Lautsprecher

ADAM Audio T8V Nahfeld Monitor präsentiert

logo adam audioDer Berliner Lautsprecher Hersteller ADAM Audio hat unlängst ein neues Modell unter den Studio Monitoren präsentiert. Namentlich handelt es sich dabei um die ADAM Audio T8V, die wie der Name schon verlauten lässt, mit einem 8-Zoll Tiefmitteltöner ausgestattet sind und zu einem Stückpreis von 299€ zu haben sein werden.

Laut Hersteller will man eine besonders leistungsfähige Endstufe verbaut haben, die mittels des Eingangs erwähnten 8-Zoll-Chassis sehr basspräsent zu Werke gehen will und besonders Genre wie Hiphop, Dance, Ambient, Dub und EDM schmecken möchte. Selbstredend lässt sich auch „normale“ Musik damit konsumieren. Die summierte Verstärkerleistung beläuft sich letztlich auf 90 W (RMS).

adam audio T8V 01 

Laut Adam Audio will man mit den angegebenen Leistungsdaten und Ausstattungsmerkmalen des neuen T8V „einmalig in seiner Preisklasse“ unterwegs sein. Mit einem breiten Frequenzgang von 33 Hz bis 25 kHz sowie im paarweisen Betrieb einen Schalldruck von beachtlichen 118 dB, sprechen da schon eine deutliche Sprache. Durch die Kombination des U-ART Hochtöners (Unique Accelerated Ribbon Tweeter) und einem ausgefeilten Waveguide, werden zudem die selben Schallabstrahlqualitäten erzielt wie mit den HPS-Waveguides der S-Serie. Die Class-D Endstufen für Hoch- und Tieftöner liefern 20 W bzw. 70 W und damit reichlich Power, um eben den genannten Schalldruck 118 dB pro Paar zu erreichen.

adam audio T8V 01

Kurz zum Hintergrund: ADAM Audios T-Serie wurde 2018 mit den Studiomonitoren T5V (5-Zoll Tiefmitteltöner) und T7V (7-Zoll Tiefmitteltöner) ins Leben gerufen, gefolgt vom Subwoofer T10S. Wie seine beiden kleineren Brüder verwendet auch der neue T8V ADAM Audios Technologie, die für die High-End Flaggschiffe der S-Serie entwickelt wurde – nun aber zu einem deutlich günstigeren Preis zu haben ist. Allen T-Serie Modellen gemein ist das Gehäusedesign mit den typisch abgeschrägten Kanten, die rückseitige Bassreflex-Öffnung, DSP-gesteuerte Frequenzweichen und EQs sowie zahlreiche analoge Anschlussmöglichkeiten. Zudem sind alle T-Serie Lautsprecher kompatibel mit dem ADAM Audio T10S Subwoofer.

Der neue T8V wird ab Ende Mai 2020 erhältlich sein. Der UVP Preis liegt bei 299,00 Euro inkl. MwSt.

 

 

Anmelden
Diskutiert diesen Artikel im Forum (0 Antworten).

Aktuelle News

Aktuelle Testberichte

    • Test: Teufel Cinebar 11 - 2.1 Soundbar

      Test: Teufel Cinebar 11 - 2.1 SoundbarDie Teufel CInebar 11 ist im Produktportfolio des Berliner Unternehmens ein unbestrittener Dauerbrenner, der auch schon ein technisches sowie optisches Refresh erhalten hatte. Dennoch ist...

    • Test: Bluesound Pulse Soundbar+ mit Pulse Flex 2i im Surround

      Test: Bluesound Pulse Soundbar+ mit Pulse Flex 2i im SurroundMit der Pulse Soundbar+ schauen wir uns heute die Neuauflage der Soundbar aus dem Hause Bluesound näher an und gehen neben den technischen Neuerungen, auch auf die jetzt integrierte...

    • Test: Nubert nuGo! One

      Test: Nubert nuGo! OneDer Nubert nuGo! One ist der erste portable Bluetooth Lautsprecher vom besagten Unternehmen. Jener wurde bereits vor einigen Monaten angekündigt und gelangt nun final in den Verkauf bzw....

    • Test: Teufel Real Blue TWS 2

      Test: Teufel Real Blue TWS 2Mit den Teufel Real Blue TWS 2 stellen die Berliner neue In-Ear-Kopfhörer vor, die im nachfolgenden Artikel einmal genauer auf die Probe gestellt werden sollen. Mit aktivem...

    • Test: ELAC Debut Connex DCB41

      Test: ELAC Debut Connex DCB41 Mit den ELAC Debut Connex DCB41 stellen die Kieler ein komplett neues Modell aus ihrem Lineup vor. Das kompakte Aktiv-Lautsprecherset soll eine All-in-One Lösung abbilden können und ist dafür...