Lautsprecher

Dynaudio Contour-Serie mit Update (i)

logo dynaudioDie Dänen von Dynaudio überarbeiteten ihre Contour Serie aus dem Jahre 2016 und präsentieren jetzt die Contour i Serie. Die Modelle sind von den Nordeuropäern rundum überarbeitet worden und sollen nun noch besser klingen.

 

 

Dynaudio Contour i 1

Nachdem 2016 Dynaudio die Contour-Reihe vorstellte, wurde diese jetzt grundlegend überarbeitet und technisch wie auch optisch aufgewertet. In allen Modellen der Contour i werkelt der neue Esotar 2i Hochtöner der mit einem Hexis Dom ausgestattet ist, der Resonanzen weiter minimieren können soll. Dazu kommt ein verstärkter Neodym-Magnet und eine größere rückseitige Absorptionskammer. Im Ergebnis soll dies zu einem geringeren Verzerrungswert und einem gleichmäßigeren Frequenzverlauf führen. Die Tief-/Mitteltöner der Modelle Dynaudio Contour 20i, 30i und 25Ci erhalten eine neue Zentrierspinne aus Nomex-Material, die in ähnlicher Form auch in der Dynaudio Special Forty zum Einsatz kommt. Der Grundaufbau der Tieftöner basiert auf dem der Dynaudio Contour 2016, aber durch das verwendete Nomex-Material soll schon eine bessere Klangqualität erreicht werden.

 Dynaudio Contour i 2

Den Contour 60i Standlautsprecher verpasst Dynaudio neue Tieftöner mit größerem Magnetsystem und einer neuen Schwingspule mit Glasfaser-Spulenträger, welches in Kombination ein definierteren Tiefbass und ein größerer Dynamikumfang ermöglichen soll. Beim Mitteltöner der Contour 60i wurde nichts verändert, er sitzt aber nun in einer vollkommen neuen Resonanz optimierten Kammer. Bei den Modellen Contour 20i, 30i und 25Ci wurden zusätzlich auch die Frequenzweichen weiter optimiert und zusammen mit den verbesserten Tief-/ Mitteltönern und dem Esotar 2i Hochtöner einen noch gleichmäßigeren Frequenzverlauf dem Hören liefern können. 

 Dynaudio Contour i 3

Wie schon einleitend erwähnt, haben die neuen Modelle auch optisch eine Überarbeitung erfahren. Neben dem Nussbaum Holzfurnier mit einer natürlichen Maserung, gibt es ein Eichenfurnier mit einer Hochglanz-Oberfläche und natürlich auch wieder ein tiefes Schwarz, welches mit einer verbesserten Hochglanzlackierung umgesetzt wird. 

  Dynaudio Contour i 4

 

Verfügbarkeit und Preis

Die neuen Modelle werden alle Skanderborg, Dänemark gefertigt und sind ab sofort im Handel erhältlich. Die Preise staffeln sich für die einzelnen Modelle wie folgt:

  • Dynaudio Contour 20i: 4.500,- EUR
  • Dynaudio Contour 30i: 7.000,- EUR
  • Dynaudio Contour 60i: 9.000,- EUR
  • Dynaudio Contour 25Ci: 3.250,- EUR

Quelle: Dynaudio

Anmelden

Aktuelle News

Aktuelle Testberichte

    • Test: Argon Audio Fenris A4

      Test: Argon Audio Fenris A4Mit den Argon Audio Fenris A4 sind die neuesten Aktivlautsprecher der vergleichsweise noch recht jungen Audioschmiede zu Gast. Jenes bietet neben einer modernen Optik einen breiten...

    • Test: Nubert XW-800 Slim Subwoofer

      Test: Nubert XW-800 Slim SubwooferDas Angebot seitens Nubert rund um den Bereich der Subwoofer wurde in den letzten Jahren vom Hersteller immer weiter ausgebaut und um sinnvolle, sowie auch smarte und moderne Features...

    • Test: LG XBOOM 360 DRP4

      Test: LG XBOOM 360 DRP4Mit dem LG XBOOM 360 möchten wir uns heute einen mobilen und für den Outdoor-Bereich geeigneten 360-Grad-Lautsprecher der Koreaner anschauen bzw. anhören. Das etwas andere Aussehen des...

    • Test: Mark Levinson No.5909

      Test: Mark Levinson No.5909Mit dem Mark Levinson No. 5909 Kopfhörer präsentiert HARMAN Luxury Audio den ersten hochauflösenden, kabellosen ANC-Kopfhörer unter der Marke Mark Levinson. Ob er gleich ein Volltreffer...

    • Test: Roksan Attessa Streaming Amplifier

      Test: Roksan Attessa Streaming AmplifierRoksan, eine in der deutschsprachigen Gegend noch etwas unbekannte Firma, geht jetzt mit der neuen Attessa-Serie an den Start und bietet gleich mehrere interessante HiFi-Geräte an, die auch am...