Lautsprecher

Polk Audio Signature E Serie vorgestellt

logo polkaudioPolk Audio ist laut eigenen Angaben Marktführer für Lautsprecher-Systeme in Nordamerika und möchte auch den europäischen Markt erobern. Die von uns in einem kleinen Beitrag vorgestellte Signature-Serie wurde jetzt speziell für Europa angepasst und die weiterentwickelte Lautsprecherbaureihe schimpft sich jetzt Signature E Serie. Die verschiedenen Stand-, Center- und Regallautsprecher nutzen die firmeneigenen udiotechnologien (u.a. Dynamic Balance und Power Port), die auch bei den Flaggschiff-Modellen von Polk zum Einsatz kommen.

 

 

 

Die neuen Modelle der Signature E Serie orientieren sich am Erfolg der originalen Signature Serie und wurden gegenüber des Vorgängerns mit einigen Neuheiten bestückt. Zu den Anpassungen zählen weiterentwickelte lineare Antriebseinheiten mit verbesserter Leistung in Kombination mit einer neuen Frequenzweichenschaltung und verbesserten Frequenzweichenkomponenten. Auch die Bassiwedergabe soll präziser arbeiten.

Polk Audio Signature Serie 01

Die Standlautsprecher, Regallautsprecher und Center-Lautsprecher aus der Serie ergeben zusammen ein Heimkino-Setup, die dank der identischen Treibertechnologien für ein stimmiges Klangbild sorgen. Dafür sorgt auch die patentierte Dynamic Balance-Treibertechnologie und die exklusive Polk Power Port-Technologie, die auch wieder in der Signature E Serie untergebracht wurde. 

Polk Audio Signature Serie 06 

Der Polk Signature Standlautsprecher S60e verfügt über einen 2,54 cm Hi-Res-Terylen-Hochtöner, die Frequenzen von bis zu 40 kHz übertragen können und somit auch aktuellste Hi-Res-Dateien unterstützt. Der S55e und der S50e bieten eine ähnlich Leistung wie der Standlautsprecher S60e. Der S55e verfügt über zwei 16,5 cm Polypropylen-Treiber und der S50e über zwei 13,34 cm Polypropylen-Treiber. Die Treiber-Frequenzweiche für vier Treiber (S60e und S55e) bzw. drei Treiber (S50e) soll die lebensechte Klangbühne ermöglichen. Die magnetischen Lautsprecherabdeckungen minimieren die akustischen Interferenzen und die vergoldeten 5-fach-Anschlussklemmen sollen die Einrichtung erleichtern.  

Polk Audio Signature Serie 02

Die Center-Lautsprecher S35e und S30e besitzen eine Höhe von lediglich 10,16 cm und der S35e stellt den perfekten Begleiter für die meisten dünnen TV-Geräte von heute. Sowohl der S35e als auch der S30e verfügen über einen 2,54 cm Hi-Res-Terylen-Hochtöner für die deutliche und klare Wiedergabe hoher Frequenzen und über mehrere mit Glimmermaterial verstärkte Polypropylen-Mittel-/Tieftöner: sechs 7,62 cm Konusse beim S35e bzw. zwei 13,34 cm Konusse beim S30e. Der S35e zeichnet sich durch eine Anordnung von sechs kleineren Treibern aus, während der S30e zwei größere Treiber nutzt. Beide Center-Lautsprecher verfügen über magnetisierte Abdeckungsgitter zur Verminderung der Beugung und über vergoldete 5-fach-Anschlussklemmen. Der S35e kann nicht nur als Center-Lautsprecher, sondern auch für den linken und rechten Kanal (L/C/R) eingesetzt und mithilfe der integrierten schlüssellochförmigen Aufnahmen sowohl horizontal als auch vertikal an der Wand montiert werden.

Polk Audio Signature Serie 05

Die Regallautsprecher S20e und S15e eignen sich als Front- oder Rear-Lautsprecher für jede 5.1-, 7.1- oder 9.1-Heimkino-Konfiguration und sind mit einem 2,54 cm Hi-Res-Terylen-Hochtöner ausgestattet. Jeder Lautsprecher beherbergt außerdem einen mit Glimmermaterial verstärkten Polypropylen-Konus mit einem Durchmesser von 13,34 cm (S15e) bzw. 16,51 cm (S20e) für geringe Verzerrungen. Die Polk Power Port-Technologie soll für einen authentischen Basseindruck sorgen und eine Wandmontage ist ebenfalls möglich. 

Polk Audio Signature Serie 04

Der Polk Signature E Serie S10e Surround-Lautsprecher verfügen über jeweils einen 2,54 cm Terylen-Hochtöner und einen mit Glimmermaterial verstärkten 10,16 cm Polypropylen-Konus für geringe Verzerrungen. Der Surround-Lautsprecher S10e verfügt dank der patentierten Polk Power Port-Technologie über eine verbesserte Basswiedergabe.  Klanglich ist er an die Stand- und Regallautsprecher der Signature E Serie angepasst. Mithilfe der integrierten Gewindeeinsätze bzw. schlüssellochförmigen Aufnahmen ist die Wandmontage ein Kinderspiel. 

Polk Audio Signature Serie 03

 

Verfügbarkeit und Preis

Die neue Modellreihe Polk Signature E Serie ist in den Farben "Black Washed Walnut“ und „Winter White“ ab sofort erhältlich und die einzelnen Modelle besitzen eine UVP (Stückpreise) von: 

  • Standlautsprecher S60e - 599,- Euro, S55e - 449,- Euro und S50e - 349,- Euro
  • Center-Lautsprecher S35e - 349,- Euro und S30e - 299,- Euro
  • Regallautsprecher S20e - 399,- Euro, S15e - 349,- Euro und S10e - 249,- Euro 

Quelle: Pressemitteilung

 

Anmelden

Aktuelle News

Aktuelle Testberichte

    • Test: Adam Audio T5V

      Test: Adam Audio T5VNachdem wir uns den Adam Audio T8V das jüngste Modell der T-Serie aus der Berliner Audioschmiede Adam Audio genauer angeschaut haben, soll nun der Fokus auf das kleinste Produkt der...

    • Test: Huawei FreeBuds Pro

      Test: Huawei FreeBuds ProKabellose und True-Wireless Kopfhörer sind in aller Munde und jeder namhafte Hersteller hat mittlerweile mindestens ein Modell im Programm. Für Huawei sind die FreeBuds Pro nicht die...

    • Test: Sony SRS-LSR200 Lautsprecher

      Test: Sony SRS-LSR200 LautsprecherDer Sony SRS-LSR200 ist ein kabelloser TV-Lautsprecher der nicht die gängigen Erwartungen erfüllt, sondern einen etwas anderen Weg einschlägt bzw. Nutzungsverhalten parat hält. Wer den...

    • Interview mit Nuberts Geschäftsführer Bernd Jung

      Interview mit Nuberts Geschäftsführer Bernd JungWir waren vor kurzem bei Nubert am Firmensitz in Schwäbisch Gmünd zu Besuch. Neben einen ausführlichen Rundgang (weiterer Artikel), hatten wir auch die Gelegenheit mit dem neuen...

    • Test: Bowers & Wilkins Formation Flex

      Test: Bowers & Wilkins Formation FlexMultiroom, kabellose Soundbars bzw. Lautsprecher sowie aber auch Streaming-Geräte gehören heute zu fast jedem Portfolio eines Lautsprecher Herstellers. Das sieht auch die englische...