Lautsprecher

Audio Physic Spark - jetzt als Neuauflage vorgestellt

Audio Physic möchte mit der neuen Spark Kompaktbox neue Maßstäbe bei Drei-Wege-Kompaktlautsprechern setzen. Das selbst bezeichnete, ikonenhaften Produkt will mit „fast schon greifbare räumliche Tiefe und Breite“ punkten. Das elegante Design der Regallautsprecher bietet zudem auch genügend fürs Auge. Die Lautsprecher sind bereits verfügbar und im Handel erhältlich.

 

 

Durch das elegante, reduzierte und klangoptimierte Design schließt die Spark die Lücke zwischen Regal- und Standlautsprechern und will so eine große Freiheit in der Positionierung bieten, ohne dabei die akustische Leistung zu beeinträchtigen. Das Resultat ist ein faszinierendes Hörerlebnis auch bei anspruchsvollen Räumen.

audiophysic spark prod szene3

audiophysic spark prod szene2

Die neue Spark ist mit der aus der Cardeas bekannten Audio Physic PowerTrain- Technologie ausgestattet. Ein wesentlicher Bestandteil dieser Technologie ist der einzigartige HHCM SL Mitteltöner. Dieser arbeitet gänzlich ohne Zentrierspinne und überträgt die kinetische Energie der Spark auf kraftvolle und effiziente Weise, ohne Anzeichen von Ermüdung in der Wiedergabe. Dank dieser Verarbeitungstechnologie will die Spark mit einer sehr überzeugenden und zugleich auch hörbaren Auflösung zu Werke gehen.

audiophysic spark prod szene3

Die Spark bietet ebenfalls ein innovatives Tieftonsystem mit Dual Surround Technologie. Darüber hinaus wurden in der Spark weitere maßgebliche Innovationen der Cardeas-Reihe übernommen: neben dem neuen Mitteltöner überzeugt die Neuauflage der Ikone mit der bewährten Multi-Sandwich-Gehäuse-Technologie, einer High-TechWaben-Konstruktion im Inneren des Gehäuses, Kondensatoren mit Kupferschaumkontaktierung im Hochtonfilter / Hochtonzweig und exzellent verarbeiteten Materialien – von der Polklemme bis hin zum Chassis. Detailverliebtheit ist hier das gesuchte Buzzword.

 

Preis und Verfügbarkeit

Die Lautsprecher der neuen Spark-Serie werden bereits seit Ende Dezember ausgeliefert und haben eine UVP ab 5.990 Euro vorzuweisen. Bei den Ausführungen hat man die Wahl zwischen  Glas schwarz und weiß Hochglanz.

Quelle: Pressemitteilung

Anmelden

Aktuelle News

Aktuelle Testberichte

    • Test: Yamaha YH-L700 Kopfhörer

      Test: Yamaha YH-L700 KopfhörerMit dem YH-L700 schauen wir uns heute den neuen Flaggschiff-Kopfhörer aus dem Hause Yamaha an, wenn es um kabellose Bluetooth-Ohrhörer geht mit aktiven Noise Cancelling. Mit solchen...

    • Test: Technics SA-C600 und SB-C600

      Test: Technics SA-C600 und SB-C600Mit dem Technics SA-C600 CD- und Netzwerkreceiver sowie die dazu passenden SB-C600 Lautsprechersteht eine Komplettlösung aus dem Hause Technics auf dem Prüfstand, welche sich als...

    • Test: JBL Live Pro 2 TWS

      Test: JBL Live Pro 2 TWSIm Test die nagelneuen JBL Live Pro 2 TWS. Auch die Neuauflage der True-Wireless-Kopfhörer mit Noise Cancelling agiert mit dem JBL typischen Sound. Ob sie nur ein Aufguss des...

    • Test: LG OLED C2 - Gaming- und Filmreferenz auf 42 Zoll

      Test: LG OLED C2 - Gaming- und Filmreferenz auf 42 ZollMit dem LG C2 auf 42 Zoll (OLED42C27LA) springt das koreanische Unternehmen in das nächste Level, wenn es um die Darstellung von Content auf OLED-Panel geht. Das kompakte Gerät kommt nicht...

    • Test: LG HU715QW - Ultrakurzdistanz-Beamer

      Test: LG HU715QW - Ultrakurzdistanz-BeamerDer LG HU715QW ist ein neuer Kurzdistanzprojektor aus dem Hause LG und beerbt zusammen mit dem LG HU915QE den HU85LS. Der Laser-Beamer kommt mit einer Lichtleistung von 2500 ANSI-Lumen daher...