Lautsprecher

Sony SRS-LSR200 - portabler TV-Lautsprecher

Sony stellt mit dem SRS-LSR200 einen kabellosen TV-Lautsprecher vor, der den Ton des TVs nicht nur aufwerten soll, sondern sich auch in etwa 30 Meter an jeden Ort in Haus oder Garten mitnehmen lassen soll. Die drei integrierten Lautsprechereinheiten sind für den klaren und natürlichen Klang verantwortlich, während die Voice Zoom-Technologie die Tonfrequenzen gesprochener Dialoge optimieren können soll.

 

 

Sony SRS LSR200 2

Der neue Sony SRS-LSR200 soll die Lautstärke und Tonqualität und somit das Hören erleichtern und den Ton durch die kabellose Verbindung auch an andere Orte transportieren. Für die Klangqualität sind drei integrierten Lautsprechereinheiten verantwortlich und eine sogenannte Voice Zoom-Technologie soll die Dialoge zusätzlich optimieren. Der SRS-LSR200 ist mit einem Center-Voice-Lautsprecher ausgestattet, der zwischen dem linken und dem rechten Stereolautsprecher angebracht ist.

Sony SRS LSR200 1

Dieser zusätzliche Lautsprecher gibt hauptsächlich die Tonfrequenzen von Stimmen aus und unterdrückt Einflüsse vom linken und rechten Lautsprecher. Dies soll sich positiv auf Verzerrungen und klarere Stimmen auswirken. Die „Voice Zoom“-Funktion des SRS-LSR200 erkennt und betont die Komponenten der menschlichen Stimme. Neben dem normalen Stereo-Wiedergabemodus stehen zwei weitere Modi zur Auswahl: „Voice Zoom 1“ rückt Stimmen in den Vordergrund, während „Voice Zoom 2“ hohe Frequenzen hervorhebt. Die Modi können per Tastendruck gewechselt werden. Die tieferen Stimmbereiche werden über die linken und rechten Lautsprecher sowie Passivradiatoren ausgegeben.

Sony SRS LSR200 3

Der mobile Lautsprecher ist mit einer Fernbedienung ausgestattet, mit der das TV-Gerät auch aus größerer Entfernung gesteuert werden kann. Darüber hinaus verfügt der Lautsprecher über einen großen Lautstärkeregler, bequem ablesbare Tasten und ein spritzwassergeschütztes Design. Zum Aufladen wird der Lautsprecher auf der Ladestation platziert und mit einer 3-stündigen Akkuladung soll er ca. 13 Stunden durchhalten. Die Sender- und Lautsprechereinheiten sind über kabellose One-to-One-Verbindungen mit 2,4 GHz angeschlossen, welche eine Übertragung mit geringer Verzögerung und hoher Störsicherheit gewährleisten soll. 

 

Preis und Verfügbarkeit

Der Sony SRS-LSR200 ist ab sofort im Handel verfügbar und mit einer UVP von 179,00 Euro ausgepreist. 

Quelle: Sony

Anmelden

Aktuelle News

Aktuelle Testberichte

    • Interview mit Nuberts Geschäftsführer Bernd Jung

      Interview mit Nuberts Geschäftsführer Bernd JungWir waren vor kurzem bei Nubert am Firmensitz in Schwäbisch Gmünd zu Besuch. Neben einen ausführlichen Rundgang (weiterer Artikel), hatten wir auch die Gelegenheit mit dem neuen...

    • Test: Bowers & Wilkins Formation Flex

      Test: Bowers & Wilkins Formation FlexMultiroom, kabellose Soundbars bzw. Lautsprecher sowie aber auch Streaming-Geräte gehören heute zu fast jedem Portfolio eines Lautsprecher Herstellers. Das sieht auch die englische...

    • Firmenportrait: ELAC Electroacustic

      Firmenportrait: ELAC Electroacustic Audiohersteller gibt es wie Sand am Meer und die Vielzahl der Produkte ist mittlerweile schwer zu durchschauen. Aber es gibt nur wenige Firmen, die mit einer wirklichen langen und vor...

    • Test: Panasonic RZ-S300W & RZ-S500W

      Test: Panasonic RZ-S300W & RZ-S500WPanasonic steigt mit den RZ-S300W und RZ-S500W ebenfalls ins True Wireless Geschäft ein. Im vorliegenden Test werden beide Modelle genauer unter die Lupe genommen. Unterschiede gibt es bei der...

    • Test: Marshall Stockwell II

      Test: Marshall Stockwell IINachdem wir uns kürzlich das kleinste Modell aus der Marshall Bluetooth-Lautsprecher-Familie, den Emberton, angeschaut haben, folgt nun der Marshall Stockwell II, der sich zwischen dem...