw. hören wir uns...

    • Test: Adam Audio T5V

      Test: Adam Audio T5VNachdem wir uns den Adam Audio T8V das jüngste Modell der T-Serie aus der Berliner Audioschmiede Adam Audio genauer angeschaut haben, soll nun der Fokus auf das kleinste Produkt der...

    • Test: Huawei FreeBuds Pro

      Test: Huawei FreeBuds ProKabellose und True-Wireless Kopfhörer sind in aller Munde und jeder namhafte Hersteller hat mittlerweile mindestens ein Modell im Programm. Für Huawei sind die FreeBuds Pro nicht die...

    • Test: Sony SRS-LSR200 Lautsprecher

      Test: Sony SRS-LSR200 LautsprecherDer Sony SRS-LSR200 ist ein kabelloser TV-Lautsprecher der nicht die gängigen Erwartungen erfüllt, sondern einen etwas anderen Weg einschlägt bzw. Nutzungsverhalten parat hält. Wer den...

    • Interview mit Nuberts Geschäftsführer Bernd Jung

      Interview mit Nuberts Geschäftsführer Bernd JungWir waren vor kurzem bei Nubert am Firmensitz in Schwäbisch Gmünd zu Besuch. Neben einen ausführlichen Rundgang (weiterer Artikel), hatten wir auch die Gelegenheit mit dem neuen...