Lautsprecher

KEF mit neuen Einbaulautsprechern

logo KEFNach dem kürzlich angekündigten Ci3160REF-THX Einbaulautsprecher aus der Reference-Serie, erweitert KEF das Angebot an Einbaulautsprechern um weitere vielseitige Ci-Lautsprecher; darunter die runden Einbau-Lautsprecher Ci130QRfl und Ci160RR-THX und den quadratischen Ci130QSfl.

 

 

KEF Ci3160REF THX 3KEF Ci3160REF THX 3KEF Ci3160REF THX 3
KEF Ci3160REF-THX

Der Ci3160REF-THX ist, wie der Name schon verrät, ein THX-zertifizierter Wandeinbaulautsprecher und der kleinere Bruder des Flaggschiff-Einbaulautsprechers Ci5160REF-THX. Trotz geringerer Größe soll er dennoch einen immensen Sound erzeugen können und über eine äußerst realistische und allumfassende Klangbühne verfügen. Er agiert mit zwei 160 mm Tieftöner und den KEF 125 mm Uni-Q-Treiber, welche in einer 11 mm starken, gebürsteten und schwarz eloxierten Aluminiumfront positioniert sind, wobei der Uni-Q-Treiber und der Shadow Flare die KEF Foundry Edition in elegantem Kupfer ergänzen.

 

Ci3160REF-THX Hauptmerkmale:

  • neuester Uni-Q Treiber der 11. Generation mit einem 125 mm Mitteltöner und einem 25 mm Hochtöner mit Tangerine Waveguide
  • zwei 160 mm Bass-Treiber mit einer belüfteten Magnetanordnung sowie einer Schwingspule aus Aluminiumdraht
  • Computermodellierte Frequenzweichen und hochwertige Komponenten
  • 11 mm tiefe Front aus eloxiertem Aluminium zur Vermeidung unerwünschter Resonanzen
  • THX Ultra Zertifizierung
  • Vergoldete Lautsprecheranschlüsse

 

 

KEF Ci160RR 3KEF Ci160RR 3KEF Ci160RR 3
KEF Ci160RR-THX

Das Modell ebnet den Weg für den Ci160RR-THX, einen THX-zertifizierten Deckeneinbaulautsprecher. Er wurde, laut Hersteller, in jahrelanger Arbeit mit KEFs technologischen Innovationen ständig verbessert. Der Ci160RR-THX Einbaulautsprecher verfügt über ein 160 mm Uni-Q-Treiber mit Z-Flex-Gummisicke, der eine breite Klangbühne erschaffen soll, den "Sweet Spot" erweitert und dadurch die Positionierung erleichtern kann.

 

Ci160RR-THX Hauptmerkmale:

  • Uni-Q Treiber mit 160 mm Mitteltöner und 25 mm Hochtöner, mit Tangerine Waveguide
  • dünne Front für eine nahtlose Integration in die Wand
  • lackierbare/streichbare Front und Frontblende
  • Spezielle Behandlung der Front zum Schutz vor UV-Schäden
  • Magnet-Frontblende um unerwünschte Schwingungen zu minimieren
  • Vergoldete Lautsprecheranschlüsse
  • THX Ultra Zertifizierung
  • IP64 zertifiziert

 

 

KEF Ci130QRFL 3KEF Ci130QRFL 3KEF Ci130QRFL 3

KEF Ci130QSfl 3KEF Ci130QSfl 3KEF Ci130QSfl 3
KEF Ci130QSfl und Ci130QRfl

Als zusätzliche Erweiterung des Einbaulautsprecher-Produktportfolios stellt KEF ihre ersten Flush Mount Lautsprecher vor. Der quadratische Ci130QSfl und der runde Ci130QRfl sind mit dem KEF typischen Uni-Q-Treiber ausgestattet, der einen 130 mm Mitteltöner und einen 19 mm Hochtöner mit Tangerine Waveguide kombiniert. Die völlig rahmenlosen Lautsprecher werden mit einer lackierbaren Magnet-Frontblende geliefert. 

 

Ci130QS/QRfl Hauptmerkmale:

  • Uni-Q Treiber mit 130 mm Tief-Mitteltöner Treiber und 19 mm Hochtöner, mit Tangerine Waveguide und Z-flex Sicke
  • Flush Mount Installation – rahmenloses Design ermöglicht eine nahtlose Integration in die Wand oder Decke
  • Frontblende wird durch einen starken Magneten befestigt und kann passend zu jedem Dekor lackiert werden.
  • Federunterstützte Lautsprecher-Klemmanschlüsse
  • Verfügbar in rundem (Ci1301Rfl) und quadratischem (Ci130QSfl) Format

 

 

Verfügbarkeit und Preis

Alle Modelle sollen ab April dieses Jahres im Handel erhältlich sein. Die UVP (Stückpreise) für die einzelnen Modelle staffelt sich wie folgt: 

  • Ci3160REF-THX - Einbaulautsprecher - 7.500 Euro
  • Ci160RR-THX - Einbaulautsprecher - 600 Euro
  • Ci130QSfl – Flush mount speaker (quadratisch) - 400 Euro
  • Ci130QRfl – Flush mount speaker (rund) - 400  Euro

Quelle: KEF

 

Anmelden

Aktuelle News

Aktuelle Testberichte

    • Test: Bowers & Wilkins Formation Flex

      Test: Bowers & Wilkins Formation FlexMultiroom, kabellose Soundbars bzw. Lautsprecher sowie aber auch Streaming-Geräte gehören heute zu fast jedem Portfolio eines Lautsprecher Herstellers. Das sieht auch die englische...

    • Firmenportrait: ELAC Electroacustic

      Firmenportrait: ELAC Electroacustic Audiohersteller gibt es wie Sand am Meer und die Vielzahl der Produkte ist mittlerweile schwer zu durchschauen. Aber es gibt nur wenige Firmen, die mit einer wirklichen langen und vor...

    • Test: Panasonic RZ-S300W & RZ-S500W

      Test: Panasonic RZ-S300W & RZ-S500WPanasonic steigt mit den RZ-S300W und RZ-S500W ebenfalls ins True Wireless Geschäft ein. Im vorliegenden Test werden beide Modelle genauer unter die Lupe genommen. Unterschiede gibt es bei der...

    • Test: Marshall Stockwell II

      Test: Marshall Stockwell IINachdem wir uns kürzlich das kleinste Modell aus der Marshall Bluetooth-Lautsprecher-Familie, den Emberton, angeschaut haben, folgt nun der Marshall Stockwell II, der sich zwischen dem...

    • Test: Denon Home 150 - klein, aber oho

      Test: Denon Home 150 - klein, aber ohoEnde letztens Jahres wurde die neue Denon Home Serie vorgestellt. Diese soll bei Denon im Bereich der Multiroom-Lautsprecher eine neue Ära einläuten. Aktuell gibt es drei Modelle: Home...