Lautsprecher

ADAM Audio A-Serie neu vorgestellt und ersetzt die AX-Serie

Mit der Adam Audio A-Serie präsentiert das Unternehmen aus Berlin den offiziellen Nachfolger der AX-Serie. Die Modellreihe wird insgesamt fünf Ausführungen beinhalten, welche sich nach Anwendungsfall und nach Größe staffeln. Das Einsatzgebiet sieht man wieder in professionellen und Heim-Studios sowie für den Broadcast-Bereich, Festinstallationen, 3D-, Immersive- und Home-Audio-Anwendungen. Die Lautsprecher sollen ab Mai bzw. Ende des Sommers erhältlich sein.

 

 

Wie einleitend schon geschrieben, wird es fünf Modelle geben. Dazu zählen die A4V, A7V, A44H, A77H und A8H. Wieder mit an Bord sind u.a. die drehbare HPS-Waveguide-Technologie und DSP-basierte Raumkorrektur und Voicings, was den Anwender ermöglichen soll, auf den eigenen Raum und den eigenen Präferenzen abzustimmen. Der kompakte und leistungsstarke A4V ist eher für kleinere Studioumgebungen. Der A7V will an die Erfolgsgeschichte vom ADAM Audios A7X anknüpfen, ist gleichermaßen auch der Nachfolger des bekannten Lautsprechers.

Adam Audio A Serie overall

Die drei weiteren Modelle stellen quasi eine Neuausrichtung des Unternehmens dar bzw. sollen diese in der zu Tage liegenden Preisklasse sehr interessant sein. Der A44H bietet eine Alternative zum A7V mit besonders niedrigem Profil bei ähnlichen Leistungsmerkmalen. Mit einer Breite von 19 Zoll kann der horizontal ausgerichtete A44H in einem Standard-Rack Platz finden oder über oder unter einem Bildschirm montiert werden. Als fortschrittlicher Nachfolger der A77X ist die A77H ein echter Drei-Wege-Lautsprecher, der sich die neuesten ADAM Audio-Technologien zunutze macht. Das Topmodell der A-Serie ist der A8H, ein weiterer Drei-Wege-Lautsprecher mit einem anderen Formfaktor, der den extrem präzisen und analytischen Klang liefern will, was für kritische Hörsituationen erforderlich ist.

adam audio a series a7v studio monitor lifestyle photo 1500x843 1

ADAM Audio A Serie - A44H

adam audio a series a7v studio monitor lifestyle photo 1500x843 1

ADAM Audio A Serie - A7V

Die DSP-Plattform unterstützt die Integration von Kompensationskurven des branchenführenden Drittanbieters Sonarworks. Mit Sonarworks SoundID Reference und einem Messmikrofon können die Lautsprecher für einen neuen Raum oder einen veränderten Geschmack kalibriert werden. Dank aktualisierbarer Firmware können die Monitore weiterentwickelt werden, sodass die Kunden auch in Zukunft von ADAM Audios Innovationen profitieren können. Eine erweiterte Fünf-Jahres-Garantie und ein umfangreicher Support über die Garantie hinaus, sollen sicherstellen, dass diese Monitore auch in den kommenden Jahren ohne Probleme genutzt werden können

Die Zwei-Wege-Monitore A4V und A7V werden ab Juni für Endkunden erhältlich sein, die A44H, A77H und A8H folgen zum Ende des Sommers 2022. Nachfolgend noch die Preise dafür:

 

  • Adam Audio A4V: 898 Euro
  • Adam Audio A44H: 1.298 Euro
  • Adam Audio A7V: 1.398 Euro
  • Adam Audio A8H: 3.198 Euro
  • Adam Audio A77H: 2.598 Euro

Quelle: Pressemitteilung

 

Anmelden

Aktuelle News

Aktuelle Testberichte

    • Test: Nubert nuBoxx B-30

      Test: Nubert nuBoxx B-30Mit der nuBoxx B-30 stellte sich der kleinste und günstigste Regallautsprecher aus Nuberts nuBoxx-Portfolio vor. Wie auch schon die größeren Modelle aus dieser Produktreihe, wurde auch...

    • Test: ELAC Miracord 80

      Test: ELAC Miracord 80Mit dem ELAC Miracord 80 stellten die Kieler Anfang des Jahres den Nachfolger des Miracord 90 vor. Optisch sind es eher kleinere Detaillösungen, worin sich beide Modelle unterscheiden,...

    • Test: Nubert nuPro XS-8500 RC

      Test: Nubert nuPro XS-8500 RCNun ist es soweit, die neue Nubert nuPro XS-8500 RC Soundbar hat offiziell das Licht der Testwelt erblickt und befand sich in unseren Händen. Das neue Top-Modell aus dem Soundbar /...

    • Test: Yamaha YH-L700 Kopfhörer

      Test: Yamaha YH-L700 KopfhörerMit dem YH-L700 schauen wir uns heute den neuen Flaggschiff-Kopfhörer aus dem Hause Yamaha an, wenn es um kabellose Bluetooth-Ohrhörer geht mit aktiven Noise Cancelling. Mit solchen...

    • Test: Technics SA-C600 und SB-C600

      Test: Technics SA-C600 und SB-C600Mit dem Technics SA-C600 CD- und Netzwerkreceiver sowie die dazu passenden SB-C600 Lautsprechersteht eine Komplettlösung aus dem Hause Technics auf dem Prüfstand, welche sich als...