Fernseher

Thomson UE6400 TV-Serie präsentiert

logo ThomsonDie Firma Thomson gehört bekannter Maßen zum großen chinesischen Technologie-Riesen TCL- Unter dem erstgenannten Brand wurden bereits in der Vergangenheit zahlreiche preis-leistungsbezogene TV-Geräte vorgestellt. U.a. der Thomson UC6406 (zum Artikel). Nun folgt die 2019er Modellreihe in Form des Thomson UE6400. Wir alle wichtige Details und Informationen dazu zusammengetragen.

Thomson UE6400 02

Thomson UE6400 03

Mal kurz zum Hintergrund, der zweite Buchstabe in der Bezeichnung, nun als das „E“, steht für das Produktionsjahr. Also E = 2019. Ganz einfach oder? Die TV-Serie wird wieder ein Einstiegsbereich angesiedelt sein. Zum einen beim Preispunkt, zum anderen auch bei dem was die Geräte können vermögen. Der Direct-LED-TV ist nun mit der aktuellsten Android TV Version 9.0 (Pie) ausgestattet und wird vermutlich in vier Größen erhältlich sein. 43, 49, 55 und in 65 Zoll.

Thomson UE6400 01

Des Weiteren beherbergt das 4K-Gerät WLAN-, Bluetooth- und Ethernet-Schnittstellen um eben auch die besagten Features des Smart-TVs voll darstellen zu können. Das Panel wird aktuell mit 10 Bit deklariert, wird aber vermutlich auf das 8 Bit+FRC-Verfahren zurückgreifen. Für externe Zuspieler kann einer von den drei HDMI-Ports (2.0b) verwendet werden. Beim Thema HDR wird sich aller Voraussicht nicht HDR10 und HLG auf der Habenseite mit anfinden.

 

Preis und Verfügbarkeit

Der TV bzw. die einzelnen Modelle werden im Laufe der nächsten Wochen verfügbar sein. Das 55 Zoll Gerät hat eine UVP von 549,- EUR verpasst bekommen.

 

Anmelden

Aktuelle News

Aktuelle Testberichte