Lautsprecher

IFA 2016: Harman / Kardon Omni+ Serie (Video)

logo harman kardonHarman/Kardon hat auf der IFA 2016 überarbeitete Multiroom- bzw. Streaming Lautsprecher präsentiert. Namentlich handelt es sich dabei um die Harman Kardon Omni+ Reihe. Dazu zählen in Summe insgesamt fünf Version, wobei das Omni 10+, Omni 20+ und der Omni 50+ wahr Neuvorstellungen sind.  Alle können High-Res-Audio bis 192 kHz abspielen und unterstützen Google Cast. Alle Details in Bild und Video:

Die Serie ist schon seit ein paar Jahren auf dem Markt, die großen Veränderungen zeigen sich aber vor allem im Inneren. Die Speaker unterstützen nun Google Cast, eine Software die es ermöglicht WLAN-Lautsprecher zu kontrollieren und beispielsweise in Gruppen aufzunehmen. So kann man einfacher auswählen, welche Speaker den Track spielen sollen.

Auch das Angebot der Streaming-Dienste wird so um Einiges vergrößert. Des Weitern wird nun HD-Audio unterstüzt, so kann Musik in 24-bit/192KHz wiedergegeben werden. Damit das Streaming problemlos funktioniert, setzt man auf Dualband-WLAN – also 2,4 und 5 GHz. Neu ist auch die Controller-App für die Speaker, hier hat Harman ein völliges Re-Design vollzogen und das Interface überarbeitet.

Harman Kardon Omni Plus 16 Harman Kardon Omni Plus 12 Harman Kardon Omni Plus 18
Harman Kardon Omni+ 20

Die äußere Formgebung ist rundlich geblieben, auch der passive Radiator auf der Rückseite ist geblieben und ein Blickfang für den Lautsprecher. Auf der Oberseite sind die Bedienelemente untergebracht, auf der Rückseite, unten, sind einige Anschlüsse platziert - darunter auch ein Klinken-Stecker. So kann der Omni+ sowohl über WLAN als auch über ein Kabel als mobiler Speaker betrieben werden. Harman/Kardon wird die Lautsprecher sowohl in schwarz als auch weiß anbieten.

Harman Kardon Omni Plus 1 Harman Kardon Omni Plus 3 Harman Kardon Omni Plus 9
Harman Kardon Omni+ 10

Der Harman/Kardon Omni 50+ ist ein wahrer Kraftprotz und geht als voll Outdor-tauglich durch. Er kann mit nach draußen genommen werden und schafft mit seinem maximalen Pegel von 80 db(A) auch ordentlich "Lautstärke". Im Inneren sitzen zwei 90mm Tieftöner sowie zwei 12mm Hochtöner. Die Gesamt-RMS-Leistung wird mit 4 x 25W angegeben. Die Akkulaufzeit betitelt der Hersteller mit bis fünf Stunden. Da Akkupack kann sogar entnommen werden, sollte dies einmal notwendig sein. In Summe bringt der Omni 50+ ein Gewicht von ca. 3,3 Kg auf die Waage.

Harman Kardon Omni Plus 5 Harman Kardon Omni Plus 8
Harman Kardon Omni+ 50

 

 Die neuen Lautsprecher werden für diesen Herbst erwartet, die Preise liegen bei 249$ für den Omni 10+, 349$ für das mittlere Modell und 499$ für den Omni 50+.

Hauptmerkmale Omni 10+ Omni 20+ Omni 50+ Omni Bar+ Omni Adapt+
Bluetooth-fähig
Multi-Room-Musikstreaming
Unterstützung für Spotify Connect und Google Cast
HiRes-Audio (24-bit/192 kHz)
Unterstützung für 5-GHz-WLAN
AUX Eingang Eingang Eingang Eingang Ein- und Ausgang
Optisch Eingang Ein- und Ausgang
HDMI Eingang
Tragbarkeit und IPX5
Dolby Digital-Decodierung
Integrierter Akku
Exklusiver virtueller Harman Display Surround Sound ü
Preis 249,- € 349,- € 549,- € 899,- € 299,- €

Quelle: Eigene, Pressemitteilung

Anmelden

Aktuelle News

Aktuelle Testberichte

    • Test: Monitor Audio Bronze Cinema 200

      Test: Monitor Audio Bronze Cinema 200Monitor Audio genießt in Deutschland vermutlich (noch) nicht die Aufmerksamkeit, wie vielleicht in anderen Ländern. Mit einem attraktiven Lautsprecher-Portfolio macht sich die Ur-Britische Marke gerade...

    • Test: Marshall Mode II True Wireless

      Test: Marshall Mode II True WirelessMit den Marshall Mode II True Wireless stellt die bekannte Firma nun die ersten In-Ear Kopfhörer vor und möchte den legendären Marshall-Sound auch unterwegs, ganz ohne Kabel ermöglichen. Wie...

    • Test: Arylic A50 - kleiner Streaming-Verstärker

      Test: Arylic A50 - kleiner Streaming-VerstärkerDer Arylic A50 ist ein kompakter Verstärker, welcher passive Lautsprecher zu Streaming-Geräten wandeln soll. Dabei kann via LAN, Bluetooth 5.0 oder WLAN zugespielt werden, was wiederum über...

    • Test: Sony HT-X8500 2.1 Soundbar

      Test: Sony HT-X8500 2.1 SoundbarMit der Sony HT-X8500 stand ein weiterer Testkandidat aus dem Soundbar-Segment auf dem Prüfstand, welche mit einem 2.1 System ausgestattet ist und der "Subwoofer" aber in der Soundbar...

    • Test: Teufel Motiv Go

      Test: Teufel Motiv GoDer Teufel Motiv Go stellt aktuell die neueste Kreation aus dem mobilen Bluetooth-Lineup des Berliner Unternehmens dar. Das man in diesem Segment bereits breit aufgestellt ist, dürfte...