Lautsprecher

Bang & Olufsen arbeitet an Soundsysteme für XBOX

logo bang and olufsonWenn man Bang & Olufsen hört steht dieser Name aktuell meist mit sehr edlen aber auch hochpreisigen Produkten in Verbindung, die für diejenigen interessant scheinen, die etwas ganz Besonderes haben möchte. Völlig konträr erscheint da jetzt die Ankündigung, welche das Unternehmen beiläufig bekanntgab, dass man zusammen mit Microsoft an Audio-Lösungen für die kommende XBOX X Series Spielekonsole arbeitet.

 

 

Microsoft XBOX Bang Olufsen

Was bewegt einen Hersteller dazu solche Schritte zu gehen? An dieser Stelle kann oder sollte man eher mal die eigenen Befindlichkeiten abrufen. Seit Jahren wurde immer nur von Bildverbesserung gesprochen, nie über Klang (…) Mit Sicherheit gibt es auf der einen Seite Microsoft die vermeintlich mehr Features anbieten wollen und den Kaufanreiz zu erhöhen, auf der anderen Seite einen Hersteller, der seine hochpreisigen Produkte immer schwer abgesetzt bekommt – in der jetzigen Phase sowieso nochmal schwerer als sonst auch.

Um so naheliegender ist dann wohl der Ausgang, dass sich zwei Firmen gesucht und gefunden haben. Konkret wurde noch nichts vorgestellt, die Twitter-Ankündigung gibt nur einen wagen Aufschluss, jedoch spricht man seitens B&O davon, sich auf „Kernkompetenzen in Klang, Design und Handwerk“ berufen zu wollen und diese dann letztlich in Gaming-Produkten münden zu lassen. Letztlich ist der Schritt absolut nachvollziehbar, ist der Gaming-Bereich im Allgemeinen riesig geworden und hat jedes Jahr immer neue Umsatzdimensionen erklommen. Solange dabei gute Produkte bei rauskommen, wird es den meisten aber wohl egal sein, welcher Name da draufsteht, oder?

 

Anmelden

Aktuelle News

Aktuelle Testberichte