Lautsprecher

IFA 2016: Bluetooth-Speaker-Marke 808 (Video)

logo 808Eine neue Marke möchte sich in Europa bekannt machen, der amerikanische Hersteller 808 zeigt dafür erste Lautsprecher-Modelle. Mit insgesamt 12 Modellen geht man an den Start. Der Fokus liegt besonders auf mobilen, akkubetriebenen Bluetooth-Speakern die hochwertigen Chassis punkten wollen. Wir haben einen kurzen Video-Eindruck dazu festgehalten.

 

Los geht es mit dem 808 HEX TETHER, erhältlich wird er in den Farben Blau und Schwarz sein. Mit nur 80 g Gewicht und Maßen von nur 8,5 x 7,0 x 3,4 cm ist er extrem mobil und kompakt. Der Akku soll bis zu sechs Stunden halten, eine Besonderheit ist der Karabiner-Haken. Das höhere Modell HEX SL in schwarz bietet bis zu 8 Stunden Akkulaufzeit und 360-Grad-Sound. Nut den HEX Light gibt es sogar ein Disco-Modell mit LED-Lightshow-Effekten.

808 Lineup 1

Der 808 CANZ PLUS wird in Schwarz, Blau und Gun Metal verfügbar sein. Der Akku hält bis zu sechs Stunden, der Clou: eine Freisprechfunktion ist integriert. Der CANZ XL bietet 2 Stunden mehr Akkukapazität, 360°-Klang und ein edles Aluminium-Gehäuse mit versenkbarem Tragegriff. Mit dem 808 XS Mini zeigt man einen wirklich kleinen Lautsprecher mit sechs Stunden Akkulaufzeit, einem passiven Bassradiator und einer integrierten Schlaufe. Der 808 XS SP hingegen bietet die doppelte Akkukapazität und die doppelte Sound-Qualität.

808 Lineup 3  808 Lineup 2
(
v.l.n.r.: HEX SL, HEX Light)

Mit dem XS SPORT wird die Serie abgeschlossen, einem Lautsprecher im „Rugged“-Design mit stoßfestem Bumper und IP66-Schutz. Der Aku hält bis zu acht Stunden. Der 808 NRG GLO ist ein Lautsprecher für designbewusste Nutzer, das Gehäuse aus eloxiertem Aluminium ist zusammen mit einem LED-Designring ein Hingucker. Mit an Bord: 12 Stunden Akku.

808 Lineup 5 808 Lineup 4

(v.l.n.r.: CANZ XL, XS SPORT)

Die Preise:

  • HEX TETHER (Black & Blue);                    19,99 Euro
  • HEX SL (Black);                                         59,99 Euro
  • HEX LIGHT (Black);                                   99,00 Euro
  • CANZ PLUS (Black, Gun Metal, Blue);        34,99 Euro
  • CANZ XL (Black);                                    129,00 Euro
  • XS MINI (Black);                                       39,99 Euro
  • XS SP (Black);                                          69,99 Euro
  • XS SPORT (Black);                                   79,99 Euro
  • NRG GLO (Black);                                     49,99 Euro

Quelle: Eigene, Pressemitteilung

Anmelden
Diskutiert diesen Artikel im Forum (0 Antworten).

Aktuelle News

Aktuelle Testberichte

    • Test: Nubert nuBoxx B-30

      Test: Nubert nuBoxx B-30Mit der nuBoxx B-30 stellte sich der kleinste und günstigste Regallautsprecher aus Nuberts nuBoxx-Portfolio vor. Wie auch schon die größeren Modelle aus dieser Produktreihe, wurde auch...

    • Test: ELAC Miracord 80

      Test: ELAC Miracord 80Mit dem ELAC Miracord 80 stellten die Kieler Anfang des Jahres den Nachfolger des Miracord 90 vor. Optisch sind es eher kleinere Detaillösungen, worin sich beide Modelle unterscheiden,...

    • Test: Nubert nuPro XS-8500 RC

      Test: Nubert nuPro XS-8500 RCNun ist es soweit, die neue Nubert nuPro XS-8500 RC Soundbar hat offiziell das Licht der Testwelt erblickt und befand sich in unseren Händen. Das neue Top-Modell aus dem Soundbar /...

    • Test: Yamaha YH-L700 Kopfhörer

      Test: Yamaha YH-L700 KopfhörerMit dem YH-L700 schauen wir uns heute den neuen Flaggschiff-Kopfhörer aus dem Hause Yamaha an, wenn es um kabellose Bluetooth-Ohrhörer geht mit aktiven Noise Cancelling. Mit solchen...

    • Test: Technics SA-C600 und SB-C600

      Test: Technics SA-C600 und SB-C600Mit dem Technics SA-C600 CD- und Netzwerkreceiver sowie die dazu passenden SB-C600 Lautsprechersteht eine Komplettlösung aus dem Hause Technics auf dem Prüfstand, welche sich als...