Kopfhörer

Yamaha TW-ES5A - neue TWS-Kopfhörer für Sport präsentiert

Yamaha ist seit Jahren für die Breite Masse nicht nur für HiFi-Produkte, sondern in erster Linie auch für Motorräder bekannt. Das hat die Japaner wohl auf die Idee gebracht, True Wireless Kopfhörer in Sportoptik herauszubringen bzw. diese damit zu assoziieren. Es stellen sich vor, die neuen Yamaha TW-ES5A InEars.

 

 

Vor allem das „Racing Blue“ geraubte Modell, soll besonders sportlich wirken. Die ungewöhnliche Form, die eher an frühere Bluetooth Headsets erinnert, gibt es außerdem noch in Schwarz, Weiß, Pink und Grün.

 Yamaha TW ES5A blue 02

Yamaha TW ES5A blue 02

Technisch gibt es den aktuellen Standard: Bluetooth 5.2, AAC, SBC und aptX Adaptive Audio. Dank der Qualcomm Technologie ist auch Clear Voice Capture dabei, ein Verfahren für Noice Canceling und herausgestellte Stimmen. Praktisch ist das in erster Linie für Telefonate. Der Ambient Mode erinnert an den Transparenz Modus der Apple AirPods und soll es erlauben, die Umgebungsgeräusche noch zu hören. Wie üblich funktioniert das über verschiedene Mikrofone, die nach Innen und nach außen gerichtet werden und darüber ein optimiertes Klangbild errechnen. Mit IPX7 Zertifizierung ist der Kopfhörer Spritzwasser geschützt.

Yamaha TW ES5A blue 03

Yamaha hat einen Listening Care genannten Equalizer integriert, der eine Art Loudness für niedrige Lautstärken integriert. Der Akku hält bis zu neun Stunden durch und wird im Ladecase aufgefüllt, das als Powerbank weitere 25 Stunden Hören ermöglichen soll. Mit einer separaten App, „Headphone Control“ kann man die Einstellungen für die Equalizer Modi ändern und wird auf Firmware-Updates hingewiesen. Außerdem lassen sich die Sprachassistenten Google Assistant und Siri mit den Kopfhörern nutzen. Inwiefern sich jetzt die "Motorad-Verbindung" aufrecht erhalten lässt oder ob es eine reine Ableitung ist, dass muss jeder für sich selbst entscheiden.

Yamaha TW ES5A black 01

Der TW-ES5A ist neben Blau (Racing Blue) auch in den Farben Schwarz, Weiß, Pink, und Grün erhältlich. Die unverbindliche Preisempfehlung inklusive 19% Mehrwertsteuer liegt bei 179,00 Euro.

 

Zusammengefasst:

  • True Wireless Kopfhörer mit IPX7
  • Automatischer Equalizer für ausgewogenen Sound
  • ANC und Transparenz-Modus integriert
  • 179 Euro, sofort verfügbar
  • Farbvarianten: Blau (Racing Blue), Schwarz, Weiß, Pink und Grün 

Quelle: Pressemitteilung

 

Anmelden
Diskutiert diesen Artikel im Forum (0 Antworten).

Aktuelle News

Aktuelle Testberichte

    • Test: Canton Reference 2 - Standlautsprecher

      Test: Canton Reference 2 - StandlautsprecherWenn etwas im Audio-Segment in den vergangenen Monaten für Aufsehen gesorgt hat, dann sich die neue Canton Reference Lautsprecher-Serie, die der Hersteller final in den Handel eingeführt...

    • Test: Panasonic SoundSlayer SC-GNW10E

      Test: Panasonic SoundSlayer SC-GNW10E In den letzten Jahren gehen die meisten Hersteller nur wenige Risiken ein und setzen bei der Produktpalette für gewöhnlich auf erfolgreiche Konzepte, die sich als gut verkäuflich erwiesen und...

    • Test: Teufel Rockster Air 2

      Test: Teufel Rockster Air 2 Die Berliner haben es wieder getan und einen neuen Partykracher auf den Markt gebracht, die Rede ist vom Teufel Rockster Air 2. Wie der Name es schon vermittelt, handelt es sich dabei um...

    • Test: Canton Reference 5 - Standlautsprecher

      Test: Canton Reference 5 - StandlautsprecherWenn etwas im Audio-Segment in den vergangenen Monaten für Aufsehen gesorgt hat, dann sich die neue Canton Reference Lautsprecher-Serie, die der Hersteller final in den Handel eingeführt...

    • Test: JBL TOUR ONE M2

      Test: JBL TOUR ONE M2Seit letzten Sommer ist der JBL TOUR ONE M2 der neue Oberklasse-Kopfhörer der Traditionsmarke, die für seine mobile Bluetoothprodukte bekannt ist. Damit ist es an der Zeit, das Gerät unter die...