Kopfhörer

IFA 2015: JBL stellt Pulse 2 und Everest-Serie vor

Logo-JBLHarman hat auf der IFA 2015 während einer Pressekonferenz einige neue Produkte vorgestellt. Speziell hier stellen wir den JBL Everest sowie den JBL Pulse 2 vor. Besonders der Pulse-Nachfolger ist einer der spektakulärsten Lautsprecher auf dem Markt und wurde deutlich überarbeitet mit neuen Features bestückt. Der Everst ist nicht nur ein einziger Kopfhörer, Harman hat hier eine komplett neue JBL-Linie präsentiert welche sich besonders auf das Thema Geräuschunterdrückung und Design konzentriert.

 

 

JBL Pulse 2

Wie schon beim Pulse gibt es auch bei der neuen Version die Verbindung aus Klang und Leuchtspektakel. Die LEDs wurden überarbeitet und mit einer höheren Dichte eingebaut. Das Gehäuse ist nun spritzwassergeschützt. Neu ist ein Farbsensor, der auf Knopfdruck farben erkennt und diese in einer Animation auf dem Lautsprecher anzeigt. Passen hierzu gibt es nun eine App, auf der man Effekte auswählen und bearbeiten kann. Der Akku soll bis zu 10 Stunden durchhalten. Ein weiteres Feature ist die Möglichkeit, mehrere Boxen zusammen zu schalten und zu synchronisieren, so werden die Effekte und die Musik von 2 oder mehr Pulse-Lautsprechern abgespielt. Preislich liegt der Speaker bei 199€ (UVP), erhältlich ist er ab September 2015.

150422 JBL Pulse2 S accs FS X4 JBL Pulse Rainbow black x1

 

JBL Everest

Die Everest-Reihe setzt vor allem auf das Thema "Noise Cancelling", denn durch NXTGen ANC hat der Nutzer erstmals die Möglichkeit, die Umgebung entweder komplett, teilweise oder gar nicht ausblenden zu lassen. Zur Hilfe kommt dazu die eigene App, auf der man viele Einstellungen des Everest vornehmen kann. Die Kopfhörer verfügen über Bluetooth 4.1 und verbinden sich dadurch mit dem Endgerät. Es wird drei Modelle geben: Everest ELITE 700 - das Spitzenmodell, Over-Ear / Everest 700 - der kleine 700 ELITE, Over-Ear aber ohne NXTGen ANC / Everest 300 - On-Ear sowie zu guter letzt das Everest 100 - In-Ear. Preislich liegen die Kopfhörer zwischen 99€ und 279€.

JBL Everest Elite700 AE ANC Black Back JBL Everest 700 AE BT Black Back JBL Everest 300 OE BT White Back JBL Everest 100 IE BT Black AngledLeft

Quelle: Pressemitteilung, eigene

Anmelden
Diskutiert diesen Artikel im Forum (0 Antworten).

Aktuelle News

Aktuelle Testberichte

    • Test: Nubert nuBoxx B-30

      Test: Nubert nuBoxx B-30Mit der nuBoxx B-30 stellte sich der kleinste und günstigste Regallautsprecher aus Nuberts nuBoxx-Portfolio vor. Wie auch schon die größeren Modelle aus dieser Produktreihe, wurde auch...

    • Test: ELAC Miracord 80

      Test: ELAC Miracord 80Mit dem ELAC Miracord 80 stellten die Kieler Anfang des Jahres den Nachfolger des Miracord 90 vor. Optisch sind es eher kleinere Detaillösungen, worin sich beide Modelle unterscheiden,...

    • Test: Nubert nuPro XS-8500 RC

      Test: Nubert nuPro XS-8500 RCNun ist es soweit, die neue Nubert nuPro XS-8500 RC Soundbar hat offiziell das Licht der Testwelt erblickt und befand sich in unseren Händen. Das neue Top-Modell aus dem Soundbar /...

    • Test: Yamaha YH-L700 Kopfhörer

      Test: Yamaha YH-L700 KopfhörerMit dem YH-L700 schauen wir uns heute den neuen Flaggschiff-Kopfhörer aus dem Hause Yamaha an, wenn es um kabellose Bluetooth-Ohrhörer geht mit aktiven Noise Cancelling. Mit solchen...

    • Test: Technics SA-C600 und SB-C600

      Test: Technics SA-C600 und SB-C600Mit dem Technics SA-C600 CD- und Netzwerkreceiver sowie die dazu passenden SB-C600 Lautsprechersteht eine Komplettlösung aus dem Hause Technics auf dem Prüfstand, welche sich als...