JBL LINK VIEW mit Display und Google Assistant

Logo JBLDer schon letztes Jahr vorgestellte JBL LINK VIEW erscheint nun auch endlich in Deutschland. Mit der Einführung des LINK VIEW, seinem ersten smarten Lautsprecher mit einem Display, erweitert JBL das eigene Angebot an Smart Home-Geräten. 

 

 

 

JBL Link VIEW 03

Der JBL LINK VIEW soll das täglichen Leben deutlich erleichtern und hilft dafür ganz bequem im Alltag. „Ok Google, ich brauche ein Rezept für Spaghetti Bolognese!“, „Ok Google, was gibt’s Neues bei Netflix?“ Allein mit der Stimme können alle möglichen Dinge erledigt werden, beispielsweise den Alarm einstellen, Anrufe starten und Musik und Videos streamen. Mit der Einführung des LINK VIEW, seinem ersten smarten Lautsprecher mit einem Display, erweitert JBL sein Angebot an Smart Home-Geräten.

JBL Link VIEW 02

Der Link View bietet durch das integrierte HD-Display mit Touchscreen und Frontkamera einen zusätzlichen Nutzen und gibt unseren Kunden neue Möglichkeiten. Der HD-Touchscreen und die Kamera werden von zwei nach vorne abstrahlenden Stereolautsprechern und einem nach hinten gerichteten Passivradiator eingerahmt.

JBL Link VIEW 04

Mit Hilfe von dem bekannten JBL Signature Sound soll sich der Link View auch durch einen sattem und tiefem Bass auszeichnen können. Durch die Verwendung von hochwertigen Materialien und seinen geringen Stellplatzbedarf, sind den Aufstellungsmöglichkeiten in jedem Zimmer des Hauses keine Grenzen gesetzt. 

 

Keyfacts zum JBL Link View

 

 

Verfügbarkeit und Preis

Der JBL LINK VIEW ist ab sofort für eine unverbindliche Preisempfehlung von 299,. Euro in Deutschland erhältlich.

Quelle: Pressemitteilung

 

Anmelden