Lautsprecher

Canton Reference Serie final vorgestellt - Video-Interview

Im Mai auf der High End 2023 war sie einer der Messe-Highlights. Die Rede ist von der brandneuen Canton Reference Lautsprecher-Reihe. In den vergangenen Wochen hat der Hersteller fleißig an den finalen Settings gefeilt und jetzt auch endgültig mit allen wichtigen Kennzahlen vorgestellt. Wir haben nochmal einen Blick darauf geworfen sowie mit dem Chef-Entwickler von Canton ein Video-Interview vorbereitet.

 

 

Wie einleitend schon angerissen, umfasst die Modellreihe neun Lautsprecher und einen Subwoofer. Arbeiten wir uns einmal chronologisch durch die Modellreihe, welche ab Herbst dann im Handel verfügbar sein soll und auch nur dort. Wie gewohnt ist die Reference-Serie dem Handel vorbehalten und wird nicht von Canton selbst verkauft. Aber der Reihe nach.

Canton Reference 1 schwarz

Canton Reference 1

Der kleinste Lautsprecher der Reference-Reihe ist der Regallautsprecher Reference 9, es folgen die Standlautsprecher Reference 7, 5, 3, 2 und 1. Auch wird es einen Center-Lautsprecher geben, der rein vom Erscheinungsbild schon ein klanggewaltiges Statement von sich gibt. Abgerundet wird die Modellreihe vom Reference Sub. Neben dem neuen Design, wurden auch neue Wave-Guides konstruiert welche zur abgerundeten Form des Lautsprechers passen und das Abstrahlverhalten optimieren sollen. Ebenfalls an die rundliche Front angepasst mussten auch die Schutzabdeckungen werden, welche jetzt - neu für Canton - jede Membran einzeln bedecken. Wer sich viel Text sparen möchte und lieber eine Videovorstellung verzehren möchte, dem empfehlen wir unser Video von der High End 2023 in München:

Neben den markantesten Aspekten, also dem Design, habe man auch im Inneren zahlreiche Neuerungen eingeführt. Das Innere der Lautsprecher wurde neu und so asymmetrisch wie möglich gestaltet, wodurch stehenden Wellen soweit als möglich vermieden werden sollen, erklärte Frank Göbel, leitender Entwickler bei Canton. Auch der Bassbereich wurde dahingehend optimiert, dass jede stehende Mode so weit wie möglich reduziert wird. Alles in allem soll laut Frank Göbl der komplette Aufbau der Reference Lautsprecher dafür sorgen, dass das Gehäuse akustisch so unauffällig wie möglich ist. Wer auf der Messe zugegen war konnte sich eindrucksvoll davon überzeugen.

Canton Reference 2 weiss frontal 2023

Canton Reference 2

Arbeiten wir uns einmal durch das Line-up, aber vorn weg soll noch einmal ein kurzer Verweis auf das neue Logo-Design erfolgen, welches Canton künftig konsequent bewerben wird.  Das Logo der Canton Reference-Reihe soll sowohl ein R für "Reference" als auch eine "1" zu Verdeutlichung der Stellung innerhalb der Canton Familie symbolisieren, das aber nur am Rande. Preislich muss man 20.000 für das Paar einberechnen. Die Lautsprecher werden mit 700 Watt Musik- und 430 Watt Nennbelastbarkeit angegeben. Der Wirkungsgrad des 3-Wege-Lautsprechers wird mit 88 dB definiert. Das Frequenzband beläuft sich laut Hersteller von 18 bis 40.000 Hz. Die Übergangsfrequenz bei 170 / 3.300 Hz.

Die technischen Parameter der Reference 2 lesen sich ähnlich wie die der 1er. Die erstgenannte hat aber noch einen Mitteltöner mehr verbaut. Musik- und Nennbelastbarkeit werden mit 600 bzw. 350 Watt angegeben und der Wirkungsgrade beträgt ebenfalls 88 dB. Das Frequenzband ist laut Datenblatt auf 19 bis 40.000 beziffert. Die Übergangsfrequenz wird mit 150 / 3000 Hz angegeben.

