Kopfhörer

Neumann. Berlin bringt offenen Kopfhörer NDH 30 auf den Markt

Der deutsche Studiospezialist Neumann.Berlin präsentiert den offenen Kopfhörer NDH 30. Nach dem NDH 20, der 2019 auf den Markt kam, folgt mit dem NDH 30 ein weiterer Studiokopfhörer, der für anspruchsvolle Mixing- und Mastering-Anwendungen sowohl in Stereo- als auch immersiven Formaten ausgelegt ist. Der Kopfhörer soll ab Mai zu einer UVP von 650 Euro erhältlich sein.

 

 

Während der NDH 30 die hochwertige Metallkonstruktion des geschlossenen NDH 20 beibehält, will aber keiner von vielen unter den offenen Kopfhörern sein. Das soll das gesamte akustische System neu entwickelt worden sein, einschließlich optimierter und perfekt für diese Anwendung positionierter dynamischer Treiber mit einer ähnlich hohen Auflösung wie magnetostatische Schall­wandler. Dank frequenzselektiver Absorber soll der NDH 30 über einen bemerkenswert ebenen Frequenzgang über das gesamte Hörspektrum verfügen, so Neumann.Berlin

Neumann NDH 30 Diagonal WhiteFond 01 

 

In unseren ausführlichen Praxistests mit renommierten Toningenieuren und Musikprozenten hat sich gezeigt, dass es uns gelungen ist, einen Kopfhörer entwickeln, der zu jeder Zeit und an jedem Ort die absolute Sicherheit gibt, die richtigen Entscheidungen zu treffen. Der NDH 30 zeigt präzise auf, ob der Bass zu laut ist oder die Stimme einen De-Esser benötigt“, erklärt Portfolio Manager Sebastian Schmitz. „Auch die räumliche Auflösung ist hervorragend, da die Treiber mit extrem engen Toleranzen gefertigt werden. Und weil der NDH 30 mit einem intern symmetrischen Anschlusskabel ausgestattet ist, das die Kanaltrennung verbessert.

 

Neumann NDH 30 Diagonal WhiteFond 03

Der Langzeit-Tragekomfort soll dank der großen und weichen Ohrpolster ebenfalls gewährleistet sein. Zum einfachen Transport lässt sich der NDH 30 falten. Somit ist der NDH 30 eine tragbare Alternative zu einem Neumann-KH-Line-Lautsprechersystem mit voller Sound- und Mix-Kompatibilität.

Neumann NDH 30 Diagonal WhiteFond 05

Neumann NDH 30 Diagonal WhiteFond 04

Gleichzeitig ist der NDH 30 eine eigenständige Referenz in Sachen ​ Kopfhörerkompatibilität eines Mixes, die angesichts der heutigen Hörge­wohn­heiten für den kommerziellen Erfolg unabdingbar ist. Aufgrund seiner außergewöhnlichen räumlichen Auflösung empfiehlt sich der NDH 30 besonders für die Erstellung binauraler Mischungen von immersiven Inhalten, einschließlich Gaming und VR – Märkte mit starkem Wachstum.

 

Preis und Verfügbarkeit

Der Listenpreis des NDH 30 beträgt € 649/$ 649. Erhältlich ist er ab Mai 2022.

Quelle: Pressemitteilung

Anmelden
Diskutiert diesen Artikel im Forum (0 Antworten).

Aktuelle News

Aktuelle Testberichte

    • Test: Sennheiser AMBEO Soundbar Mini + AMBEO Sub

      Test: Sennheiser AMBEO Soundbar Mini + AMBEO SubDie Sennheiser AMBEO Soundbar Mini verspricht als Soundbar eine 7.1.4 Anlage in einem zu sein, ohne dabei zwingend auf einen Subwoofer zu setzen. Mit zahlreichen verbauten Chassis,...

    • Test: Argon Audio SA2 - Stereo-Verstärker

      Test: Argon Audio SA2 - Stereo-VerstärkerDer neue Argon Audio SA2 Streaming Verstärker, kann jetzt auch als solcher bezeichnet werden. Er stellt die weitere Ausbaustufe des kompakten Gerätes mit viel Ausstattungsmerkmalen dar,...

    • Test: PIEGA ACE Wireless - die neue Art des kabellosen Surround

      Test: PIEGA ACE Wireless - die neue Art des kabellosen SurroundEine wirklich einfache und innovative Mehrkanaleinrichtung dürfte bei der Zielgruppe mit großer Sicherheit ein hohes Maß an Interesse hervorrufen. Mit dem PIEGA Ace Wireless und dem...

    • Test: Marshall Middleton

      Test: Marshall MiddletonDer Marshall Middleton stellt eine Nachfolger-Version des Marshall Emberton dar und wurde vor kurzem präsentiert. Dieser kleine kompakte und zugleich auch in den Proportionen gewachse,...

    • Test: Yamaha True X-Bar 50A + WS-X1A

      Test: Yamaha True X-Bar 50A + WS-X1AMit der Yamaha True X Plattform hat das Unternehmen im vergangenen Jahr eine neue Modellgeneration an Soundbars vorgestellt, die sich clever erweitern lassen und natürlich auch noch...