Lautsprecher

quadral Aurum Alpha und Gamma präsentiert

logo quadralDie Hannoveraner von quadral stellten auf der High End in München auch eine Neuigkeiten der breiten Masse vor. Die neuen Modelle der Aktiv-Serie-Aurum mit Gamma und Alpha wurden ausgestellt und das kleinere Modell vorgeführt. 

 

Mit der Aurum Alpha und Gamma erweitern die Norddeutschen ihre Aurum-Aktiv-Serie um zwei weitere Modelle. Diese bestand bisher nur aus der Orkan- und Altan- Aktiv und wird jetzt mit zwei Standlautsprechern ergänzt. Beide Modelle haben optische Anleihen von ihren passiven Aurum-Schwestern erhalten. So ist das Gehäuse und der Hoch- bzw. Mitteltonbereich den sehr ähnlich gestaltet, nur die Tieftoneinheiten wurden seitlich integriert.

Quadral Aurum Gamma 01k

Technisch werden beide Modelle von einer CLASS-D Endstufe für den Mittel-und Tiefton angetrieben, bei dem Bändchen wird auf analoge Verstärkertechnik zurückgegriffen. Bei den Chassis setzt man auf Bewährtes und so kommen Altima Membrane im Mittel-und Tieftöner und der aus der Aurum-Serie bekannte Bändchenhochtöner zum Einsatz. Bei der Alpha sind zwei 180mm Altima-Mitteltöner verbaut, die Gamma verfügt über zwei Mitteltöner im 155 mm Format, der quSENSE Hochtöner sitzt bei beiden Modellen zwischen den Mitteltönern. Hinzu kommen jeweils zwei an der Seite angebrachte 265mm Tieftöner (Alpha) und 235mm (Gamma), ebenfalls mit Altima-Membran.

Quadral Aurum Gamma 02k

Beide Modelle arbeiten in einem geschlossenen 3-Wege-System und das kleinere Modell Gamma kann 350 Watt und das größere Modell Alpha 700 Watt Gesamtleistung dem Nutzer zur Verfügung stellen. Für die Kommunikation mit dem Aktiv-Lautsprecher stehen zwei analoge und zwei digitale Eingänge zur Verfügung. Diese findet man auf der Rückseite im XLR- und Cinch-Format für die analogen Zuspieler, digitale Zugänge sind als S/PDIF und USB-A ausgeführt. Um die Lautsprecher in das heimische Netzwerk integrieren zu können, stehen ein Ethernet-Anschluss und drahtloses WiFi als Schnittstelle zur Verfügung. 

Quadral Aurum Gamma 03k

Mittels eine App können die Lautsprecher aus dem Hause quadral auch gesteuert werden. Das ermöglicht zum Beispiel die Wiedergabe von einem USB-Medium, welches auf der Rückseite mit dem Lautsprecher verbunden wurde. Mit Hilfe der App kann aber auch im Netzwerk gestreamt werden, in dem man auf ein integriertes NAS oder andere Massenspeicher zugreift. Wer es lieber aus der „Cloud“ haben möchte, für den haben die Hannoveraner den Streamingdienst TIDAL und Airable von TuneIN integriert. 

Quadral Aurum Alpha 01k

 Quadral Aurum Alpha 02k

 

Technische Ausstattung

 

 Daten  AURUM ALPHA  AURUM GAMMA
 Typ  3-Wege-System   3-Wege-System
 Gesamtausgangsleistung  700 Watt   350 Watt 
 Frequenzbereich  17 - 48.000 Hz  20 - 48.000 Hz
 Hochtöner  quadral quSense 90mm  quadral quSense 90mm
 Mitteltöner  2 x 180mm quadral Altima  2 x 155mm quadral Altima
 Tieftöner  2 x 265mm quadral Altima  2 x 235mm quadral Altima
 Eingänge  analog symmetrisch
 analog unsymmetrisch
 digital S/PDIF
 analog symmetrisch
 analog unsymmetrisch
 digital S/PDIF
 Preis  16.000,- Euro Paarpreis  12.000,- Euro Paarpreis

 

Verfügbarkeit und Preis

Beide Modelle wird es in den zwei abgebildeten Farbvarianten Schwarz und Weiß mit Hochglanz-Oberflächen geben. quadral verlangt für die neuen aktiven Streaming-Lautsprecher Gamma 12.000 EUR / Paar. Die größeren Alpha besitzen eine UVP von 16.000 EUR / Paar. Ein genauer Erscheinungstermin stand noch nicht fest. 

 

Anmelden

Aktuelle News

Aktuelle Testberichte

    • Test: JBL L82 Classic

      Test: JBL L82 ClassicNach den JBL L100 Classic, die vor knapp drei Jahren das Licht der Welt erblickten, wurden genau vor einem Jahr die neue JBL L82 Classic angekündigt. Die kleinere Version der...

    • Test: Monitor Audio Soundframe 1

      Test: Monitor Audio Soundframe 1Wer sich für das Thema Einbau- oder Wandlautsprecher interessiert, der kann mittlerweile auf einen breiten Angebotsmarkt zurückgreifen, denn jeder Hersteller bietet mittlerweile solche...

    • Test: Teufel MUSICSTATION (2020)

      Test: Teufel MUSICSTATION (2020)Die Teufel Musicstation wurde neu aufgelegt. Das ursprüngliche Produkt stammte bereits aus dem Jahre 2014 und hatte jetzt kurz vor dem Jahreswechsel eine neue, deutlich überarbeitete...

    • Test: Harman Kardon Citation Oasis

      Test: Harman Kardon Citation OasisNachdem wir schon einige Gerätschaften aus der Citation-Serie uns näher angeschaut haben, führen wir das fort und widmen wir uns heute dem Harman Kardon Citation Oasis Radiowecker mit...

    • Test: Cambridge Audio Melomania Touch

      Test: Cambridge Audio Melomania TouchDem Cambridge Audio Melomania 1 aus dem Jahre 2019, folgt nun der Melomania Touch True-Wireless-In-Ear-Kopfhörer. Mit dem Kopfhörer möchte Cambridge Audio an die Erfolgsstory anknüpfen,...