Lautsprecher

IKEA Sonos Symfonisk - die On-Wall-Variante kommt

Die IKEA Symfonisk Lautsprecher mit Sonos-Technologie sind nun bereits seit einiger Zeit am Markt bzw. in den Märkten etabliert und werden regelmäßig erweitert. Die nächste Ausbaustufe hat das schwedische Möbelhaus nun auch schon vorbereitet, die sich ich Fachkreisen gern auch als On-Wall-Lautsprecher betiteln lässt. In diesem Fall sieht das Ganze eher wie ein Bild aus und soll voraussichtlich 200 Euro pro Gerät kosten.

 

IKEA Symfonisk Picture Frame Schwarz on wall speaker overview

Darüber hinaus soll auch noch eine neue Lampe mit integriertem Lautsprecher präsentiert werden (…) Der „Symfonisk Picture Frame with Wi-Fi speaker“ wurde bereits auf der US-Seite von IKEA gelistet, ist inzwischen aber wieder von der Webseite verschwunden. Die dort avisierten 200 Dollar werden wohl mit großer Wahrscheinlichkeit hierzulande in 200 Euro Verkaufspreis münden. Die Größenangaben variieren dabei in zwei Ausführungen in 16 und in 22 Zoll (ca. 41 x 56 cm). Das Gerät respektive „Bild“ wird eine Dicke von circa 5 cm innehaben. Gemessen an diesen Umständen dürfte es interessant zu hören sein, welche klanglichen Eigenschaften damit einhergehen.

IKEA Symfonisk Picture Frame Schwarz on wall speaker IKEA Symfonisk Picture Frame white on wall speaker

Bei der Aufstellung steht es dem Anwender frei ob er die Wandmontage wählt, oder das Ganze wie eine Art Bild aufstellt. Ersten Informationen bzw. den Bildausschnitten nach, besteht der Rahmen aus Kunststoff der von einer Stofffront bekleidet wird, die sich zusätzlich tauschen lassen soll. Ergo ist dann wohl eine optische Anpassung möglich. Weiteren Berichten / Informationen nach, sei es auch möglich ein Stereo-Verbund zu kreieren, sowie aber auch mehrere von den „Lautsprechern“ als eine Art Surround-Ausbau zu realisieren. Der Ansatz als solches klingt verlockend und bietet sicherlich einige interessante Möglichkeiten.

IKEA Symfonisk Picture Frame Schwarz on wall speaker shop

Die technische Funktionsweise dürfte aller Voraussicht nach wieder dahingehend gewährleistet sein, dass man die Sonos S2 App als auch die IKEA Home smart App verwenden kann. Ebenfalls wird wohl wieder AirPlay mit unterstützt werden. Gleiches gilt auch für Spotify Connect. Eine offizielle Ankündigung soll wohl am 14. Juni stattfinden, bei der auch dann die o.g. weitere Lampenausführung zu sehen sein wird.

Quelle: IKEA, What HiFi

Anmelden

Aktuelle News

Aktuelle Testberichte

    • Test: JBL Flip 6

      Test: JBL Flip 6Wie fast schon jedes Jahr aufs Neue durfte in 2021 auch nicht die Neuauflage eines der beliebtesten JBL Produkte fehlen. Der JBL Flip 6 wurde erst vor kurzem vorgestellt. Er soll eine...

    • Test: Nubert nuBoxx B-60

      Test: Nubert nuBoxx B-60Mit der Nubert nuBoxx B-60 haben wir ein weiteres aktuelles Modell des schwäbischen Unternehmens vor der Brust. Dabei handelt es sich um einen doch vergleichsweise sehr kompakten...

    • Test: XGIMI Halo

      Test: XGIMI HaloNeben stationären, lichtstarken Beamern die einen festen Aufstellort erfordern, gibt es mittlerweile auch einen recht großen Markt an mobilen Geräten. Mit dem XGIMI Halo möchten wir uns...

    • Test: Braun Audio LE02

      Test: Braun Audio LE02Schon 2019 auf der IFA wurden sie vorgestellt, die Rede ist von Braun Audios Lautsprechermodelle LE01, LE02 und das Topmodell LE03, welche der lang vergessenen Sparte neues Leben...

    • Test: Teufel RADIO One

      Test: Teufel RADIO OneRadio ist nicht gleich Radio, dass sollte inzwischen hinlänglich bekannt sein. Wie so oft ist es aktuell immer wichtiger, möglichst viele Möglichkeiten und Funktionen in einem Gerät zu...