Lautsprecher

Neumann präsentiert den KH 120 II Monitor

Neumann stellt den Studiomonitor KH 120 II vor. Der KH 120 II baut auf dem Erfolg seines Vorgängermodells auf und soll Verbesserungen in allen akustischen Parametern bieten, für tieferen Bass, höheren Schalldruck und noch bessere Auflösung. Darüber hinaus ermöglicht die interne DSP-Engine phasenlineare Frequenzweichen und Raumkorrektur über Neumanns MA 1 Automatic Alignment.

 

 

Als Neumann 2010 den KH 120 auf den Markt brachte, war dies durchaus der Beginn einer Erfolgsgeschichte. Der KH 120 II folgt der gleichen Philosophie wie sein Vorgänger und soll diese auf die nächste Stufe heben. Ermöglicht werden soll dies durch eine DSP-gesteuerte Elektronik mit ausgeklügelten Frequenzweichen ohne die Phasenverzerrungen, wie sie analoge Filter verursachen. Der interne DSP soll zudem neue Maßstäbe bezüglich der tonalen Konsistenz setzen. Der KH 120 II wird mit einer geringen Toleranzen von lediglich ±0,5 dB gefertigt. Die Digitalelektronik ermöglicht zudem die automatische Raumanpassung mittels Neumanns Hard/Software-Lösung MA 1 (separat erhältlich). 

 KH 120

Der KH 120 II ist zugleich ein Update in Sachen Nachhaltigkeit. Die Neumann-Ingenieure haben eine zum Patent angemeldete Verstärkertechnologie entwickelt, die Audio-Performance mit der Energieeffizienz von Class D kombiniert. Obwohl die Verstärker des KH 120 II bis zu 145 W an den 5,25-Zoll-Tieftöner und 100 W an den 1-Zoll-Hochtöner liefern, verbrauchen sie im Leerlauf nur 17 W. Die Auto-Standby-Funktion reduziert den Stromverbrauch auf 0,3 W, wenn der KH 120 II eine Zeit lang nicht benutzt wurde, kann aber deaktiviert werden.

 KH 120 2

Der KH 120 II bietet analoge und digitale Eingänge (S/PDIF). Er wird auch in einer AES67-Variante mit redundanten AES67-Audionetzwerk­anschlüssen erhältlich sein, und ist damit vollständig konform zu Broadcast-Standards wie ST 2110, Redundanz nach ST 2022-7 und RAVENNA. Gleichzeitig ist der KH 120 II AES67 kompatibel zu DANTE-generierten AES67-Streams.

 KH 120 3

 

Features:

  • Linearer Frequenz- und Phasengang
  • DSP-Engine für herausragende Performance und automatische Raumanpassung mit MA 1
  • Tiefe Basswiedergabe bis 44 Hz und hohe Pegelreserven bei kleinem Formfaktor
  • Analoge und S/PDIF-Eingänge, optional mit AES67

 KH 120 4

 

Preise und Verfügbarkeit

 Der KH 120 II und der KH 120 II AES67 sind erhältlich ab 17. 04. 2023. ​Unverbindliche Preisempfehlung: KH 120 II - 899 €; KH 120 II AES67 - 1195 €.

  Quelle: Pressemitteilung

Anmelden
Diskutiert diesen Artikel im Forum (0 Antworten).

Aktuelle News

Letzte Lautsprecher Testberichte

    • Test: PIEGA ACE Wireless - die neue Art des kabellosen Surround

      Test: PIEGA ACE Wireless - die neue Art des kabellosen SurroundEine wirklich einfache und innovative Mehrkanaleinrichtung dürfte bei der Zielgruppe mit großer Sicherheit ein hohes Maß an Interesse hervorrufen. Mit dem PIEGA Ace Wireless und dem...

    • Test: Canton Reference 2 - Standlautsprecher

      Test: Canton Reference 2 - StandlautsprecherWenn etwas im Audio-Segment in den vergangenen Monaten für Aufsehen gesorgt hat, dann sich die neue Canton Reference Lautsprecher-Serie, die der Hersteller final in den Handel eingeführt...

    • Test: Canton Reference 5 - Standlautsprecher

      Test: Canton Reference 5 - StandlautsprecherWenn etwas im Audio-Segment in den vergangenen Monaten für Aufsehen gesorgt hat, dann sich die neue Canton Reference Lautsprecher-Serie, die der Hersteller final in den Handel eingeführt...

    • Test: Canton Karat GS

      Test: Canton Karat GSDie Canton Karat GS wurde offiziell auf der High End 2022 vorgestellt. Anlässlich des 50-jährigen Firmenbestehens von Canton hatte man eine Ausführung mit Keramik-Wolfram-Membranen-Chassis auf den Markt...

    • Norddeutsche HiFi-Tage 2024: Messenachlese

      Norddeutsche HiFi-Tage 2024: MessenachleseEinst hieß es, dass alle Wege nach Rom führen. Am ersten Februar-Wochenende führte für viele Audio-Begeisterte, Hersteller und auch Redaktionskollegen der Weg nach Hamburg. Die Rede ist...