Lautsprecher

Sony LSPX-S3 - Glaslautsprecher mit Kerzenlicht

Mit dem LSPX-3 stellt Sony einen neuen kabellosen Glaslautsprecher vor, welcher mit einem Hochtöner aus organischem Glas daher kommt und einen Kerzenlichtmodus bietet, welcher die perfekte Kombination aus großartigem Klang und stimmungsvoller Beleuchtung ermöglichen soll. 

 

 

Der tragbare Heimlautsprecher soll mit der Advanced Vertical Drive Technologie, bei der drei diskret am Ende der organischen Glasröhre angebrachte Aktuatoren den ganzen Glas-Hochtöner vibrieren lassen, ein großartiges Klangbild erschaffen können, welches sich im gesamten Raum ausbreitet.

sony LSPX S3 1 

Darüber hinaus verfügt der LSPX-S3 über einen integrierten 46-mm-Lautsprecher, der für ausgewogene Mitten sorgt und einen Passivradiator für den Bassbereich. Für etwas mehr Leistung im Bassbereich steht in der Sony Music Center App ein sogenannter „Bass Boost Modus“ zur Verfügung. Der LSPX-S3 ist Bluetooth-kompatibel und mit der LDAC-Technologie ausgestattet. Wer möchte, kann auch zwei Glaslautsprecher mit Stereo-Pairing verbinden und die Lautsprecher können dann als linker oder rechter Audiokanal fungieren.

sony LSPX S3 2 

Der Sockel ist mineralisch-silberfarben gehalten, hat eine satinierte Oberfläche und einen Boden aus Textilgewebe. Das dezente Design, die glatte Oberfläche und die hochwertige Metallverarbeitung sorgen dafür, dass sich der LSPX-S3 hervorragend in jedes Wohnambiente einfügt. Interessant ist hier auch der Kerzenlichtmodus. So flackert der Lautsprecher dann wie eine Kerze, wahlweise hell für den allgemeinen Gebrauch oder sanft zum Ausklang des Abends. Das Licht lässt sich zudem so synchronisieren, dass es im Takt der Musik pulsiert. Der LSPX-S3 bietet vier verschiedene Beleuchtungsmodi und 32 Helligkeitsstufen. Durch Verschieben des Berührungssensors kann die Helligkeit angepasst werden.

sony LSPX S3 3

Ein Sleep Timer (Abschaltautomatik) hilft, die Einschlafzeit einzuhalten. Außerdem verfügt der LSPX-S3 über ein integriertes Mikrofon, sodass die Nutzer überall in der Wohnung geschäftliche Anrufe entgegennehmen können. Sein Akku soll bis zu 8 Stunden durchhalten und lässt sich über eine USB Typ-C-Ladebuchse wieder aufladen. 

 

Verfügbarkeit und Preis

Der neue Glaslautsprecher LSPX-S3 aus dem Hause Sony soll ab August im Handel für ca. 350,- Euro verfügbar sein. 

Quelle: Sony

 

Anmelden

Aktuelle News

Aktuelle Testberichte

    • Test: LG DQP5 Eclair - 3.1.2 Dolby Atmos Soundbar

      Test: LG DQP5 Eclair - 3.1.2 Dolby Atmos SoundbarMit der LG Eclair DQP5 bietet LG die vermutlich kleinste Dolby Atmos Soundbar der Welt an. Diese kleine hier will mit einer 3.1.2 Bestückung für Aufsehen sorgen, ist zusätzlich mit DTS:X...

    • Test: Technics EAH-A800 Kopfhörer

      Test: Technics EAH-A800 KopfhörerMit dem neuen EAH-A800 stellte Technics Anfang dieses Jahres einen Kopfhörer vor, der sich als Lifestyle-Produkt sieht und mit einer langen Laufzeit überzeugen möchte. In Verbindung mit...

    • Test: NAD C399 - Vollverstärker mit MDC2-bluOS

      Test: NAD C399 - Vollverstärker mit MDC2-bluOSDer NAD C399 Stereo Vollverstärker stellt aktuell das Top-Modell aus der Classic-Serie von NAD dar. Dieser bietet in der Grundform eine immense Leistung und kann bei Bedarf, mit dem...

    • Test: Argon Audio Fenris A4

      Test: Argon Audio Fenris A4Mit den Argon Audio Fenris A4 sind die neuesten Aktivlautsprecher der vergleichsweise noch recht jungen Audioschmiede zu Gast. Jenes bietet neben einer modernen Optik einen breiten...

    • Test: Nubert XW-800 Slim Subwoofer

      Test: Nubert XW-800 Slim SubwooferDas Angebot seitens Nubert rund um den Bereich der Subwoofer wurde in den letzten Jahren vom Hersteller immer weiter ausgebaut und um sinnvolle, sowie auch smarte und moderne Features...