Kopfhörer

Sony WH-1000XM5 - mit 30h Akkuleistung und neuem Design

Heute wurde der neue Sony WH-1000XM5 finale vorgestellt. Das japanische Unternehmen aktualisiert den Verkaufsgaranten, verpasst dem Kopfhörer ein neues Design sowie auch mehr Akkuleistung. Bis zu 30 Stunden Akkulaufleistung soll der Active Noise Cancellation Kopfhörer nun zu bieten, sowie eine abermals verbesserte Gesprächsqualität und der vermutlich am deutlichsten zu sehende Punkt, die stark überarbeitete Optik. Wir haben alle Fakten zusammengetragen zum Kopfhörer.

 

 

Heute wurde der neue Sony WH-1000XM5 finale vorgestellt. Das japanische Unternehmen aktualisiert den Verkaufsgaranten, verpasst dem Kopfhörer ein neues Design sowie auch mehr Akkuleistung. Bis zu 30 Stunden Akkulaufleistung soll der Active Noise Cancellation Kopfhörer nun zu bieten, sowie eine abermals verbesserte Gesprächsqualität und der vermutlich am deutlichsten zu sehende Punkt, die stark überarbeitete Optik. Wir haben alle Fakten zusammengetragen zum Kopfhörer.

Sony WH 1000XM5 01

Wie schon einleitend geschrieben, dürfte sich nach aktuellem Stand die größte Änderung, sofern man dies im Plural belässt, auf das Design und das allgemeine Layout zurückzuführen sein. Die Farbgebung lässt man im gewohnten Schwarz- und Beigeton der auch bei anderen Vorgängerversionen bereits verwendet wurde. Neu ist das nicht mehr faltbare Design, was die Modellreihe immer ausgezeichnet hatte. Dafür legt Sony dem Kopfhörer eine Tasche mit bei, in der man das Gerät verstauen kann.

Sony WH 1000XM5 02

Die Akkuleistung hat eine Laufzeit von bis 40 Stunden (bei deaktiviertem ANC), mit ANC sind dies weiterhin noch sehr gute 30 Stunden. Voll aufgeladen sein will der Kopfhörer dann nach einer Ladezeit von 3,5 Stunden, mittels USB-C-Buchse versteht sich. Im Vergleich zum Vorgänger hat man aber die effektive oder besser gesagt theoretische Spielzeit um 10 Stunden verlängern können. Die Aufladedauer hat sich aber ebenfalls um weitere 30 Minuten erhöht.

Sony WH 1000XM5 03

Bei der Konnektivität steht Bluetooth 5.2 auf der Habenliste, sowie aber auch ein klassischer Klinkenstecker, der leider nicht mehr selbstverständlich ist, wenn man sich aktuelle Produktvorstellungen in diesem Segment anschaut bzw. auf die Smartphone-Hersteller schielt… USB-C steht wie gesagt als Ladebuchse mit zur Verfügung. Auch sollen gleich zwei Prozessoren für die Geräuschunterdrückung im Kopfhörer zuständig sein. Ein weiteres Update hat Sony aber auch bei den verbauten Chassis untergebracht haben. Welche nun mit 30mm statt 40mm daherkommen. Der On-Off-Button ist nun als physischer Schiebeschalter ausgeführt.

Sony WH 1000XM5 04

Beim darstellbaren Frequenzband spricht der Hersteller von 20 bis 40.000 Hz, womit man sich quasi unverändert gegenüber dem Vorgänger bewegt. Das selbe Spiel gibt es auch beiden Audio-Codecs. Auf der Habenseite stehen SBC, AAC und LDAC. Der zuletzt genannte unterstützt bis zu 990 kbit/s, 24 Bit und 96-kHz.  Neben der Funkverbindung, kann man auch weiterhin analog per 3,5mm Klinkenstecker das Gerät an sein Zuspielgerät betreiben.

 

Preis und Verügbarkeit

Der Sony WH-1000XM5 wird ab Ende in Silber und Schwarz zu einer UVP von 419 Euro angeboten werden. Ein stolzer Preis, der aber sich im Laufe der Zeit etwas nachgeben wird, so wie es auch schon bei Vorgängermodellen der Fall war – hoffentlich jedenfalls.

Quelle: Pressemitteilung

 

Anmelden

Aktuelle News

Aktuelle Testberichte

    • Test: Argon Audio Fenris A4

      Test: Argon Audio Fenris A4Mit den Argon Audio Fenris A4 sind die neuesten Aktivlautsprecher der vergleichsweise noch recht jungen Audioschmiede zu Gast. Jenes bietet neben einer modernen Optik einen breiten...

    • Test: Nubert XW-800 Slim Subwoofer

      Test: Nubert XW-800 Slim SubwooferDas Angebot seitens Nubert rund um den Bereich der Subwoofer wurde in den letzten Jahren vom Hersteller immer weiter ausgebaut und um sinnvolle, sowie auch smarte und moderne Features...

    • Test: LG XBOOM 360 DRP4

      Test: LG XBOOM 360 DRP4Mit dem LG XBOOM 360 möchten wir uns heute einen mobilen und für den Outdoor-Bereich geeigneten 360-Grad-Lautsprecher der Koreaner anschauen bzw. anhören. Das etwas andere Aussehen des...

    • Test: Mark Levinson No.5909

      Test: Mark Levinson No.5909Mit dem Mark Levinson No. 5909 Kopfhörer präsentiert HARMAN Luxury Audio den ersten hochauflösenden, kabellosen ANC-Kopfhörer unter der Marke Mark Levinson. Ob er gleich ein Volltreffer...

    • Test: Roksan Attessa Streaming Amplifier

      Test: Roksan Attessa Streaming AmplifierRoksan, eine in der deutschsprachigen Gegend noch etwas unbekannte Firma, geht jetzt mit der neuen Attessa-Serie an den Start und bietet gleich mehrere interessante HiFi-Geräte an, die auch am...