Kopfhörer

Bowers & Wilkins Px7 S2 - neuer Wireless-ANC-Kopfhörer

Der neue Bowers & Wilkins Px7 S2 ist der Nachfolger des PX7. Der Kopfhörer mit aktivem Noise Cancelling kommt mit 40mm Treiber, einer Akkulaufzeit von bis zu 30 Stunden, einer Signalverarbeitung für Hi-Res-Audio-Inhalte (24 Bit) und einer umfangreicher Mikrofonausstattung für bessere Telefonqualität daher. Die UVP des Kopfhörers beträgt zum Start 429 Euro. Das Stück Technik soll ab Juli verfügbar sein.

 

 

Unter der Haube werkeln 40 mm-Treiber, die verzerrungsarm zu Werke gehen wollen und auch für Hi-Res-Klang sein sollen. Zudem sind die Treiber in Schräglage in den Ohrmuscheln positioniert, um an jeder Stelle denselben Abstand zum Ohr des Anwenders sicherzustellen.  Als Wireless-Technologie steht aptX Adaptive von Qualcomm mit zur Verfügung, wenn es darum geht per Bluetooth vom Smart Device dort Musik oder andere Inhalte hin zu senden. Ein verbaute DSP arbeitet in Hi-Res-Soundqualität (24 Bit), um auch die Inhalte von Streaming-Diensten umzumünzen. Auch USB-C- und 3,5-mm-Kabelverbindungen sind mit vorhanden. Beide Kabel liegen dem mitgelieferten Etui bei.

Bowers Wilkins Px7 S2 03

Beim Thema ANC will man mit sechs weiterentwickelten Mikrofonen arbeiten. Zwei messen die Ausgangsleistung jedes Treibers, zwei reagieren auf Umgebungsgeräusche und zwei sorgen mithilfe verbesserter Rauschunterdrückung für eine klare Sprachqualität beim Telefonieren. Der Px7 S2 ist der erste Kopfhörer, der sich direkt mit der Bowers & Wilkins Music App steuern lässt. Die App ermöglicht es, den Px7 S2 mit einem mobilen Gerät zu koppeln, den Klang anzupassen, den Tragesensor sowie Noise-Cancelling und den Transparenzmodus zu aktivieren bzw. zu deaktivieren, um mehr oder weniger Geräusche der Außenwelt wahrzunehmen und den Akkustand im Auge zu behalten. Durch ein künftiges Funktions-Upgrade sollen Anwender auch in der Lage sein, ihre Musik direkt von der Music App auf ihren Px7 S2 zu streamen.

Bowers Wilkins Px7 S2 02

Bedienelemente an den Ohrmuscheln sorgen stehen auch für eine Steuerung auch ohne App bereit. Außerdem können Anwender den Sprachassistenten ihres Smartphones mit einem Fingertipp aktivieren. Die Akkulaufzeit wird mit einem Wert von bis zu 30 Stunden angegeben. Eine 15-minütige Schnellladung für weitere sieben Stunden Hörgenuss.

Bowers Wilkins Px7 S2 04

Bowers Wilkins Px7 S2 01

Der Px7 S2 ist in den Farben Grau, Blau und Schwarz mit jeweils passenden Details erhältlich. Die überarbeitete Bügelkonstruktion soll laut Hersteller „auf stundenlangen Tragekomfort ausgelegt sein“ sowie auch schlanker als auch leichter als das Vorgängermodell. In den Ohrpolstern wird mit optimiertem Memory-Schaumstoff gearbeitet, was die Ohren umschließen und polstern soll.

Quelle: Pressemitteilung

 

Anmelden
Diskutiert diesen Artikel im Forum (0 Antworten).

Aktuelle News

Aktuelle Testberichte

    • Test: Canton Reference 5 - Standlautsprecher

      Test: Canton Reference 5 - StandlautsprecherWenn etwas im Audio-Segment in den vergangenen Monaten für Aufsehen gesorgt hat, dann sich die neue Canton Reference Lautsprecher-Serie, die der Hersteller final in den Handel eingeführt...

    • Test: JBL TOUR ONE M2

      Test: JBL TOUR ONE M2Seit letzten Sommer ist der JBL TOUR ONE M2 der neue Oberklasse-Kopfhörer der Traditionsmarke, die für seine mobile Bluetoothprodukte bekannt ist. Damit ist es an der Zeit, das Gerät unter die...

    • Test: Canton Karat GS

      Test: Canton Karat GSDie Canton Karat GS wurde offiziell auf der High End 2022 vorgestellt. Anlässlich des 50-jährigen Firmenbestehens von Canton hatte man eine Ausführung mit Keramik-Wolfram-Membranen-Chassis auf den Markt...

    • Norddeutsche HiFi-Tage 2024: Messenachlese

      Norddeutsche HiFi-Tage 2024: MessenachleseEinst hieß es, dass alle Wege nach Rom führen. Am ersten Februar-Wochenende führte für viele Audio-Begeisterte, Hersteller und auch Redaktionskollegen der Weg nach Hamburg. Die Rede ist...

    • Test: Yamaha True X-Bar 50A + WS-X1A

      Test: Yamaha True X-Bar 50A + WS-X1AMit der Yamaha True X Plattform hat das Unternehmen im vergangenen Jahr eine neue Modellgeneration an Soundbars vorgestellt, die sich clever erweitern lassen und natürlich auch noch...