Lautsprecher

Focal Spectral 40 Jubi-Edition präsentiert

logo focal newAnlässlich des inzwischen 40-jährigen Firmenbestehens hat sich der französische Hersteller Focal zum Anlass genommen einer seiner erfolgreichsten Produkte der Vergangenheit ein Revival zu verpassen. Die Rede ist von der Focal Spectral 40 – unverkennbar mit der Nummer in der Namensgebung. Wir konnten den Lautsprecher schon in natura betrachten und uns ein Bild davon machen.

 

Der Spectral 40 baut auf seine berühmten Vorgänger aus den 90er Jahren, Vega, Futura Antea und Spectral 913.1 auf bzw. hat sich derer DNA angeeignet, denn einmal mehr findet man in der neuen Spectral 40 die schon fast legendären K2-Power Sandwich-Membranen in dem markanten Gelb wieder. Natürlich hat man die Chassis neu gemischt und gemastert, so wie sie im Jahr 2019 klingen sollten – so jedenfalls der Hersteller uns gegenüber.

Focal Spectral 40

In der Neuauflage ist die Mitteltöner-Membran einschichtig aus verschieden dichten Schaumwerkstoffen und Aramidfasern aufgebaut.  Außerdem besitzt der Spectral 40 den Hochtöner der  neuesten Generation mit inverser M-Profilkalotte, der dem Modell  einen sehr weichen und detaillierten Klang verleihen soll. Ebenfalls mit vorhanden sein wird bei der Spectral 40 auch das bewährte Powerflow Bassreflexsystem.

Wie auch die Neuvorstellungen rund um die Focal Utopia und Sopra, verpasste man der Spectral 40 an den Seiten ebenfalls Holzbeplankungen, genau genommen eine Nussbaumoptik die so einen hohen Kontrast zum schwarz-hochglänzenden Lackkorpus darstellt. Zudem verlaufen die inneren Trennwände der Hoch- und Mitteltöner nicht parallel zueinander. Die fünf Zentimeter dicke, massive Front nimmt nicht nur eine dämpfende Rolle ein, sondern soll auch akustische Auswirkungen auf den Klang haben.

Wichtig und interessant zu erwähnen ist sicherlich auch der Fakt, das Focal einer der wenigen Hersteller europaweit ist, der seine Treiber / Chassis fast allesamt im Stammwerk in der Nähe von SaintÉtienne fertigt. Auch  der Jubiläumslautsprecher wird in den französischen Werkstätten hergestellt. Ermöglicht wird dies durch ständige Investitionen  des Unternehmens in die akustische Forschung und in seine hochmoderne Fertigung. Der Focal Spectral 40 Lautsprecher ist quasi ab Mai, also sofort verfügbar. Einen Preis konnten wir Stand jetzt noch nicht in Erfahrung bringen.

 

Anmelden

Aktuelle News

Aktuelle Testberichte

    • Test: JBL Bar 5.0 MultiBeam

      Test: JBL Bar 5.0 MultiBeamAuch wenn man das Portfolio an Soundbars bei JBL mittlerweile als umfangreich betiteln kann, hält es den Audiohersteller nicht davon ab, immer weitere Modelle vorzustellen. Mit der JBL Bar...

    • Test: Teufel Stereo M

      Test: Teufel Stereo MAuch wenn die Vorstellung der Teufel Stereo M schon 2017 war, sind die Streaming-Lautsprecher mit ihrem 3-Wege-System in einem Regallautsprecher sowie der Raumfeld--Streaming-Plattform immer noch sehr...

    • Test: LG AU810PW Forza - 4K Laser Beamer

      Test: LG AU810PW Forza - 4K Laser BeamerDer LG HU810 bzw. LG AU810 Forza ist der erste „echte“ Heimkino-Beamer im klassischen Sinne, so wie man diese Gattung kennt, den LG auf den Markt bringt und der zugleich einen Laser als...

    • Test: Monitor Audio Bronze 200

      Test: Monitor Audio Bronze 200Mit den Monitor Audio Bronze 200 hat der britische Hersteller einen Standlautsprecher im Portfolio, der nicht nur mit seiner sicheren Gestaltung auf Kundenfang geht, sondern zugleich dies mit...

    • Test: Canton Smart Vento 3

      Test: Canton Smart Vento 3Mit den Canton Smart Vento 3 stellen wir euch heute die smarte Interpretation eines aktiven Lautsprechers aus Weilrod vor. Die Smart-Serie der Vento-Lautsprecherserie besteht aus drei...