Kopfhörer

Sound United / Denon übernimmt Nura - erstes Produkt 2023

Nura ist eine Marke, die selbstlernende Kopfhörer entwickelt und herstellt. Künftig wird die Marke unter dem Dach von Denon bzw. Sound United laufen. Mit dem Nuraphone Kopfhörer (zum Testbericht) betrat das Brand das Licht der Welt und hat inzwischen weitere Produkte angekündigt bzw. auf den Markt gebracht...

 

Der Hintergrund der Technologie von Nura ist die Messung otoakustischer Emission, die in jedem Ohr auftreten (mehr zum Hintergrund bietet dieser kurze Wikipedia-Artikel: https://de.wikipedia.org/wiki/Otoakustische_Emissionen). Da diese bei jedem Menschen einzigartig sind, kann durch die Technologie ein personalisiertes und individuelles Klangerlebnis erzeugt werden. Von der Vorstellung wird also für Kopfhörer eine „raumakustische“ Korrektur des Ohrs erstellt, quasi Audyssey oder Dirac für den Gehörgang.

Denon nura

Was zunächst wie ein verspäteter Aprilscherz klingt basiert auf medizinischen Erkenntnissen und soll unter dem Namen Masimo AAT (Adaptive Acoustic Technology) sowohl die Ergebnisse aus der Medizinsparte (aus dem der neue Eigentümer stammt) als auch aus der Akustiktechnik der Marken von Sound United zusammenführen. Damit soll es möglich werden, ein angepasstes Hörprofil für den Nutzer zu erstellen, das auf dem individuellen Gehör basiert. Das Resultat soll mehr Detailwiedergabe erreichen und in Kombination mit den Denon-Audiotechnologien einen noch genaueren und präziseren Klang ermöglichen. 

Nura HearingProfile

Das erste Produkt, dass von Denon stammt und mit Masimo AAT ausgestattet werden soll, wird bereits voraussichtlich Mitte 2023 vorgestellt. Wir spekulieren auf einen True Wireless In-Ear-Kopfhörer, der sich vermutlich mit dem Marktführer, den Apple AirPods, duellieren soll, denn auch diese setzen auf nach innen gerichtete Mikrofone, für optimale Klangwiedergabe. Auf jeden Fall bleibt es spannend bei Denon/Sound United.

Die Befürchtungen vieler HiFi-Fans, das mit der Übernahme von Sound United durch einen noch größeren Konzern Innovationen im HiFi-Bereich auf der Strecke bleiben, scheint sich nicht zu bewahrheiten. Ganz im Gegenteil scheint das Fachwissen aus Signalverarbeitung und Medizintechnik noch bessere Audioprodukte zu garantieren. Auch der strategische Zukauf weiterer Expertise ist ein Zeichen für ein langfristiges Interesse mit technologischen Neuentwicklungen.

 

Anmelden
Diskutiert diesen Artikel im Forum (0 Antworten).

Aktuelle News

Aktuelle Testberichte

    • Test: Canton Reference 2 - Standlautsprecher

      Test: Canton Reference 2 - StandlautsprecherWenn etwas im Audio-Segment in den vergangenen Monaten für Aufsehen gesorgt hat, dann sich die neue Canton Reference Lautsprecher-Serie, die der Hersteller final in den Handel eingeführt...

    • Test: Panasonic SoundSlayer SC-GNW10E

      Test: Panasonic SoundSlayer SC-GNW10E In den letzten Jahren gehen die meisten Hersteller nur wenige Risiken ein und setzen bei der Produktpalette für gewöhnlich auf erfolgreiche Konzepte, die sich als gut verkäuflich erwiesen und...

    • Test: Teufel Rockster Air 2

      Test: Teufel Rockster Air 2 Die Berliner haben es wieder getan und einen neuen Partykracher auf den Markt gebracht, die Rede ist vom Teufel Rockster Air 2. Wie der Name es schon vermittelt, handelt es sich dabei um...

    • Test: Canton Reference 5 - Standlautsprecher

      Test: Canton Reference 5 - StandlautsprecherWenn etwas im Audio-Segment in den vergangenen Monaten für Aufsehen gesorgt hat, dann sich die neue Canton Reference Lautsprecher-Serie, die der Hersteller final in den Handel eingeführt...

    • Test: JBL TOUR ONE M2

      Test: JBL TOUR ONE M2Seit letzten Sommer ist der JBL TOUR ONE M2 der neue Oberklasse-Kopfhörer der Traditionsmarke, die für seine mobile Bluetoothprodukte bekannt ist. Damit ist es an der Zeit, das Gerät unter die...