Lautsprecher

Velodyne Acoustics: neue Subwoofer Serien Deep Waves & VI-Q

Velodyne Acoustics bringt die neuen Subwoofer-Serien Deep Waves und VI-Q auf den Markt. Beide sind per App steuerbar und in den Größen 10- und 12-Zoll künftig erhältlich. Die Leistung gibt der Hersteller mit 350 Watt RMS-Leistung bzw. 600 Watt Maximalleistung beim 10-Zoll-Modell und 400 Watt RMS-Leistung / 800 Watt maximal beim 12-Zoll-Ableger an.

 

 

Velodyne Acoustics VI Q Family

Velodyne Acoustics VI Q Family

 

Die neu vorgestellte Deep Waves Serie hat zum Ziel, dass auch kleinere Subwoofer enorme Pegel und sehr tiefe Frequenzen erreichen können. Velodyne Acoustics hat sich hier speziell die Erfahrung aus der ultrakompakten MicroVee X Serie zunutze gemacht. So sorgt eine ähnliche Bauform mit einem nach vorne abstrahlendem Treiber samt seitlich abstrahlenden Passivradiatoren für eben jene Präsenz, so der Hersteller selbst über seine Produkte. Mit der iWoofer genannten App können Nutzer den Tieftöner optimal an den Raum sowie die jeweiligen Hörvorlieben anpassen.

Velodyne Acoustics VI Q Family

Velodyne Acoustics Deep Wave 10 front

Über Cinch-Eingangsbuchsen für den LFE-Kanal sowie Lautsprecherklemmen lässt sich der Subwoofer klassisch und einfach in das Lautsprecher-System integrieren. Mit 350 Watt RMS-Leistung bzw. 600 Watt Maximalleistung beim 10-Zoll-Modell und 400 Watt RMS-Leistung / 800 Watt maximal beim 12-Zoll-Subwoofer ist die Class-D-Verstärkung schon einmal gut bestückt. Eine 2,5-Zoll-Schwingspule mit vierlagiger Wicklung ermöglicht zusammen mit einer Nitrilgummi-Sicke einen hohen und äußerst präzisen Hub. Die Membran ist aus einem besonders leichten Papier-Verbundmaterial gefertigt, wodurch Partialschwingungen und Verzerrungen auch bei einer größeren Auslenkung vermieden werden sollen. Bei der Minimierung von störenden Resonanzen hilft auch das hochwertige MDF-Gehäuse samt zusätzlicher Verstrebungen.

 

 

VI-Q: leistungsstarkes Multitalent mit zahlreichen Anschlüssen

Mit der VI-Q Serie stellt man eine weitere Subwoofer-Serie mit geschlossenem Gehäuse vor. Verbaut wurden leichte Kohlefasermembran und 3-Zoll-Schwingspule, die sich durch exzellente Impulswiedergabe aus kleinstem Volumen auszeichnen will. Neben niedrigen Verzerrungswerten steht auch bei diesen Modellen eine besonders bequeme Bedienung im Fokus: So dient auch hier die iWoofer App zur Raumanpassung und der 25-Band parametrischen Equalizer sowie Presets der Software bieten den Nutzern volle Kontrolle. Mit den drei verfügbaren Größen von 10 Zoll über 12 Zoll bis zu 15 Zoll ist für jede Anwendung der richtige Subwoofer dabei – vom kleinen Heimkino und als Spielpartner für das Stereo-System bis zum High-End-Setup.

