Lautsprecher

Monitor Audio mit neuer Bronze-Generation

logo monitor audioDie britische Audioschmiede Monitor Audio präsentiert mit ihrer 6. Generation der Bronze-Serie eine komplett neue Serie. Dafür wurde die Serie grundlegend technisch wie auch optisch aufgewertet und die neuen Modelle sollen sowohl beim Klang als auch bei der Optik ein bemerkenswertes Ergebnis liefern.

 

 

Monitor audio Bronze serie

Die neue Bronze-Serie von Monitor Audio ist nicht nur optisch verändert worden, auch bei der technischen Ausstattung hat sich einiges gegenüber dem Vorgänger getan. Die neuen Modelle agieren mit dem bewährten Monitor Audio C-Cam Gold Hochtöner, der aber einen neuen „Uniform Dispersion Waveguide“ zur Seite gestellt bekommen hat. Diese Kombination soll eine gleichmäßigere Abstrahlung, ein verbessertes Zeitverhalten und somit eine erstklassige Abstrahlcharakteristik liefern.

Monitor audio Bronze 50 Tweeter

Monitor Audio möchte mit der überarbeiteten 6. Generation dem Nutzer ein Klangerlebnis, nah am Original bescheren. Optisch sitzt der Hochtöner hinter einem akustisch transparenten, hexagonalen Dispersionsgitter, welches als Erkennungsmerkmal der Bronze-Serie durchgeht und die einzigartige Haptik setzt die goldene Hochtonkalotte dazu perfekt in Szene.

Monitor audio Bronze AMS

Desweiteren sind die Modelle der Bronze-Serie mit hochwertigen und vergoldeten Anschlussterminals ausgestattet und die interne Verkabelung mit versilbertem, sauerstofffreiem Pureflow-Kupfer sorgen für eine optimale Signalführung.

Monitor audio Bronze fuss

Das überarbeitete Gehäusedesign mit seinen klaren und eleganten Linien und ist in vier Ausführungen erhältlich und die kontrastierende Schallwand kann von einem magnetisch gehaltenen Lautsprechergitter geschützt werden. Insgesamt umfasst das neue Portfolio der Bronze Serie acht verschiedene Modelle – inklusive Monitor Audios erstem Dolby Atmos Enabled-Lautsprecher. 

Monitor audio Bronze hochtoener

 

Hauptmerkmale der neuen Bronze-Serie:

  • Monitor Audio C-CAM Gold-Hochtöner mit neuem Uniform Dispersion (UD) Waveguide
  • Monitor Audio C-CAM Tief-/Mitteltöner mit der neuen Damped Concentric Mode- (DCM) Technologie,die gemeinsam mit dem UD Waveguide für eine klanglich vorteilhafte, tiefere Trennfrequenz sorgt
  • einheitliche Monitor Audio Optik durch die akustisch transparente hexagonale Abdeckung auf den Hochtönern
  • zwei reine Kinolautsprecher; Bronze FX und das neue Bronze AMS Dolby Atmos Enabled-Modul mit nach oben abstrahlenden Lautsprechern
  • 5 Jahre Herstellergarantie
  • Auswahl aus vier zeitlosen, hochwertigen Gehäuseausführungen – Weiß, Walnuss, Urban Grey und Schwarz

 

Monitor audio bronze daten

 

Ausführungen:

  • Schwarz – Schwarzes Vinyl mit dunkelgrau lackierter Schallwand
  • Weiß – Weißes Vinyl mit hellgrau lackierter Schallwand
  • Walnuss – Walnuss-Holzvinyl mit dunkelgrau lackierter Schallwand
  • Urban Grey – Graues Holz-Vinyl mit hellgrau lackierter Schallwand

 

Monitor audio daten

 

Verfügbarkeit und Preise:

Alle neuen Modelle der Monitor Audio Bronze-Serie in der 6. Generation sollen ab Juni 2020 im Fachhandel erhältlich sein und die Preise staffeln sich wie folgt: 

  • Kompaktlautsprecher Bronze 50 - 365€ / Paar - Ersetzt Bronze 1
  • Kompaktlautsprecher Bronze 100 - 455€ / Paar - Ersetzt Bronze 2
  • Standlautsprecher Bronze 200 - 775€ / Paar - Ersetzt Bronze 5
  • Standlautsprecher Bronze 500 - 1.095€ / Paar - Ersetzt Bronze 6
  • Center-Lautsprecher Bronze C150 - 260€ / Stück - Ersetzt Bronze Centre
  • Atmos®-Enabled-Lautsprecher Bronze AMS - 425€ / Paar - Neues Modell
  • Surround-Lautsprecher Bronze FX - 425€ / Paar - Ersetzt Bronze FX 5G
  • Subwoofer Bronze W10 - 675€ / Stück - Ersetzt Bronze W10 5G

 

Quelle: Monitor Audio /  Pannes-Vertrieb

Anmelden

Aktuelle News

Aktuelle Testberichte

    • Test: Bowers & Wilkins Formation Flex

      Test: Bowers & Wilkins Formation FlexMultiroom, kabellose Soundbars bzw. Lautsprecher sowie aber auch Streaming-Geräte gehören heute zu fast jedem Portfolio eines Lautsprecher Herstellers. Das sieht auch die englische...

    • Firmenportrait: ELAC Electroacustic

      Firmenportrait: ELAC Electroacustic Audiohersteller gibt es wie Sand am Meer und die Vielzahl der Produkte ist mittlerweile schwer zu durchschauen. Aber es gibt nur wenige Firmen, die mit einer wirklichen langen und vor...

    • Test: Panasonic RZ-S300W & RZ-S500W

      Test: Panasonic RZ-S300W & RZ-S500WPanasonic steigt mit den RZ-S300W und RZ-S500W ebenfalls ins True Wireless Geschäft ein. Im vorliegenden Test werden beide Modelle genauer unter die Lupe genommen. Unterschiede gibt es bei der...

    • Test: Marshall Stockwell II

      Test: Marshall Stockwell IINachdem wir uns kürzlich das kleinste Modell aus der Marshall Bluetooth-Lautsprecher-Familie, den Emberton, angeschaut haben, folgt nun der Marshall Stockwell II, der sich zwischen dem...

    • Test: Denon Home 150 - klein, aber oho

      Test: Denon Home 150 - klein, aber ohoEnde letztens Jahres wurde die neue Denon Home Serie vorgestellt. Diese soll bei Denon im Bereich der Multiroom-Lautsprecher eine neue Ära einläuten. Aktuell gibt es drei Modelle: Home...