Lautsprecher

KEF R700 Black Edition - Klangstarke Eleganz

logo KEFDie Standardausführung der KEF R700 Standlautsprecher konnte bereits viele Fans bei Musikliebhabern gewinnen, aber auch in der Presse überzeugen. Wenn auch den kleineren kompakten Ableger in Form der KEF R300 (zum Artikel) konnten wir auch schon zu einem Test begrüßen. Nun haben die Engländer eine eine Sonderedition vorgestellt – die KEF R700 Black Edition. Diese wurde insbesondere in diversen optischen Aspekten nochmals aufgepimpt.

KEF R700 Black Edition 2 KEF R700 Black Edition 3

Der Name der KEF R700 Black Edition ist wirklich Programm. Die Oberfläche erstrahlt in tiefem glänzenden Schwarz. Auch die Komponenten sind alle in tiefem Schwarz gehalten, sodass sich insgesamt eine dezente, zeitlose Erscheinung ergibt. Der Hersteller geht bei dem Konzept so weit, dass die Uni-Q Chassis-Treiber in schwarz gehalten sind und auch der Trim-Ring in einer Black-Edition daherkommt. Die Anschlüsse wurden zudem schwarz verchromt und die Standfüße schwarz-matt beschichtet. Die Kombination der Oberflächen soll dem Hersteller nach den visuellen Präsenz der akustischen Klangleistung entsprechen – kraftvoll und prägnant.

KEF R700 Black Edition 4 KEF R700 Black Edition 1

Natürlich verzichten die Lautsprecher ansonsten nicht auf die Vorzüge der bisherigen R700, sondern sollen diese weiter fortführen. Konkret besteht der Uni-Q Treiber aus einem 25mm Hochtöner und einem 125mm Mitteltöner. Zusammen mit den beiden 165mm Tieftönern wird ein Frequenzbereich von 37Hz - 45kHz abgedeckt. Wem das besondere Design der Black Edition R700 zusagt sollte jedoch schnell sein. Lediglich 500 Stück werden produziert und mit einer individuellen Nummer versehen und ausgeliefert.

Verfügbarkeit

Die neue KEF R700 Black Edition ist ab Dezember 2017 erhältlich.

Quelle: Pressemitteilung

Anmelden
Diskutiert diesen Artikel im Forum (1 Antworten).
Gesendet: 29 Dez 2017 13:51 von Kabs #1684
Kabss Avatar
Sehr schöne Dinger finde ich !

Aktuelle News

Aktuelle Testberichte

    • Test: Elac Uni-Fi 2.0 UF52 Standlautsprecher

      Test: Elac Uni-Fi 2.0 UF52 StandlautsprecherBei unserem Besuch in Kiel, konnten wir auch einen Blick auf die neue Uni-Fi 2.0 Serie werfen und hatten euch diese schon in einem Video kurz vorgestellt. Heute schauen bzw. hören wir uns...

    • Test: Adam Audio T5V

      Test: Adam Audio T5VNachdem wir uns den Adam Audio T8V das jüngste Modell der T-Serie aus der Berliner Audioschmiede Adam Audio genauer angeschaut haben, soll nun der Fokus auf das kleinste Produkt der...

    • Test: Huawei FreeBuds Pro

      Test: Huawei FreeBuds ProKabellose und True-Wireless Kopfhörer sind in aller Munde und jeder namhafte Hersteller hat mittlerweile mindestens ein Modell im Programm. Für Huawei sind die FreeBuds Pro nicht die...

    • Test: Sony SRS-LSR200 Lautsprecher

      Test: Sony SRS-LSR200 LautsprecherDer Sony SRS-LSR200 ist ein kabelloser TV-Lautsprecher der nicht die gängigen Erwartungen erfüllt, sondern einen etwas anderen Weg einschlägt bzw. Nutzungsverhalten parat hält. Wer den...

    • Interview mit Nuberts Geschäftsführer Bernd Jung

      Interview mit Nuberts Geschäftsführer Bernd JungWir waren vor kurzem bei Nubert am Firmensitz in Schwäbisch Gmünd zu Besuch. Neben einen ausführlichen Rundgang (weiterer Artikel), hatten wir auch die Gelegenheit mit dem neuen...