Velodyne Acoustics VI Q Front

Das 15-Zoll-Modell kann hier beispielweise mit einem maximalen Schalldruck von bis zu 120 dB aufwarten und leistet mit seiner genau abgestimmten Class-D-Verstärkung 650 Watt RMS bzw. 1200 Watt maximal. Ein solches Kraftpaket stellt natürlich höchste Anforderungen an die Stromversorgung: ein hocheffizientes Schaltnetzteil mit 2 x 25 A / 650 V MOSFET Transistoren lässt hier keinen Platz für Kompromisse. Die massive Front ist deshalb aus einer 21-lagigen Multiplex-Platte mit einer Materialstärke von ganzen 50 Millimetern gefertigt, um niedrige Verzerrungswerte zu garantieren. Auf der Rückseite stellen professionelle XLR-Anschlüsse, Cinch-Eingangsbuchsen für den linken und rechten Kanal sowie Lautsprecherklemmen die Konnektivität sicher.

 

Der Impact X in 15 Zoll; neue Farben bei DB 8 und MicroVee X

Velodyne Acoustics stellt dieses Jahr nicht nur neue Subwoofer vor, sondern pflegt und erweitert auch die bestehenden Modell-Reihen. So kommt jetzt der kompakte Deep Blue (DB) 8 auch in Weiß in den Handel. Der MicroVee X Subwoofer kann in Schwarz Hochglanz als Neuheit bestellt werden. Die erschwingliche Impact Baureihe wird um einen 15-Zoll-Subwoofer erweitert, der eine spezielle strömungsoptimierte Schlitzöffnung auf der Rückseite als Bassreflex nutzt. Mit einer unteren Grenzfrequenz von 19 Hertz ist er besonders für anspruchsvolle Heimkinoanwendungen gedacht und mit 9 DSP-Modi und Fernbedienung ein echtes Multitalent.

Velodyne Acoustics impact X Family

 

 

Preise und allgemeine Informationen

Die neuen VI-Q und Deep Waves Serien sind ab Februar im Fachhandel erhältlich. Die Die UVPs der Modelle beträgt jeweils:

  • Deep Waves 10 Zoll: 1.699,00 Euro
  • Deep Waves 12 Zoll: 1.899,00 Euro
  •  
  • VI-Q 10 Zoll: 1.799,00 Euro
  • VI-Q 12 Zoll: 1.999,00 Euro
  • VI-Q 15 Zoll: 2.499,00 Euro
  •  
  • Impact X 15 Zoll:  1.599,00 Euro

 

Anmelden
Diskutiert diesen Artikel im Forum (0 Antworten).

Aktuelle News

Letzte Lautsprecher Testberichte

    • Test: Canton Reference 2 - Standlautsprecher

      Test: Canton Reference 2 - StandlautsprecherWenn etwas im Audio-Segment in den vergangenen Monaten für Aufsehen gesorgt hat, dann sich die neue Canton Reference Lautsprecher-Serie, die der Hersteller final in den Handel eingeführt...

    • Test: Canton Reference 5 - Standlautsprecher

      Test: Canton Reference 5 - StandlautsprecherWenn etwas im Audio-Segment in den vergangenen Monaten für Aufsehen gesorgt hat, dann sich die neue Canton Reference Lautsprecher-Serie, die der Hersteller final in den Handel eingeführt...

    • Test: Canton Karat GS

      Test: Canton Karat GSDie Canton Karat GS wurde offiziell auf der High End 2022 vorgestellt. Anlässlich des 50-jährigen Firmenbestehens von Canton hatte man eine Ausführung mit Keramik-Wolfram-Membranen-Chassis auf den Markt...

    • Norddeutsche HiFi-Tage 2024: Messenachlese

      Norddeutsche HiFi-Tage 2024: MessenachleseEinst hieß es, dass alle Wege nach Rom führen. Am ersten Februar-Wochenende führte für viele Audio-Begeisterte, Hersteller und auch Redaktionskollegen der Weg nach Hamburg. Die Rede ist...

    • Test: Q Acoustics 5020 - Kompaktlautsprecher

      Test: Q Acoustics 5020 - KompaktlautsprecherDie Q Acoustics 5000er-Serie wurde im letzten Jahr angekündigt und in den Handel eingeführt. Zur Modellreihe gehören aktuell vier verschiedene Lautsprecher. Mit dem Q Acoustics 5020 haben...