Canton Reference 3 weiss frontal 2023

Canton Reference 3

Bei den Reference 3 hat man im Vergleich zum noch kleineren Modell, der Reference 5, ein wenig an den Proportionen gearbeitet, die gar nicht direkt auffallen, sondern erst beim genaueren Blick in die technischen Daten, sowie im direkten Vergleich, sofern dieser möglich ist. Die 3er ist mit einem 192 mm messenden Tiefton-Chassis (zwei Mal) ausgestattet. Die Mittel- und Tieftöner sind identisch zur Reference 5. Die „5er“ bietet im Tiefton „nur“ 174 mm Treiber. Die grundlegenden Proportionen der Gehäuse sind fast identisch. Reference 3: 32 x 109 x 49 cm – Reference 5: 30 x 101 x 46 cm. Die Reference 3 bringt 42 Kilogramm auf die Waage, wohingegen die 3er sich mit „schlanken“ 36 Kilogramm pro Lautsprecher begnügt.

Canton Reference 5 weiss frontal 2023

Canton Reference 5

Die Reference 5 fallen im Vergleich zur 3er marginal kleiner aus. Jene kommen mit einer Musik- und Nennbelastbarkeit von 340 Watt respektiven 170 Watt daher, weisen einen Wirkungsgrad von 87,5 dB auf und haben einen Übertragungsbereich von 21 bis 40.000 Hz vorzuweisen. Die Übergangsfrequenz wird mit 170 / 3000 Hz angegeben. Preislich reden wir hier von einem Paarpreis von 8000 Euro.

Canton Reference 7 schwarz Partneraufnahme Front 2023

Canton Reference 7

Canton Reference 7 weiss Partneraufnahme Rueck 2023

Spannend geht es dann mit dem Kompaktlautsprecher Reference 9 weiter. Um mal mit den reinen Spezifikationen zu beginnen (…) 200 Watt Musik- und 120 Watt Nennbelastbarkeit stehen hier im Raum, ein Frequenzbereich von 25 bis 40.000 Hz und eine Übergangsfrequenz von 2800 Hz. Etwas ungewöhnlich ist hier die Anordnung der Hoch- und Mitteltöner, der jetzt der Hochtöner in der unteren Position platziert wurde. Die dazu passenden Standfüße müssen extra erworben werden, ein Preis dazu gibt es noch nicht zu nennen.

Canton Reference 9 weiss Detail ambient 2023

Canton Reference 9

 

Interview mit Chef-Entwickler Frank Goebl

Auf der vergangengen High End 2023 in München hatten wir uns mit dem „technischen Kopf“ bei Canton, Frank Goebl, ausgetauscht und weitere Detailinformationen erhalten. Das Gespräch haben wir nachfolgend festgehalten sowie mit weiteren Detaileinblicken der neuen Lautsprecher-Serie versehen.

 

Wer jetzt sich einen Surround-Aufbau ins heimische Wohnambiente platzieren möchte, der kann natürlich auch zum passenden Reference Center Lautsprecher greifen. Dieser kommt mit einer Art unter Sockel, in der Downfire-Bassreflexport integriert wurde. Den ebenfalls dazu passenden Standfuß muss man bei Bedarf / Gefallen extra erwerben. Der Center kostet 2700 Euro und kommt mit 220 Watt Musik- und 120 Watt Nennbelastbarkeit daher. Er hat einen Übertragungsbereich von 26 bis 40.000 Hz und eine Übergangsfrequenz von 160 / 2900 Hz vorzuweisen.

