Lautsprecher

KEF LSX II LT: Aktivlautsprecher um weiteres Modell ergänzt

Mit den KEF LSX II LT erweitert das Unternehmen das Angebot im Bereich der Aktiv-Lautsprecher. Als kostengünstigere Ergänzung im eigenen Aufgebot biete KEF jetzt die besagten Lautsprecher zum Preis von 999 Euro an. Es stehen drei Farboptionen zur Wahl. Verbaut wird bekannte und geschätzte Technologie.

 

 

Die neue und zugleich überarbeitete Version hat einen entscheidenden Unterschied zu den gewöhnlichen LSX II vorzuweisen, nämlich die Art der Kommunikation untereinander. Anders als bei den „teureren“ Modellen, erfolgt dies bei den LSX II per proprietärem USB-C-Kabel, dass auch nur an den Lautsprecher funktioniert. Apropos USB-C-Stecker, auch der Stromanschluss erfolgt auf diesem Wege, was in Summe als sehr erfreulich zu betrachten sein sollte und den modernen Weg untermauert. Die drei Farben nennen sich Graphitgrau, Steinweiß und Salbeigrün. Als UVP gibt der Hersteller 999 Euro an.

KEF LSX II LT 01

Als Zielgruppe sieht KEF hier die vermeintlich jüngere Zielgruppe, was an Hand der Pressebilder auch untermauert wird. Eine Nutzung am PC wäre ein Paradebeispiel, aber auch als kleines potentes System am TV-Gerät. Denn wie wir wissen, sind die LSX II perse zwar vergleichsweise kleine Lautsprecher, aber keinesfalls leistungsschwach, wie wir schon beim Test der Erstversion herausfinden konnten.

KEF LSX II LT 015

KEF hat sich zum Ziel gesetzt, die Konnektivität zu vereinfachen. Die hochmoderne W2 Wireless-Plattform ergänzt die LSX II LT, indem sie es den Hörern ermöglicht, sofort von den wichtigsten Musikdiensten wie Spotify, Tidal, Apple Music und Amazon Music zu streamen. Die KEF Connect App und die Bluetooth-Funktion erweitern die Möglichkeiten sogar noch weiter. Dank der umfangreichen Anschlussmöglichkeiten, darunter HDMI-ARC, USB-C und optische Anschlüsse, lässt sich ein Fernseher, Desktop-PC, Laptop oder eine Konsole anschließen. Wer noch mehr Tiefgang benötigt, kann auch einen Subwoofer, wie beispielsweise den KC62 Subwoofer (zum Test) anschließen.

KEF LSX II LT 02 KEF LSX II LT 03 KEF LSX II LT 04

Die LSX II LT kann nahtlos in das Smart Home integriert werden, um Musik zu durchsuchen und abzuspielen, Quellen auszuwählen oder Bedienelemente wie Wiedergabe, Pause und Lautstärkeregelung über die Smart Home App oder die Steuerungsschnittstelle zu nutzen.  Die LSX II LT benötigen nur ein einziges Netzkabel, da der primäre Lautsprecher den sekundären über das Lautsprecherkabel mit Strom versorgt. Das ist äußerst hilfreich, wenn Steckdosen Mangelware sind.  Als neuestes Mitglied der LSX-Familie verwendet jede LSX II LT die 11. Generation des KEF Uni-Q-Treibers, eine innovative Technologie, die den Klang gleichmäßig verteilt und sicherstellt, dass jeder in jeder Position den gleichen detaillierten Sound hören kann.

KEF LSX II LT 06

Mit der KEF Connect App und dem leistungsstarken DSP-EQ (Digital Signal Processing) kann der Klang der LSX II LT ganz einfach an den Raum angepasst werden. Die Benutzer werden nach dem Herunterladen der App durch die Einrichtung und die Systemsteuerung geführt.

 

Preis und Verfügbarkeit

Die neuen KEF LSX II LT sind ab sofort zum Preis von 999 Euro erhältlich.

 

Anmelden
Diskutiert diesen Artikel im Forum (0 Antworten).

Aktuelle News

Letzte Lautsprecher Testberichte

    • Test: Canton Reference 2 - Standlautsprecher

      Test: Canton Reference 2 - StandlautsprecherWenn etwas im Audio-Segment in den vergangenen Monaten für Aufsehen gesorgt hat, dann sich die neue Canton Reference Lautsprecher-Serie, die der Hersteller final in den Handel eingeführt...

    • Test: Canton Reference 5 - Standlautsprecher

      Test: Canton Reference 5 - StandlautsprecherWenn etwas im Audio-Segment in den vergangenen Monaten für Aufsehen gesorgt hat, dann sich die neue Canton Reference Lautsprecher-Serie, die der Hersteller final in den Handel eingeführt...

    • Test: Canton Karat GS

      Test: Canton Karat GSDie Canton Karat GS wurde offiziell auf der High End 2022 vorgestellt. Anlässlich des 50-jährigen Firmenbestehens von Canton hatte man eine Ausführung mit Keramik-Wolfram-Membranen-Chassis auf den Markt...

    • Norddeutsche HiFi-Tage 2024: Messenachlese

      Norddeutsche HiFi-Tage 2024: MessenachleseEinst hieß es, dass alle Wege nach Rom führen. Am ersten Februar-Wochenende führte für viele Audio-Begeisterte, Hersteller und auch Redaktionskollegen der Weg nach Hamburg. Die Rede ist...

    • Test: Q Acoustics 5020 - Kompaktlautsprecher

      Test: Q Acoustics 5020 - KompaktlautsprecherDie Q Acoustics 5000er-Serie wurde im letzten Jahr angekündigt und in den Handel eingeführt. Zur Modellreihe gehören aktuell vier verschiedene Lautsprecher. Mit dem Q Acoustics 5020 haben...