Lautsprecher

WOW Soundart - Bilder meets Music

logo wow soundartDie Firma WOW Soundart aus Lilienthal möchte mit Wandbildern, die nicht nur durch optische Reize überzeugen, beim audiophilen Musikbegeisterten punkten. Denn hinter den hochwertig bedruckten Leinwänden versteckt sich ein cleveres Soundsystem und für die optische Präsenz ist zudem eine Lichtinstallation untergebracht, die je nach Motiv, Stimmung, Raumklang dynamisch oder statisch angepasst werden kann.

 

 

WOW Soundart möchte mit drei Komponenten Lobbys, VIP- und Wartebereichen, Büro- und Konferenzräumen oder auch im Privatbereich mit unscheinbarer Akustik überzeugen. Überall dort, wo mittels Sound, Licht und Visualität eine individuelle Gestaltung und Wohlbefinden inszeniert werden soll. Dabei kann der Nutzer die Motive des Bildes individuell konfigurieren bzw. lassen sich diese leicht wechseln. Dafür steht eine Online-Galerie mit über 1.000 Motiven bereit. Das Lautsprechersystem ist flach konzipiert, soll aber trotzdem, dank Resonanzkörper aus MDF und 10 Hifi-Lautsprechern, ein volles Klangspektrum entfalten können.

WOW Soundart 01

Für die klangliche Steuerung wurde ein DSP integriert bzw. lässt sich über diesen das "Bild" im Raum einmessen. Gesteuert wird das Ganze über die beiliegende Fernbedienung oder via Bluetooth über ein Tablet oder Smartphone und entsprechender App. Ähnlich wie beim Philips Ambilight, ist auch bei den Bildlautsprechern ein Lichtrahmen integriert. Je nach Bildmotiv können Farbschemata vorgegeben werden oder dynamisch zu Musik reagieren etc.

WOW Soundart 02

Mehrere Systeme können auch zu Sound- und Licht-Installationen kombiniert werden und eine Moderation kann über das WOW SoundArt System mittels Mikrofon realisiert werden. Das WOW Soundart kann auf den beliebten Norddeutschen Hifitagen in Hamburg am 01./ 02.02.20 oder in der Soundlounge in Lilienthal begutachtet werden. Alle weiteren Informationen und technischen Details findet ihr unter  www.wow-soundart.de.

Quelle: wow-soundart

 

Anmelden

Aktuelle News

Aktuelle Testberichte

    • Interview mit Nuberts Geschäftsführer Bernd Jung

      Interview mit Nuberts Geschäftsführer Bernd JungWir waren vor kurzem bei Nubert am Firmensitz in Schwäbisch Gmünd zu Besuch. Neben einen ausführlichen Rundgang (weiterer Artikel), hatten wir auch die Gelegenheit mit dem neuen...

    • Test: Bowers & Wilkins Formation Flex

      Test: Bowers & Wilkins Formation FlexMultiroom, kabellose Soundbars bzw. Lautsprecher sowie aber auch Streaming-Geräte gehören heute zu fast jedem Portfolio eines Lautsprecher Herstellers. Das sieht auch die englische...

    • Firmenportrait: ELAC Electroacustic

      Firmenportrait: ELAC Electroacustic Audiohersteller gibt es wie Sand am Meer und die Vielzahl der Produkte ist mittlerweile schwer zu durchschauen. Aber es gibt nur wenige Firmen, die mit einer wirklichen langen und vor...

    • Test: Panasonic RZ-S300W & RZ-S500W

      Test: Panasonic RZ-S300W & RZ-S500WPanasonic steigt mit den RZ-S300W und RZ-S500W ebenfalls ins True Wireless Geschäft ein. Im vorliegenden Test werden beide Modelle genauer unter die Lupe genommen. Unterschiede gibt es bei der...

    • Test: Marshall Stockwell II

      Test: Marshall Stockwell IINachdem wir uns kürzlich das kleinste Modell aus der Marshall Bluetooth-Lautsprecher-Familie, den Emberton, angeschaut haben, folgt nun der Marshall Stockwell II, der sich zwischen dem...