Lautsprecher

Bang & Olufsen Beosound Explore - tragbarer Outdoor Speaker

Der Bang & Olufsen Beosound Explore stellt vermutlich das kleinste und zugleich günstigste Produkt der genannten Firma dar. Das B&O schon immer einen extrovertierten Produktweg beschritt ist wohl unbestritten. Mit dem neuen externen bzw. mobilen Outdoor-Begleiter wird dieser rote Faden konsequent fortgesetzt. Das Konstrukt selbst will kleiner als ein Kaffeebecher sein und wird zu einer UVP von 199 Euro angeboten.

 

bang and olufsen beosound explore 01

Mit einem zylinderförmigen Gehäuse mitsamt wasserfesten Tragriemen und Karabinerhaken aus Aluminium, soll der Beosound Explore, wie der Name es schon verrät, etwas für unterwegs sein. Das Gewicht beträgt 631 Gramm. „Besonders“ am Gehäuse sein soll das harteloxierte Aluminium vom Typ 2 sein, womit er als erster seiner Art gilt. Das Ganze mündet laut Hersteller so in einer extremen Kratz- und Korrosionsbeständigkeit. Zudem ist er auch nach IP67 zertifiziert, was ihn also staub- und wasserdicht macht. Bis zu 30 Minuten unter Wasser bei einem Meter Tiefe macht dem Lautsprecher dem zur Folge nichts aus.

bang and olufsen beosound explore 04

bang and olufsen beosound explore 02

Es wird den Lautsprecher in drei Farbausführungen geben, Black Anthracite, Green und Grey Mist. Die Bedienoberfläche versteht sich als simpel und intuitiv gehalten. Zudem sollen die Druckseiten auch bei widrigen Bedingungen einwandfrei funktionieren. Unter der Haube stecken zwei 1,8 Zoll große Full-Range-Treiber die zu einen „360 Grad-Klang“ erzeugen sollen, sowie aber den gewünschten Tiefgang beherbergen. Die Akkulaufzeit gibt der Hersteller mit bis zu 27 Stunden (2400 mAh) bei normaler Lautstärke an. Mit leisem Pegel sollen auch bis zu 33 Stunden möglich sein. Die Zuspielung erfolgt sinniger Weise via Bluetooth. Wer möchte, der kann auch mittels eines zweiten Gerätes einen Stereo-Verbund aufbauen, wie man es aktuell ja von vielen Bluetooth-Lautsprechern gewohnt ist.

 

Preis und Verfügbarkeit

Der Beosound Explore ist ab sofort für 199 Euro in den Farben Black Anthracite, Green und Grey Mist erhältlich und kann u.a. auch bei Amazon erworben werden.

Anmelden

Aktuelle News

Aktuelle Testberichte

    • Test: JBL Live Pro+ TWS

      Test: JBL Live Pro+ TWSMit dem JBL Live Pro+ schauen wir uns heute wieder ein True-Wireless-Kopfhörer an, welcher mit Noise Cancelling, dem JBL typischen Sound und Sprachassistenten von Google und Alexa...

    • Test: Huawei FreeBuds 4i

      Test: Huawei FreeBuds 4i Mit den Huawei FreeBuds 4i schauen wir uns heute das zweite Modell aus dem Kopfhörer-Segment der chinesischen Firma an. Mit einer Akkulaufzeit von bis zu 10 Stunden, aktiver...

    • Test: Nubert nuBox 383

      Test: Nubert nuBox 383Die Nubert nuBox 383 zählt zweifelsfrei wohl zu eines der meistverkauften Produkte vom Unternehmen aus Schwäbisch Gmünd. Auch wenn man dieser Modellreihe in dieser Produktgeneration den...

    • Test: Canton Smart 4.1 System aus Soundbar 9, Soundbox 3 und Sub 8

      Test: Canton Smart 4.1 System aus Soundbar 9, Soundbox 3 und Sub 8Nachdem wir uns vor kurzem den smarten Canton Vento 3 angenommen haben und überzeugt wurden, möchten wir weiter im „Smart-Portfolio“ des Weilroder Audioherstellers stöbern und schauen uns...

    • Test: TaoTronics SoundSurge 90 (Video)

      Test: TaoTronics SoundSurge 90 (Video)Mit dem TaoTronics SoundSurge 90 möchten wir uns heute einen Einsteigerkopfhörer mit einigen Features genauer anschauen und dabei die Frage auf den Grund gehen, ob es immer direkt ein High End...