Lautsprecher

ADAM Audio T8V Nahfeld Monitor präsentiert

logo adam audioDer Berliner Lautsprecher Hersteller ADAM Audio hat unlängst ein neues Modell unter den Studio Monitoren präsentiert. Namentlich handelt es sich dabei um die ADAM Audio T8V, die wie der Name schon verlauten lässt, mit einem 8-Zoll Tiefmitteltöner ausgestattet sind und zu einem Stückpreis von 299€ zu haben sein werden.

Laut Hersteller will man eine besonders leistungsfähige Endstufe verbaut haben, die mittels des Eingangs erwähnten 8-Zoll-Chassis sehr basspräsent zu Werke gehen will und besonders Genre wie Hiphop, Dance, Ambient, Dub und EDM schmecken möchte. Selbstredend lässt sich auch „normale“ Musik damit konsumieren. Die summierte Verstärkerleistung beläuft sich letztlich auf 90 W (RMS).

adam audio T8V 01 

Laut Adam Audio will man mit den angegebenen Leistungsdaten und Ausstattungsmerkmalen des neuen T8V „einmalig in seiner Preisklasse“ unterwegs sein. Mit einem breiten Frequenzgang von 33 Hz bis 25 kHz sowie im paarweisen Betrieb einen Schalldruck von beachtlichen 118 dB, sprechen da schon eine deutliche Sprache. Durch die Kombination des U-ART Hochtöners (Unique Accelerated Ribbon Tweeter) und einem ausgefeilten Waveguide, werden zudem die selben Schallabstrahlqualitäten erzielt wie mit den HPS-Waveguides der S-Serie. Die Class-D Endstufen für Hoch- und Tieftöner liefern 20 W bzw. 70 W und damit reichlich Power, um eben den genannten Schalldruck 118 dB pro Paar zu erreichen.

adam audio T8V 01

Kurz zum Hintergrund: ADAM Audios T-Serie wurde 2018 mit den Studiomonitoren T5V (5-Zoll Tiefmitteltöner) und T7V (7-Zoll Tiefmitteltöner) ins Leben gerufen, gefolgt vom Subwoofer T10S. Wie seine beiden kleineren Brüder verwendet auch der neue T8V ADAM Audios Technologie, die für die High-End Flaggschiffe der S-Serie entwickelt wurde – nun aber zu einem deutlich günstigeren Preis zu haben ist. Allen T-Serie Modellen gemein ist das Gehäusedesign mit den typisch abgeschrägten Kanten, die rückseitige Bassreflex-Öffnung, DSP-gesteuerte Frequenzweichen und EQs sowie zahlreiche analoge Anschlussmöglichkeiten. Zudem sind alle T-Serie Lautsprecher kompatibel mit dem ADAM Audio T10S Subwoofer.

Der neue T8V wird ab Ende Mai 2020 erhältlich sein. Der UVP Preis liegt bei 299,00 Euro inkl. MwSt.

 

 

Anmelden

Aktuelle News

Aktuelle Testberichte

    • Test: ELAC Solano BS 283

      Test: ELAC Solano BS 283Mit der ELAC Solano BS 283 schauen wir uns heute den Regallautsprecher aus der erst kürzlich neu vorgestellten Serie der Kieler an. Ob der kompakte Lautsprecher den sehr guten Eindruck des...

    • Test: JBL Bar 5.0 MultiBeam

      Test: JBL Bar 5.0 MultiBeamAuch wenn man das Portfolio an Soundbars bei JBL mittlerweile als umfangreich betiteln kann, hält es den Audiohersteller nicht davon ab, immer weitere Modelle vorzustellen. Mit der JBL Bar...

    • Test: Teufel Stereo M

      Test: Teufel Stereo MAuch wenn die Vorstellung der Teufel Stereo M schon 2017 war, sind die Streaming-Lautsprecher mit ihrem 3-Wege-System in einem Regallautsprecher sowie der Raumfeld--Streaming-Plattform immer noch sehr...

    • Test: LG AU810PW Forza - 4K Laser Beamer

      Test: LG AU810PW Forza - 4K Laser BeamerDer LG HU810 bzw. LG AU810 Forza ist der erste „echte“ Heimkino-Beamer im klassischen Sinne, so wie man diese Gattung kennt, den LG auf den Markt bringt und der zugleich einen Laser als...

    • Test: Monitor Audio Bronze 200

      Test: Monitor Audio Bronze 200Mit den Monitor Audio Bronze 200 hat der britische Hersteller einen Standlautsprecher im Portfolio, der nicht nur mit seiner sicheren Gestaltung auf Kundenfang geht, sondern zugleich dies mit...