Lautsprecher

T+A Pulsar R 21 Lautsprecher - neues Mitglied der Pulsar-Familie

T+A stellt mit dem R 21 Regallautsprecher das neueste Mitglied der Pulsar-Familie vor. Der neue R 21 Regallautsprechern soll die Klangqualität der ST 21 in einem kompakten Gehäuse ermöglichen und dafür haben die Entwickler die Chassis der ST 21 mit neuen Membranen und Schwingteilen ausgestattet.

 

 

 TA Pulsar R 21 1

Die Pulsar-Lautsprecherserie von T+A wurde nach fünf Jahren Laufzeit rund erneuert und die neue Regalbox R 21 hat ein neues, prägnanteres Gehäusedesign mit größerem Nettovolumen zur Verbesserung der Tiefbasswiedergabe erhalten. Die verbauten Chassis sind mit modernsten Technologien ausgerüstet: optimierte Magnetfeldlinien führen zu besserer Kopplung der Schwingteile, geringerem Klirr und höherem Wirkungsgrad.

TA Pulsar R 21 2

Die Kalotte mit 25-mm-Spezialmembran hat eine niedrige Eigenresonanz und soll perfekt mit dem 150-mm-Tiefmitteltöner harmonieren. Letzterer basiert auf dem Langhubtieftönern der ST 21, wurde jedoch für den Einsatz in einer Zweiweg-Box mit modifizierter Membran und Schwingteilen ausgestattet. Ein wesentliches Konstruktionsmerkmal des neuen Pulsar-Lautsprechers ist die absolut glatte Schallwand ohne Ecken oder Kanten. Keinerlei Schrauben oder Absätze stören die Schallausbreitung oder erzeugen Reflexionen. Die Körbe der Chassis werden mit exakt geformten Ringen aus Aluminiumdruckguss abgedeckt.

 

Technische Daten

  • Nennbelastbarkeit: 80 Watt
  • Musikbelastbarkeit: 120 Watt
  • Impedanz: 4 Ohm
  • Frequenzbereich: 40 - 30.000 Hertz (Trennung bei 2000 Hertz)
  • Bestückung: 152mm Tieftöner, 25mm Kalotte
  • 2-Wege Bassreflex
  • Ausführungen Schleiflack schwarz und weiß

 

Die neuen T+A Pulsar R 21 sind ab sofort im Fachhandel verfügbar. Die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei 1.400 Euro pro Paar. 

Quelle: T+A

Anmelden

Aktuelle News

Aktuelle Testberichte

    • Test: Argon Audio Fenris A4

      Test: Argon Audio Fenris A4Mit den Argon Audio Fenris A4 sind die neuesten Aktivlautsprecher der vergleichsweise noch recht jungen Audioschmiede zu Gast. Jenes bietet neben einer modernen Optik einen breiten...

    • Test: Nubert XW-800 Slim Subwoofer

      Test: Nubert XW-800 Slim SubwooferDas Angebot seitens Nubert rund um den Bereich der Subwoofer wurde in den letzten Jahren vom Hersteller immer weiter ausgebaut und um sinnvolle, sowie auch smarte und moderne Features...

    • Test: LG XBOOM 360 DRP4

      Test: LG XBOOM 360 DRP4Mit dem LG XBOOM 360 möchten wir uns heute einen mobilen und für den Outdoor-Bereich geeigneten 360-Grad-Lautsprecher der Koreaner anschauen bzw. anhören. Das etwas andere Aussehen des...

    • Test: Mark Levinson No.5909

      Test: Mark Levinson No.5909Mit dem Mark Levinson No. 5909 Kopfhörer präsentiert HARMAN Luxury Audio den ersten hochauflösenden, kabellosen ANC-Kopfhörer unter der Marke Mark Levinson. Ob er gleich ein Volltreffer...

    • Test: Roksan Attessa Streaming Amplifier

      Test: Roksan Attessa Streaming AmplifierRoksan, eine in der deutschsprachigen Gegend noch etwas unbekannte Firma, geht jetzt mit der neuen Attessa-Serie an den Start und bietet gleich mehrere interessante HiFi-Geräte an, die auch am...