Lautsprecher

Klipsch The Fives - jetzt auch in der McLaren Edition präsentiert

Mit der The Fives McLaren Edition präsentiert das US-amerikanische Traditionsunternehmen Klipsch die neueste Erweiterung der exklusiven „Klipsch x McLaren“-Kollektion. Passend zum 75 Firmenjubiläum veröffentlichen die Klangspezialisten von Klipsch das fünfte Mitglied seiner Heritage Wireless Serie in einer Sonderedition. Nicht weniger ausgestattet, dafür jetzt mit „Racing-Attitüden“ ausgestattete Lautsprecher sollen auf Kundenfang gehen.

 

 

Bei den The Fives in der McLaren Edition handelt es sich wie schon bei den Ursprungsmodellen (wir berichteten) um zwei Aktivlautsprecher, die per HDMI-ARC-Eingang direkt an TV-Geräte angeschlossen werden können und durch ihre Anschlussvielfalt eine Stereoanlage ersetzen wollen. Die The Fives bieten zusätzlich einen integrierten Phono-(MM)-Vorverstärker, Bluetooth 5.0-Technologie, digitale und analoge Eingänge, einen USB-Eingang sowie einen Subwoofer-Ausgang. Dank des eingebauten DSP-Verstärkers mit 192/24-Hires-Auflösung wollen die Lautsprecher auch im HiRes-Audio-Bereich unterwegs sein.

Klipsch Fives McLaren Edition 01

Egal ob für Musik, Filme, Serien oder Videospiele: Die Klipsch-Ingenieure haben die 4,5-Zoll-Langhub-HighTech-Töner komplett neu entwickelt und wegen der Stabilität und geringem Gewicht verbackene Kohlefaser wie im Rennsport als Membranmaterial eingesetzt, um maximale Dynamik bei reduzierten Membranresonanzen zu erreichen. Das soll zusammen mit den Tractrix Hornhochtönern mit Titanmembran maximale Auflösung, reduzierte Verzerrungen und für einen in dieser Größenklasse unerreicht tiefen, dynamischen Bass garantieren. Die Lautsprecher sind voll kompatibel mit der Klipsch connect app, die weitere Anpassungsmöglichkeiten bietet.

Klipsch Fives McLaren Edition 02

 

Zu den Tuning-Extras der The Fives McLaren Edition gehören:

  • Tiefmitteltöner aus gehärtetem Kohlefasergeflecht
  • ein von Hand lackiertes Gehäusefinish in Mattschwarz mit Akzenten in der McLaren Markenfarbe Papaya-Orange
  • das ikonische Speedmark-Logo von McLaren
  • Hochtöner, Bedienfeld und geflochtene Nylon-Kabel im ikonischen Look von McLaren
  • durch die Reifenprofile der Formel 1 inspirierte Dämpferbasis
  • ein lasergraviertes „Klipsch | McLaren“-Fahrerlager-Garagenschild

 

Allgemeine Informationen, Preise und Verfügbarkeit

Als offizieller Partner des McLaren-Formel-1-Teams bietet Klipsch die Produkte der „Klipsch x McLaren“-Kollektion im offiziellen Webshop, Amazon sowie im ausgewählten Fachhandel an. Die The Fives McLaren Edition erscheint im Februar zum Preis von 1499,00 Euro.

Quelle: Pressemitteilung

 

Anmelden
Diskutiert diesen Artikel im Forum (0 Antworten).

Aktuelle News

Letzte Lautsprecher Testberichte

    • Test: Canton Reference 5 - Standlautsprecher

      Test: Canton Reference 5 - StandlautsprecherWenn etwas im Audio-Segment in den vergangenen Monaten für Aufsehen gesorgt hat, dann sich die neue Canton Reference Lautsprecher-Serie, die der Hersteller final in den Handel eingeführt...

    • Test: Canton Karat GS

      Test: Canton Karat GSDie Canton Karat GS wurde offiziell auf der High End 2022 vorgestellt. Anlässlich des 50-jährigen Firmenbestehens von Canton hatte man eine Ausführung mit Keramik-Wolfram-Membranen-Chassis auf den Markt...

    • Norddeutsche HiFi-Tage 2024: Messenachlese

      Norddeutsche HiFi-Tage 2024: MessenachleseEinst hieß es, dass alle Wege nach Rom führen. Am ersten Februar-Wochenende führte für viele Audio-Begeisterte, Hersteller und auch Redaktionskollegen der Weg nach Hamburg. Die Rede ist...

    • Test: Q Acoustics 5020 - Kompaktlautsprecher

      Test: Q Acoustics 5020 - KompaktlautsprecherDie Q Acoustics 5000er-Serie wurde im letzten Jahr angekündigt und in den Handel eingeführt. Zur Modellreihe gehören aktuell vier verschiedene Lautsprecher. Mit dem Q Acoustics 5020 haben...

    • Test: Nubert nuZeo 11 Standlautsprecher

      Test: Nubert nuZeo 11 StandlautsprecherDie Nubert nuZeo Lautsprecher stellt die neue Top-Riege aus Schwäbisch Gmünd dar. Sie ist seit Ende des letzten Jahres verfügbar und möchte funktionell und auch klanglich die Messlatte...