Canton Reference Center 01

Canton Reference Center plus optionalen Standfuß - muss extra erworben werden

Wo wir schon gerade beim Thema Heimkino sind, darf natürlich der passende Subwoofer nicht fehlen. Der Reference Sub für 3500 Euro wird mit einer Leistung von 750 Watt (Musikleistung) und 500 Watt für die Nennbelastung angegeben. Die Übergangsfrequenz gibt Canton hier mit 50 bis 200 Hz an und soll auch regelbar sein. Wer mit dem grundlegenden Setup noch nicht genug Tiefgang verspürt, kann hier wohl perfekt nachlegen.

Canton Reference Sub schwarz frontal 2023

Canton Reference Sub

 

Die Highlights der Reference-Serie

• Aufwändige Gehäuseform mit schwungvollen Rundungen
• Perfektionierte Innenversteifung im Gehäuse
• BCT-Membranen und Wave-Sicken-Technologie
• BC-Kalotten im Hochtonbereich
• POM als Material im Anschlussterminal und den Abdeckringen
• Bass-Guide der neuesten Generation
• WBT-Anschluss-Klemmen nextgen
• High-End Frequenzweichen für optimierte Abstrahlcharakteristik und bestes
Impulsverhalten
• Pegelanpassung bei allen Modellen
• High-End-Innenverkabelung
• Pulverbeschichtete Gerätefüße
• Gehäuseausführungen:
o Weiß Seidenmatt
o Schwarz Piano
o Nussbaum (Reference 2 & Reference 7)

 

 

Preise und Verfügbarkeit

Die neuen Canton Reference Lautsprecher sind ausschließlich über den Fachhandel erhältlich. Die Verfügbarkeit ist ab sofort gegegeben. Die Preise für die einzelnen Modelle finden sich nachstehend.

  • Canton Refenrence 1: 20.000 Euro / Paar
  • Canton Refenrence 2: ab 16.000 Euro / Paar
  • Canton Refenrence 3: 12.000 Euro / Paar
  • Canton Refenrence 5: 8000 Euro / Paar
  • Canton Refenrence 7: ab 6000 Euro / Paar
  • Canton Refenrence 9: 3600 Euro / Paar
  • Canton Center: 2700 Euro
  • Canton Refenrence Sub: 3500 Euro

 

Anmelden
Diskutiert diesen Artikel im Forum (0 Antworten).

Aktuelle News

Letzte Lautsprecher Testberichte

    • Test: Canton Reference 2 - Standlautsprecher

      Test: Canton Reference 2 - StandlautsprecherWenn etwas im Audio-Segment in den vergangenen Monaten für Aufsehen gesorgt hat, dann sich die neue Canton Reference Lautsprecher-Serie, die der Hersteller final in den Handel eingeführt...

    • Test: Canton Reference 5 - Standlautsprecher

      Test: Canton Reference 5 - StandlautsprecherWenn etwas im Audio-Segment in den vergangenen Monaten für Aufsehen gesorgt hat, dann sich die neue Canton Reference Lautsprecher-Serie, die der Hersteller final in den Handel eingeführt...

    • Test: Canton Karat GS

      Test: Canton Karat GSDie Canton Karat GS wurde offiziell auf der High End 2022 vorgestellt. Anlässlich des 50-jährigen Firmenbestehens von Canton hatte man eine Ausführung mit Keramik-Wolfram-Membranen-Chassis auf den Markt...

    • Norddeutsche HiFi-Tage 2024: Messenachlese

      Norddeutsche HiFi-Tage 2024: MessenachleseEinst hieß es, dass alle Wege nach Rom führen. Am ersten Februar-Wochenende führte für viele Audio-Begeisterte, Hersteller und auch Redaktionskollegen der Weg nach Hamburg. Die Rede ist...

    • Test: Q Acoustics 5020 - Kompaktlautsprecher

      Test: Q Acoustics 5020 - KompaktlautsprecherDie Q Acoustics 5000er-Serie wurde im letzten Jahr angekündigt und in den Handel eingeführt. Zur Modellreihe gehören aktuell vier verschiedene Lautsprecher. Mit dem Q Acoustics 5020 haben...