Lautsprecher

Bowers & Wilkins Music App kommt für iOS und Android

Die neue Bowers & Wilkins Music App stellt sich vor. Damit sollen Nutzer der bereits länger erhältlichen Formation Multiroom Lautsprecher Serie deutlich mehr Funktionen erhalten. Sowohl iOS und Android Nutzern steht nun die Integration von Qobuz, TIDAL, TuneIn, Dash Radio, NTS Radio und SoundCloud zur Verfügung.  So will man in Summe eines der größten Probleme, der keinesfalls schlechten Formation Serie, komplett ausmerzen.

 

Die neue App soll demnach die Inhalte verfügbaren Musikdienste in einer einzigen Oberfläche zusammenfassen. So können die Nutzer auf ihre gesamte Musikbibliothek, darunter Musiktitel, Alben, Playlists und Radiosender, zugreifen. Zunächst wird die neue Bowers & Wilkins Music App neben der bereits bekannten Bowers & Wilkins Home App parallel existieren, die weiterhin für die Einrichtung und Installation der Formation-Geräte dient. Im Laufe des Jahres wird Bowers & Wilkins alle App-Funktionen für die Formation-Produkte in der neuen Musik-App vereinen, um sowohl die Einrichtung als auch das Streaming mit nur einer Anwendung zu ermöglichen.

Bowers Wilkins Music App logo

Alle anderen Funktionen, die das Formation-System bereits bietet, bleiben natürlich nach der Fusion erhalten, also zum Beispiel AirPlay 2, Bluetooth aptX-HD-Unterstützung für das Streaming von mobilen Geräten, die integrierte Unterstützung für Spotify Connect und Roon sowie die „Works With Alexa"-Zertifizierung.

Bowers Wilkins Music App logo

 

 

Anmelden

Aktuelle News

Aktuelle Testberichte

    • Test: Argon Audio Fenris A4

      Test: Argon Audio Fenris A4Mit den Argon Audio Fenris A4 sind die neuesten Aktivlautsprecher der vergleichsweise noch recht jungen Audioschmiede zu Gast. Jenes bietet neben einer modernen Optik einen breiten...

    • Test: Nubert XW-800 Slim Subwoofer

      Test: Nubert XW-800 Slim SubwooferDas Angebot seitens Nubert rund um den Bereich der Subwoofer wurde in den letzten Jahren vom Hersteller immer weiter ausgebaut und um sinnvolle, sowie auch smarte und moderne Features...

    • Test: LG XBOOM 360 DRP4

      Test: LG XBOOM 360 DRP4Mit dem LG XBOOM 360 möchten wir uns heute einen mobilen und für den Outdoor-Bereich geeigneten 360-Grad-Lautsprecher der Koreaner anschauen bzw. anhören. Das etwas andere Aussehen des...

    • Test: Mark Levinson No.5909

      Test: Mark Levinson No.5909Mit dem Mark Levinson No. 5909 Kopfhörer präsentiert HARMAN Luxury Audio den ersten hochauflösenden, kabellosen ANC-Kopfhörer unter der Marke Mark Levinson. Ob er gleich ein Volltreffer...

    • Test: Roksan Attessa Streaming Amplifier

      Test: Roksan Attessa Streaming AmplifierRoksan, eine in der deutschsprachigen Gegend noch etwas unbekannte Firma, geht jetzt mit der neuen Attessa-Serie an den Start und bietet gleich mehrere interessante HiFi-Geräte an, die auch am...